Archiv für den Monat: Mai 2006

Nachschub

Es war abzusehen, das gestrige Brot hat nicht lange überlebt, so dass ich gestern Abend einen neuen Teig angesetzt habe. Den habe ich heute abgebacken, aber diesmal in 4 Streifen geschnitten.

Bread Pain Paillasse-style

Besonders gut an dem Rezept gefällt mir, dass der Teig direkt aus dem Kühlschrank in den Backofen wandert, also prima vorzubereiten ist.

tagged with: , , , , , , ,

WHB #35: Fruity fragrant rice with curry plant

This week Kalyn’s Weekend Herb Blogging is coming home. Kalyn is doing the recap again.

This year I grow most of my herbs in pots in a kind of rockery to protect them from slugs and snails and until now I am successfull.

Currystrauch 001

Last week I found a new plant, it’s the one on the right side, directly in the soil.

Currystrauch 003

It is a curry plant. The leaves smell like curry. You cook the sprigs with your dish and remove them before serving. It is said that people who prefer the asian cuisine should grow it. So I try and prepared

Fruity fragrant rice

Fruchtiger Duftreis

I forgot to add the saffron, but also without it: delicious.

-==== REZKONV-Recipe – RezkonvSuite v1.1

Title: Fruity fragrant rice Button German
Categories: Side dish
Yield: 4 Servings

1 tablesp. Oil
1 Onion, finely chopped
200 grams Basmati rice
200 ml Chicken stock
4 Prunes, finely chopped
4 Apricots, dried, finely chopped
2 tablesp. Currants
2 sprigs Curry plant=Helichrysum italicum
4 tablesp. Butter
Salt
Pfepper
1 pinch Saffron

============================== SOURCE ==============================
Bild
 
Kräuterkompass, ISBN 3-7742-2719-5 Bild *
— Edited *RK* 05/29/2006 by
— Ulrike Westphal @ Küchenlatein

Heat oil and braise onions until golden. Add rice and mix well. Add
stock and water. After that add prunes, apricots, currants and curry
plant sprigs and bring to a boil. Cover and let soak abour 25
minutes. Remove sprigs and stir in the butter. Season with salt,
pepper and saffron.

Enjoy with grilled chicken thighs.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon
Tagged with:
at Kalyn’s kitchen

Fruchtiger Duftreis

Fruchtiger Duftreis

Den Safran habe ich vergessen zuzugeben, aber das tat dem Geschmack keinen Abbruch.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Fruchtiger Duftreis Button Englisch
Kategorien: Beilage
Menge: 4 Personen

1 Essl. Öl
1 Fein gehackte Zwiebel
200 Gramm Basmatireis
200 ml Geflügelfond
4 Fein gehackte Backpflaumen
4 Fein gewürfelte getrocknete Aprikosen
2 Essl. Korinthen
2 Currystrauchzweige
4 Essl. Butter
Salz
Pfeffer
1 Messersp. Safran

============================== QUELLE ==============================
Bild
 
Kräuterkompass, ISBN 3-7742-2719-5 Bild *
— Erfasst *RK* 29.05.2006 von
— Ulrike Westphal @ Küchenlatein

Das Öl erhitzen und die Zwiebel im Topf goldgelb andünsten. Reis
dazugeben und gut mit einer Gabel durchmischen. Fond und 200 ml
Wasser dazugießen. Backpflaumen, Aprikosen, Korinthen und die
Currystrauchzweige dazugeben. Kräftig aufkochen lassen, dann
zudecken und den Reis bei ganz schwacher Hitze 25 Min. quellen
lassen. Currystrauchzweige entfernen. Die Butter in Flöckchen
unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Safran abschmecken. Dazu passen
gegrillte Hähnchenkeulen.

=====

Strohmattenbrot oder der Versuch ein Pain Paillasse nachzubacken

In Petras Mailingliste tauchte neulich das Rezept eines Zwirbelbrotes auf. Das erinnerte mich an einen Bericht des SWR im August 2002 , wo das Pain Pailasse vorgestellt wurde. Ich hatte das Kostproberezept schon nachgebacken, das letzte Mal im Jahre 2004, wie man unschwer an der rk-Erfassung erkennen kann. Heute habe ich noch einmal gebacken:

Strohmattenbrot 004

Die Brote gehen auf dem Backstein sehr schön auf und machen kaum Arbeit. Zwei leckere Brote mit knuspriger Kruste …

Strohmattenbrot 005

… und lockerer saftiger Krume. Das nächste Mal werde ich 4 Brote daraus formen.

