Archiv für den Monat: September 2008

Tuesdays with Dorie: Crème brûlée

Gourmetbrenner
 
This week’s recipe on page 383 from Baking: From My Home to Yours978-0-618-44336-9*: Crème brûlée Cake has been chosen by Mari from Mevrouw Cupcake .

I own a butan torch, but we didn’t use it for a long time, because my son used it to light a teewarmer candle. Gladly I got a new kitchen one year ago with a counter top of artificial stone, so that I didn’t have to see this solution anymore. But this Tuesday with Dorie the torch got a new chance.

Tuesdays with Dorie: Crème brûlée 001

Dorie’s recipe differs not much from the one I normally use, but I think the amount of sugar in the crème could be decreased. And Dorie often uses vanilla extract instead of vanilla pods.

The most beautiful thing is knocking with the spoon on the caramelised sugar to break it and then enjoying both: The soft crème and the crisp sugar. To die for

©Crème brûlée 002

For the recipe visit Mari from Mevrouw Cupcake and for more Crèmes brûlée visit the blogroll at the Tuesday’s With Dorie website.

Pages: 1 2


COMMENTS
ADD COMMENT

*=Affiliate-Link to Amazon

Dienstags mit Dorie: Crème brûlée

TWD
Click here for the posting in English.

Das Rezept dieser Woche hat Mari von Mevrouw Cupcake von Seite 393 aus Baking: From My Home to Yours978-0-618-44336-9* ausgewählt: Crème brûlée.

Ich besitze einen Gourmetbrenner, der lange nicht zum Einsatz kam, obwohl die Küche jetzt – im Gegensatz zu der alten – Gourmetbrenner sicher ist. Dories Rezept unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Rezepten. Allerdings finde ich die Zuckermenge in der Crème etwas zu hoch bemessen. Dorie hält Förmchen von 10 cm Ø und einer Höhe von 2,5 cm für ideal. Ich habe Glasschälchen von 8 cm Ø und einer Höhe von 3 cm befüllt.

©Crème brûlée 001

Und wie immer das beste zum Schluss: Durch Klopfen mit dem Löffel die knackige Karamellschicht durchbrechen und dann beides genießen ….

Crème brûlée – Greenspan

Crème brûlée - Greenspan 002

mmmmhhhhh!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Crème Brûlée – Greenspan
Kategorien: Dessert
Menge: 6 Portionen

Zutaten

60 Gramm   Zucker
3     Eigelb Größe M, 51 – 60 g
2 Teel.   Vanilleextrakt
300 ml   Sahne
120 ml   Milch
90 Gramm   Brauner Zucker

Quelle

ISBN 978-0-618-44336-9ISBN 978-0-618-44336-9* modifiziert nach:
Baking: From My Home to YoursISBN 978-0-618-44336-9*
ISBN 978-0-618-44336-9

Zubereitung

Sahne und Milch aufkochen. Eigelb, Zucker und Vanilleextrakt gut verrühren, aber nicht schaumig schlagen. Etwa 1/4 der aufgekochten Milch unter die Eigelbmischung geben und verrühren. Danach den Rest der Sahnemilch unterrühren. In ofenfeste Förmchen füllen und in den auf 90 °C vorgeheizten Backofen schieben.

Die Garzeit beträgt etwa 50 – 60 Minuten, ohne Wasserbad. Vor dem Karamellisieren die Crème mindestens drei Stunden durchkühlen lassen.

Tipp: Den Brenner nicht auf volle Leistung stellen, sondern sanft brennen!

=====

Pages: 1 2

*=Affiliate-Link zu Amazon

Garten-Koch-Event September: Lauch – Cock-a-leekie Suppe

Lauch
Ich hätte nicht gedacht, dass ich es doch noch schaffe, am Garten-Koch-Event Lauch teilzunehmen. Auf dem Markt gab es wunderschönen Lauch und der Slow Cooker kochte das Gericht fast ganz von allein.

