Archiv für den Monat: Oktober 2012

Wunschessen zum Geburtstag

Am Mittwoch wurde ENZETT von Lilienstein ein Jahr älter, auch nach 17 Jahren ist sie immer noch aktuell: Die selbst geklöppelte Maus-Geburtstagsdecke

©Mausdecke

Angemessen begangen wurde das Ereignis an diesem Wochenende, John Kabys reiste dafür extra an und auch der Ingenieur beendete dafür pünktlich seine Dienstreise. Der junge Herr hatte genaue Vorstellungen darüber, was es zu essen geben sollte:

Als Geburtstagskuchen wurde

Apfel, Walnuss & Pudding-Kuchen

©Geburtstagskuchen ENZETT von Lilienstein

nach einem Rezept von Dan Lepard gewünscht und als Geburtstagsessen

Rippchen mit Pommes und hausgemachten Saucen

©Geburtstagsessen ENZETT von Lilienstein

Das Geburtstagskind war sehr zufrieden.

Bislang servierte ich zu Richies gegrillten Rippchen, die diesmal extra vom Gut Manhagen für diesen Zweck erworben wurden, italienische Pommes und Currysauce nach Frank Rosin. Da gerade Apfelsaison ist, habe ich dazu noch Apfel-Ketchup gemacht, der sowohl zu den Rippchen als auch zu den Pommes sehr gut passte. Hier das Rezept:

Apfel-Ketchup

Menge: ca. 350 ml

©Apfelketchup

Äpfel werden mit Wein und Gewürzen zu diesem Ketchup aufgekocht.

Zutaten

  • 350 Gramm Äpfel, säuerlich, Ulrike: Elstar
  • 170 ml Weißwein
  • 30 ml Zitronensaft
  • 45 Gramm Zucker
  • 1 Gewürznelke
  • 1/8 Teel. Zimt
  • 1/8 Teel. Senfpulver
  • 1/8 Teel. Salz
  • 1/8 Teel. Pfeffer, weiß, frisch gemahlen

Quelle

Bild Kuechen latein nach:
Leckere Früchte
in köstlichen Gerichten aus dem Alten Land
Bild
ISBN 3-00-005139-2

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden
  2. Übrige Zutaten zum Kochen bringen, die Äpfel darin bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten kochen lassen, dabei öfter umrühren.
  3. Heiß in Schraubgläser abfüllen oder gleich zu Fleisch servieren.

Gesamtzeit: 55 Minuten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Vegetarischer Donnerstag: Safran-Couscous mit Trockenfrüchten und Joghurt-Dip

In meinem Küchenschrank fand sich noch ein Päckchen Couscous, das auf seine Verwendung wartete. Da kam das Rezept für

Safran-Couscous mit Trockenfrüchten und Joghurt-Dip

gerade recht.

Menge: 4 Portionen

©Safran-Couscous mit Trockenfrüchten und Joghurt-Dip

Der mit Safran gewürzte Couscous erhält durch Trockenfrüchte, Kardamom um Zimt eine orientalische Note, die durch den Kreuzkümmel im Dip noch unterstrichen wird. Eine sehr wohlschmeckende Kombination

Zutaten

  • 1 Bio-Orange
  • 1 Bio-Zitrone
  • 200 Gramm Äpfel, säuerlich, z. B. Elstar
  • 100 Gramm Trockenfrüchte, gemischt wie z. B. Datteln und Aprikosen
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamom, gemahlen
  • 2 Essl. Honig, flüssig
  • 1 Döschen Safranfäden oder -pulver (0,1 g)
  • Salz
  • Couscous
  • 300 Gramm Naturjoghurt
  • 100 Gramm Schmand
  • 1 Essl. Zucker
  • 1/2 Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 Teel. Chiliflocken
  • Quelle

    Kuechen latein nach:
    köstlich vegetarisch 6/2012

    Zubereitung

    1. Orange und Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, je
      1/2 TL Schale abreiben und Saft auspressen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Trockenfrüchte grob hacken, in Topf mit Saft, Schalenabrieb, Apfelstückchen, Zimt, Kardamom und Honig mischen. Kurz erhitzen, vom Herd nehmen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
    2. 400 ml Wasser mit Safran und 1/2 TL Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Couscous einstreuen, einmal aufkochen und ca. 10 Minuten im geschlossenen Topf auf ausgeschalteter Herdplatte quellen lassen. Mit Salz abschmecken.
    3. Inzwischen Joghurt, Schmand, Zucker und Kreuzkümmel zu Dip verrühren und mit Salz abschmecken. In Schälchen füllen und mit Chiliflocken bestreuen. Couscous auf Teller verteilen, Früchte darauf anrichten und zusammen mit Joghurt-Dip servieren.