Ich habe gestern Abend gegen 20.00 Uhr den Teig angerührt und ihn bis heute Nachmittag um 14:15 im Kühlschrank stehen lassen. Gleich nach der Arbeit habe ich den Teig aus dem Kühlschrank geholt.

Strohmattenbrot 002

Strohmattenbrot 003

Obwohl ich die Glasschüssel kräftig eingeölt hatte, ließ sich der Teig nicht ohne Hilfe eines Teigschabers aus der Form stürzen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Pain Paillasse Button Englisch
Kategorien: Brot, Spezialität, Schweiz
Menge: 1 Rezept

500 Gramm Weizenmehl 405
300 ml Eiskaltes Wasser (circa)
1/4 Würfel Frischhefe
Salz

============================== QUELLE ==============================
//www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20020826/b_3.phtml
— Erfasst *RK* 05.03.2005 von
— Ulrike Westphal @ Küchenlatein

* Alle Zutaten etwa fünf Minuten in der Küchenmaschine kneten
* Teig in eine mit Mehl ausgesiebte Kasserolle oder Auflaufform
geben (eventuell mit einem sauberen Baumwolltuch abdecken)
* etwa 10 bis 12 Stunden in den Kühlschrank stellen (zwischendurch
eventuell einmal den Teig auf einer bemehlten Fläche aufschlagen und
wieder in dem Gefäß kühl stellen)
* Teig aus dem Kühlschrank nehmen (er sollte nun gut aufgegangen
sein) und auf eine bemehlte Fläche stürzen – nicht mehr kneten!
* mit einem Messer oder Spachtel den Teig in mehrere längliche
Stücke teilen, dann Stück für Stück mit beiden Händen nehmen und in
sich etwa zweimal drehen (nicht mehr gehen lassen!) und auf ein mit
Backpapier belegtes Backblech legen
* das Blech in den auf etwa 240 Grad Celsius vorgeheizten Backofen
schieben – nach circa ¼ Stunde Hitze reduzieren – insgesamt etwa 30
Minuten backen (je nach gewünschter Bräunung).

KostProbe-Tipp:

Wenn Sie zu Hause ein Brot mit ähnlichen Eigenschaften – außen
knusprig, innen saftig – herstellen wollen, versuchen Sie es einmal
mit unserem Rezept:

=====

Anmerkungen: Ich habe 1 TL Salz genommen und in einer 30 cm x 22 cm große Pyrexform gehen lassen. Ich habe beide Brote auf einem auf 250 °C heißen Backstein gebacken und nach 15 Minuten die Hitze auf 200 °C reduziert.

tagged with: , , , , , , ,

Kochbuch: Bohnen, Erbsen, Linsen & Co.

Das war klar, an diesem erst im April dieses Jahres erschienen Kochbuch konnte ich nicht vorbeigehen, da Thema des Blog-Events die Hülsenfrüchte sind.

Bild *

Schon die Rezepte auf dem Buchrücken wie Kaki-Linsen mit Safran, ägyptische Bohnensuppe, Kichererbsenküchle mit Johannisbeer-Chutney oder Polenta mit Salbei und roten Bohnen fand ich interessant.

Ein kleines kompaktes Buch ohne Schnörkel mit Warenkunde zu den einzelnen Hülsenfrüchten und jede Menge – zumindest für mich – interessanter Rezepte, eingeteilt in Salate, Suppen, Eintöpfe, Küchle & Co. Hauptgerichte, Beilagen, Aufstriche und Süßes.

Es können alle Rezepte vegan, d.h. tierisch-eiweißfrei zubereitet werden, wenn Butter oder Sahne durch entsprechende Produkte ersetzt werden.

Endlich ein Buch, das sich nur mit Hülsenfrüchten beschäftigt.

*=Affiliate-Link zu Amazon