Cock-a-leekie Suppe stammt aus Schottland und reicht zurück bis 1598. Die Suppe bestand aus Lauch, Hühnerbrühe und Kartoffeln, sowie Backpflaumen. Die Backpflaumen wurden ursprünglich hinzugefügt, um den Nährwert der Suppe zu erhöhen, da nur in wohlhabenderen Häusern das Hühnerfleisch mitserviert wurde. Der Franzose Charles Maurice de Talleyrand, Staatsmann und Gastronom, vertrat die Ansicht, die Backpflaumen müssten vor dem Servieren entfernt werden. Das führte teilweise dazu, dass überhaupt keine Backpflaumen mehr mitgekocht wurden. Traditionalisten servieren die Suppe mit Backpflaumen-Julienne. Der Clou meiner

Cock-a-leekie Suppe

Cock-a-leekie Suppe

sind die knusprigen Blätterteig-Croutons; die Backplaumen werden im ganzen mitgekocht und serviert. Ein sehr wohlschmeckender Eintopf.

Zutaten

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Cock-a-leekie Suppe
Kategorien: Suppe, Slow Cooker, Crockpot
Menge: 6 Portionen
H SUPPE
2 Stangen   Lauch, etwa 500 g, geputzt und gewaschen
25 Gramm   Butter
1 Essl.   Sonnenblumenöl
4     Hähnchenschenkel ohne Knochen, gewürfelt
1     Kartoffel, etwa 250 g gewürfelt
1 Ltr.   Hühnerbrühe, heiß
65 Gramm   Backpflaumen, entsteint
      Salz and Pfeffer
H CROUTES
1/2 Pack.   Blätterteig à 425 g, aufgetaut
1     Ei, verquilt
      Meersalz
      Thymianzweige, die Blätter abgezupft

Quelle

978-0-600-61761-7978-0-600-61761-7* Slow Cooker978-0-600-61761-7*
ISBN 978-0-600-61761-7
  Erfasst *RK* 28.09.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Wenn nötig den Slow Cooker vorheizen, je nach Gebrauchsanleitung. Den Lauch in dünne Scheiben scheiden, dabei den grünen Teil für später aufbewahren.

2. In einer Pfanne Butter und Sonnenblumenöl erhitzen, die Geflügelwürfel zufügen und 5 Minuten anbraten, bis alles gebräunt ist. Die weißen Lauchteile und die Kartoffelwürfel zufügen und weitere 2 Minuten mit erhitzen..

3. Die Hühnchen-Gemüsemischung in den Keramikeinsatz des Slow Cookers füllen. Die Hühnerbrühe darübergießen, die Backpflaumen unterrühren und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Den Decke aufsetzen und auf ‚Low‘ 4-6 Stunden garen. hours.

4. Kurz vo Ende der Kochzeit, die grünen Lauchteile in die Suppe einrühren und 15 Minuten mitköcheln lassen.

Aus dem aufgetauten Blätterteig Kreise von etwa 7 cm ausstechen und halbieren. Die Halbkreise auf ein feuchtes Backblech geben, mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Meersalz und Thymianblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 7-8 Minuten backen, bis die Halbkreise goldbraun und gut aufgegangen sind.

5. Die Suppe portionieren und mit dem Blätterteig servieren.

:Vorbereitungszeit: 35 Minuten
:Garzeit: 4 1/4 – 6 1/4 Std.
:Slow cooker size: standard

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Presto Pasta Nights #83: Squash, ricotta & sage pasta bake

Presto pasta night
In March 2007 Ruth from Once Upon A Feast created the popular Presto Pasta Nights. In its 83 rd week I have the pleasure of playing host on Ruth’s behalf. Taking part is easy: Just create a pasta dish, write your post about it and e-mail your permalink to ostwestwind (at) yahoo (dot) de by Thursday evening, October 2nd. Don’t forget to tell me the name you go by, your blog’s name, and the name of your dish. For more information to share a recipe for the roundup click here

Let’s have fun!