    Gesamtzeit: 90 Minuten

    Vorbereitungszeit: 30 Minuten

    Wartezeit: 60 Minuten

    Tags: vegetarisch

Tarte Tatin

Ich weiß nicht, was der Auslöser war, ich bekomme neuerdings Kataloge von Firmen, bei denen ich weder bestellt habe, noch bestellen werde. Auf jeden Fall bekam ich einen Katalog mit allerhand Küchengerät und Zubehör, in dem auch eine Tarte Tatin Form mit Servierplatte und Rezept abgebildet war. Der Ingenieur verspürte Appetit auf Tarte Tatin und wir haben das ohne die so bezeichnete Form – eine Bratpflanne tut’s auch und Servierschale hinbekommen. Das Rezept haben wir aber dem Katalog entnommen und unsere

Tarte Tatin

©Tarte Tatin (1)

mit einer Tasse Tee und edlem Porzellan aus Sachsen genossen.

Tarte Tatin

Menge: 1 feuerfeste Form Ø 28 cm

©Tarte Tatin (2)

Auf flüssigem Karamell angeordnete Apfelstücke werden mit Blätter- oder Mürbeteig bedeckt und gebacken.

Zutaten

  • 450 – 500 Gramm Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt, vorbereitet gewogen
  • 200 Gramm Zucker; 170 Gramm + 30 Gramm
  • 80 Gramm Butter; 50 Gramm + 30 Gramm
  • 1 Portion süßer Mürbeteig
  • oder

  • 450 Gramm Blätterteig

Quelle

Kuechen latein nach Katalog Hagen Grote

Zubereitung

  1. Eine flammfeste Form auf dem Herd bei mittlerer Hitze erhitzen. Darin 170 g Zucker karamellisieren lassen, bis er schön braun ist und Blasen wirft. 50 g Butter darauf verteilen. Kurz „brutzeln“ lassen und vom Herd nehmen
  2. Äpfel schälen, entkernen und in 6 Spalten teilen. Vom Rand beginnend die Apfelscheiben mit der gewölbten Seite in eine Richtung im Kreis aneinander in die Form legen. Die nächste innere Reihe mit Apfelscheibchen mit der gewölbten Seite in umgekehrter Richtung in
    die Zwischenräume der äußeren Reihe auslegen usw. Sobald die Form ganz mit Apfelscheiben belegt ist, mit 30 g Zucker bestreuen und 30 g Butterstückchen darauf verteilen.
  3. Mit einem Mürbeteig (oder TK- Blätterteig) belegen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 40 Minuten backen. 10 Minuten ruhen lassen, stürzen und mit Puderzucker, Sahne, Zimt oder Vanilleeis noch warm servieren.

Gesamtzeit: 70 Minuten

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 40 Minuten

Tags: Backen, Frankreich, Apfel

Vegetarischer Donnerstag: Kürbiscremesuppe mit eingelegtem Kürbis

Eure Genesungswünsche der letzten Woche haben gewirkt. Die eigentliche Erkältung ist so gut wie abgeklungen, bleibt nur noch das Missempfinden der linken Ohrtrompete, die sich nach wie vor weigert, einen ordentlichen Druckausgleich herzustellen.

Es ist schon wieder vegetarischer Donnerstag und es gibt das nächste Gericht aus Österreich vegetarischBild *. Ich habe auf bereits fertig eingelegte Kürbisse

©Eingelegter Kürbis süß-sauer

von hier mit folgenden Zutaten: Kürbis, Apfelsaft, Apfelessig, Zitrone, Vanille, Ingwer, zurückgegriffen, da das Rezept aus Österreich vegetarischBild eine Reifezeit von mindestens 2 Monaten empfiehlt.

