Schlagwort-Archive: Schälerbsen

Gelbe Schälerbsensuppe mit gekochtem Schinken

Blogevent – International Year of Pulses 2016
   
   
Obwohl sich die Sonne hier in Schleswig-Holstein sehr viel Mühe gibt, Frühling zu verbreiten, ist es in einigen Landesteilen manchmal noch neblig-trüb und recht frisch. Da verträgt man schon noch eine herzhafte Suppe nach einem ausgiebigen Spaziergang, die der Slowcooker selbstständig zubereitet hat, wie z.B. diese

Gelbe Schälerbsensuppe mit gekochtem Schinken

Gelbe Schälerbsensuppe mit gekochtem Schinken (1)

Schälerbsen sind keine eigene Erbsenart, sondern es sind getrocknete Hülsenfrüchte, die von ihrer harten Schale befreit wurden. Sie verlieren im gekochten Zustand jedoch ihre Konsistenz: Die Erbsen zerfallen ein wenig und werden sämig. Somit eignen sie sich vor allem für Pürees, Suppen oder Dips. Schälerbsen gibt es als grüne und gelbe Variante. Die gelbe Variante fand sich bei mir im Vorratsregal, ein idealer Kandidat, um beim Blogevent den Internationalen Jahres der Hülsenfrüchte mitzumachen. Die Suppe ist schnell vorbereitet und schmeckt dazu auch gut, das können auch 3 drei Kolleginnen bestätigen, die unverhofft zu einem Lunch at Work kamen.

Gelbe Schälerbsensuppe mit gekochtem Schinken

Menge: 4 – 5 Portionen

Gelbe Schälerbsensuppe mit gekochtem Schinken (2)

Zutaten:

  • 500 Gramm Schälerbsen, gelb
  • 3 mittl. Karotten, etwa 190 Gramm , in feinen Würfeln
  • 1 mittl. Zwiebel, etwa 110 Gramm, geschält, in Würfeln
  • 1 Stange Sellerie, etwa 40 Gramm, gewürfelt
  • 250 Gramm Schinken, gekocht, gewürfelt
  • 1 Teel. Salz
  • 1 Teel. Thymian, getrocknet
  • 1/4 Teel. Rosmarin, getrocknet
  • 1/4 Teel. Pfeffer, weiß, gemahlen
  • 1900 ml Wasser

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:

Betty Crocker

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben, Deckel aufsetzen und 8 – 10 h auf LOW kochen, bis das Gemüse weich ist.
  2. Etwa 1 Liter Suppe mit dem Pürierstab oder in einem Blender pürieren und zurück in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben, gut vermischen und servieren.

Tipp: Zur längeren Haltbarkeit die Einkochgläser 90 Minuten bei 100 °C einkochen.

Topfgröße: 3,5 L; Ulrike: Rival Crock-Pot, 3.5 LiterB005C476MO *
Gesamtzeit:3 Tage
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 – 10 h auf LOW

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Pariser Schälerbsensuppe aus dem Slow Cooker

Hier oben im Norden ist so etwas wie Winter angekommen.

Schneelandschaft Kronshagen Januar 2015 (1)

Schneelandschaft Kronshagen Januar 2015 (2)

Da steht einem der Sinn nach einem wärmenden Süppchen. Sowohl David Lebovitz als auch Michele Scicolone empfehlen diese sämige, aromatische Suppe für kalte Wintertage in Paris. Was in Paris gut tut, sollte auch im Norden essbar sein. Bei mir im Vorratsschrank fanden sich noch ein paar gelbe Schälerbsen, deren Mindesthaltbarkeitsdatum schon überschritten war. Ich beschloss, die

Pariser Schälerbsensuppe

©Pariser Schälerbsensuppe

im Slow Cooker zuzubereiten. Die Erbsen habe ich über Nacht eingeweicht, weil dieser für die Schatzsuche im Vorratsschrank** geeignete Fund schon ein wenig überlagert war. Und überlagerte Hülsenfrüchte können ewig brauchen, bis sie weich sind. Ich hatte Glück und die Kochzeit von 8 h LOW kam hin.

Die Suppe konnte auch Sohn 2 begeistern. Eine wirklich köstliche, wärmende Erbsensuppe.

Pariser Schälerbsensuppe

Menge: 2 – 3 Portionen

Rezept für eine sämige, aromatische Suppe mit duftenden Kräutern und der rauchigen Note von Speck.

Zutaten:

  • 225 Gramm Schälerbsen; Ulrike: gelb
  • 60 Gramm Frühstücksspeck
  • 1 kleine Zwiebel, etwa 70 Gramm, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Karotte, etwa 85 Gramm, fein gewürfelt
  • 1 Stange, Sellerie, etwa 35 Gramm, fein gewürfelt
  • 1 Essl. Petersilie, gehackt
  • 1/4 Teel. Thymian, getrocknet
  • 950 ml Geflügelfond

ZUM SERVIEREN

  • Croutons

QUELLE

978-0547508047 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Michele Scicolone
French Slow Cooker978-0547508047 *
ISBN 978-0547508047

ZUBEREITUNG

  1. Die Schälerbsen abspülen und verschrumpelte Erbsen entfernen. ggf. in Wasser einweichen.
  2. In einer Pfanne den Frühstücksspeck knusprig anbraten und auf Papiertüchern antrocknen lassen. Den Speck zerbröseln und beiseite stellen.
  3. In dem in der Pfanne verbliebenem Fett Zwiebel, Karotte und Sellerie in etwa 10 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln weich sind. Das angebratene Gemüse in den Keramikeinsatz des SlowCookers geben. Die abgetropften Erbsen zufügen, die Kräuter und Geflügelfond zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Deckel aufsetzen und auf LOW die Erbsen in 8 – 10 Stunden weich kochen. Die Suppe pürieren.
  5. In Suppenschalen geben und Croutons, Speckbröseln und Petersilie servieren.

Topfgröße: 1,5 Liter, Andrew James – 1,5L Premium Schongarer In Rot – Mit Sicherheitsglas und Entnehmbarer Innerer Keramikschüssel – 3 Temperaturstufen – 2 Jahre Garantie1,5 Liter *
Gesamtzeit: 10 h 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 – 10 h LOW

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

** 29.03.2018 https://magentratzerl.net/schatzsuche-im-vorratsschrank-das-dauerevent/ nicht mehr verfügbar.