This week I prepared

Squash, ricotta & sage pasta bake

Squash, ricotta & sage pasta bake

I used butternut squash and the sage fits perfectly to it.

-========= REZKONV-Recipe – RezkonvSuite v1.4
Title: Squash, ricotta & sage pasta bake
Categories: Pasta, Squash
Yield: 6 Servings

Ingredients

1     Squash, weighing about 1 kg /2 lb 4 oz, chopped
      — into chunks
2 tablesp.   Olive oil
200 ml   Tub creme fraiche
50 grams   Parmesan, finely grated, 2 oz
250 grams   Tub ricotta
      Small bunch of sage leaves, half chopped half
      — left whole
12     Sheets fresh lasagne

Source

  GoodFood Magazine, October 2008
  Edited *RK* 09/28/2008 by
  Ulrike Westphal

Directions

This veggie main course can be put together a day ahead and left in the fridge, ready to cook at a moment’s notice.

1. Heat the oven to 220 °C/fan 200°C/gas 7. Toss the squash together with the olive oil in a roasting tin. Roast the squash for 30 mins until soft and golden. While the squash is roasting, mix the creme fraiche with half the Parmesan, then set aside.

2. When squash is ready, leave to cool slightly then peel the skin away from the flesh. In a separate bowl, beat the ricotta with the chopped sage and remaining Parmesan and fold through the squash with some seasoning trying not to break it up too much.

3. Assemble the bake by spreading a little of the creme fraiche mix over a gratin dish. Then lay some of the lasagne sheets over and splodge some of the ricotta and squash mix over the pasta with more creme fraiche. Use all the ricotta mix to fill the bake, but make sure you keep some creme fraiche for the top. Finally, spread the creme fraiche over the top layer of lasagne, then scatter with the whole sage leaves. The bake car now be frozen; defrost thoroughly before cooking. Bake for 25 mins until bubbling and golden, then serve cut into squares.

:EASY
:VEGETARIAN
:PREP 20 mins
:COOK 1 hr
:PER SERVING 445 kcalories, protein 15g, carbohydrate 41 fat 26g, saturated fat 14g, fibre 3g, sugar 8g, salt 0.36g

OR WHY NOT TRY…

Griddling thin, peeled slices of delicata squash until marked and tender, then dressing them with olive oil, chopped chilli and garlic.

=====

DFssgF 4: Ein bayrisch-italienischer Gruß aus dem Süden Deutschlands

Rosa von der Neuhausener Nudelsuppe organisierte nun schon zum 4. Mal DGssgF, diesmal mit Rekordbeteiligung. Nach der Erfahrung vom letzten Mal habe heute mein DFssgFpäckchen aus unserer Postfiliale auf die Reise geschickt, wo bereits mein Päckchen von Cucina Casalinga auf mich wartete.

Ein bayrisch-italienischer Gruß aus dem Süden Deutschlands

Ein bayrisch-italienischer Gruß aus dem Süden Deutschlands 001

Vollgepackt bis oben hin, mit Goodies von der Wiesn und aus dem Urlaub, als da wären

Ein bayrisch-italienischer Gruß aus dem Süden Deutschlands 002
  • Wiesn-Herzel und Magenbrot frisch von der Wiesn
  • Brotklee, der schon beim Auspacken seinen leckeren Geruch verströmte
  • -Setaro-Nudeln aus der Gegend von Neapel nach altem Verfahren hergestellt
  • Risotto-Reis, Nathalies bevorzugte Marke
  • Orangenmarmelade aus eigener Produktion, in passender Konsistenz zu Eis
  • Johannisbeeren klassisch

Danke Nathalie, ich werde viel Spaß beim Probieren und Verabeiten haben. Mein Dank geht auch an Rosa für die tolle Organisation!