Herausgekommen ist eine optisch sehr ansprechende Suppe, die dazu auch noch gut schmeckt. Mir war sie allerdings zu dünnflüssig, beim nächsten Mal nehme ich entweder mehr Kürbis oder weniger Flüssigkeit als in dem Rezept angegeben.

Es ist jetzt schon das 4. Gericht aus dem Buch, das ich nachgekocht habe. Ich habe noch mehr Rezepte in die nach unten offene Nachkochliste aufgenommen und wie er kann ich es uneingeschränkt empfehlen.

Kürbiscremesuppe mit eingelegtem Kürbis

Menge:4 Portionen

©Kürbiscremesuppe mit eingelegtem Kürbis

Eingelegter Kürbis gibt dieser recht dünnflüssigen Suppe aus Kürbis, Gemüsebrühe und Sahne den richtigen Pfiff

Zutaten

  • 300 Gramm Kürbis, Muskat oder Langer von Neapel
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Essl. Butterschmalz
  • Salz
  • 1 Prise Kümmel, fein gemörsert
  • Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 4 Essl. Kürbis, eingelegt
  • 2 Essl. Kürbiskerne, gesalzen, geröstet
  • 2 Essl. Kürbiskernöl
  • Majoranblättchen, frisch gezupft

Quelle

978-3850336437978-3850336437 * Kuechen latein nach:
Österreich vegetarisch978-3850336437 *
ISBN 978-3850336437

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden
  2. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. In einem ausreichend großen Topf Kürbis, Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen- Salz, Pfeffer und Kümmel zugeben, mit Gemüsebrühe und Schlagsahne auffüllen
  4. Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit dem Mixstab pürieren, ggf. abseihen und abschmecken. Nochmals mit dem Mixtab aufschäumen.
  6. Anrichten, dabei die Kürbiswürfel als einlage in die Suppe geben, mit Kürbiskernen, Kürbiskernöl und Majoran garnieren.

Gesamtzeit: 20 Minuten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Frau Küchenlatein kauft auf Gut Manhagen ein

Seit meinem letzten Blogpost über Gut Manhagen hat sich dort viel verändert. Inzwischen gibt es es ein Hinweisschild zum Käseverkauf

©Hinweisschild Käseverkauf Gut Manhagen

und beim letzten Besuch trug ich mich in die Interessentenliste für Produkte vom Lamm und Angler Sattelschwein ein. Sohn 2 wünscht sich zu seinem Geburtstag am 24. Richies gegrillte Rippchen. Pünktlich dazu erreichte mich dann per mail die Einladung zum Verkaufstag:

Verkaufstag Gut Manhagen

An diesem Tag goss es wie aus Eimern, aber das hielt weder mich noch andere davon ab, pünktlich auf dem Gut zu erscheinen.

Collage Gut Manhagen

Ich habe mich für einen Braten und Rippchen vom Angler Sattelschwein, Mettwurst und Käse entschieden. Folgende Milch-Produkte habe ich bereits getestet und für gut befunden:

Collage Käse Manhagen

Den ungereiften Weichkäse haben Frau Feinschmeckerle und ich im Rahmen einer Käseverkostung in St. Peter-Ording beim diesjährigen Bloggertreffen ohne Kochlöffel verkostet

©Käseverkostung St.Peter-Ording

Die Schafsmilch und -käsesaison neigt sich zwar seinem Ende zu, aber der Schnittkäse von den hofeigenen Kühen wird immer besser und ist auch noch weiterhin zu haben. Und wer zur Weihnachtszeit frisches Lammfleisch haben möchte:

Ankündigung Manhagen

Unter der genannten Telefonnummer werden auch Käsebestellungen entgegen genommen, damit es keinem so ergeht wie mir am 17.08.2012

©Gähnende Leere Gut Manhagen

Gut Manhagen
Manhagen 3 – 7
24631 Langwedel
//www.gut-manhagen.de/

Edit 02.06.2015 Der Hofladen ist zur Zeit geschlossen.