Rhabarber mit Würstchen und Rührei

Die Kombination

Rhabarber mit Würstchen und Rührei

Rhabarber mit Würstchen und Rührei (2)

klingt zunächst etwas schräg, erweist sich aber als sehr köstlich. Hier kommt der Rhabarber herzhaft daher.

Rhabarber mit Würstchen und Rührei

Menge: 2 Portionen

Rhabarber mit Würstchen und Rührei (1)

Eine leicht exzentrische, aber sehr gelungene Kombination aus Rhabarber, salziger Wurst und Rührei.

Zutaten:

  • 1 Essl. Sonnenblumenöl
  • 2 Bratwürste oder 4 Cipollatas, Ulrike: Bratwurst mit Curry-Jalapeno von Prahls
  • 100 Gramm Rhabarber, geputzt gewogen, in 5 – 6 cm lange Stücke geschnitten
  • 2-3 Essl. Butter
  • 1 Teel. Weicher brauner Zucker oder feiner Kristallzucker
  • Einige Thymianblätter
  • 4 Eier, Größe M, leicht verschlagen
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

978-1408828595978-1408828595*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
River Cottage Fruit Every Day!978-1408828595*
ISBN: 978-1408828595

ZUBEREITUNG

  1. Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen und das Öl hineingeben. Die Würste hineinlegenbei relativ sanfter Hitze braten, dabei häufig wenden, bis sie außen schön gebräunt und innen durchgebraten sind. Auf einen vorgewärmten Teller legen und warmhalten.
  2. Überschüssiges Fett aus der Pfanne abgießen und ein Stück Butter hineingeben. Wenn die Butter aufschäumt, Rhabarber, Zucker, Thymianblätter sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Rhabarber 5-6 Minuten sehr sanft anbraten, dabei mehrmals wenden, bis er gerade weich wird, aber seine Form behält. Den Rhabarber in eine
    vorgewärmte Schüssel geben. Die überschüssige Flüssigkeit abgießen und beiseitestellen, um etwas davon zum Servieren, falls gewünscht, über den Rhabarber zu geben.
  3. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Ein weiteres Stück Butter in die Pfanne geben und die Hitze so niedrig wie möglich einstellen. Die Eier hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren zu einem leicht gestockten, aber noch schön weichen Rührei garen.
  4. Das Rührei sofort mit den Würstchen und dem Rhabarber, nach Wunsch mit etwas Rhabarberkochsaft beträufelt anrichten, Salz und Pfeffer darübermahlen und mit gebuttertem Toast als Beilage servieren.

Gesamtzeit: 35 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr Rezepte mit Rhabarber (click)

Laber Rhabarber Blogevent
Und weil Tina von Lecker & Co. herzhafte Rhabarberrezepte megaspannend findet, reiche ich auch dieses Rezept ohne Gewinnabsichten ein.

Pizza-Pasta-Salat

Wie hier schon beschrieben, bin ich eigentlich nicht so der Fan von Pastasalaten. Aber in den unendlichen Weiten des Internets stolperte ich über diesen

Pizza-Pasta-Salat

Pizza-Pasta-Salat (1)

der genau das Richtige für Lunch at Work ist.

Pizza-Pasta-Salat

Menge: 1 Portion

Pizza-Pasta-Salat (2)

Zutaten:

  • 85 Gramm Pasta, kurzes Format, Ulrike: MuschelnudelnB013X0PH9W*
  • Pizzagewürz, z.B. diesesB019CE9E9M*
  • 1 Teel. Olivenöl
  • 1 Essl. Tomatenpesto
  • 30 Gramm italienische Salami, hauchdünn in Streifen geschnitten
  • 30 Gramm Oliven, schwarz, entsteint, halbiert
  • 85 Gramm Mini-Pflaumentomaten, halbiert
  • 50 Gramm Mozzarellakugeln, halbiert; Ulrike: Mozzarella Di Latte Di Bufala MiniB00MI933OQ*

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Good Food Magazin, September 2013

ZUBEREITUNG

  1. Die Pasta nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Mit Öl und Tomatenpesto vermischen, mit Pizzagewürz und ggf. Salz abschmecken.
  2. Die Pasta in ein 850 ml SturzglasB00BGE8OUW* geben, dann die restlichen Zutaten darüber schichten, das Basilikum zum Schluss zufügen.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 – 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon
Photo Credit: Tastesheriff
Alle Lieben Pasta 2018
 
 
 
 
Mein zweiter Beitrag zu Claras sechster Runde „Alle lieben Pasta!“ .
 
 
 
 

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten

Diesen Monat geht es um Pasta oder auch Nudelsalat bei Alle lieben Pasta. Weil derzeit zu jeder Grillparty gefühlt nur Nudelsalate mitgebracht werden, stand mir der Sinn eigentlich nicht nach Pastasalat. Aber dann stieß ich auf das Rezept für

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten (1)

Das schmeckt wirklich gut

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten

Menge:2 – 3 Portionen zum Sattessen oder 6 Häppchenportionen

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten (2)

Zutaten:

  • 180 Gramm Bandnudeln
  • 1 Salatgurke
  • 2 Essl. saure Sahne
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Weißweinessig
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 1 Essl. Mayonnaise
  • Dill
  • 12 Cocktailtomaten
  • Brösel
  • Salz

QUELLE

978-3706624725978-3706624725*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Austro Pasta. 250 raffiniert einfache Rezepte978-3706624725*
ISBN 978-3706624725

ZUBEREITUNG

  1. Die Bandnudeln im Salzwasser bissfest kochen, abseihen und kalt
    abschrecken, gut trocknen.
  2. Die Gurke zuerst schälen, dann mit einem Sparschäler zum Kerngehäuse
    hin nudelige Streifen schneiden. Diese breiten Gurkennudeln leicht
    salzen, ziehen lassen und gelegentlich ausdrücken, würzen, den
    Sauerrahm dazugeben und gut vermengen.
  3. Die Bandnudeln unter den Gurkensalat mischen, eventuell noch einen Löffel Sauerrahm dazugeben und einige Tropfen Olivenöl.
  4. Die Cocktailtomaten einritzen, mit Olivenöl beträufeln, salzen und mit Bröseln bestreuen. Im Backofen ca. 12 Minuten bei 220 °C schmoren.
  5. Gezupften Dill in die Mayonnaise geben und anrichten. Den Rahmgurken-Bandnudel-Salat mit einer Gabel portionsweise zu einer Rolle drehen und daraufsetzen.
  6. Zuletzt mit den geschmorten Cocktailtomaten garnieren.

Gesamtzeit:30 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 + 12 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon
Photo Credit: Tastesheriff
Alle Lieben Pasta 2018
 
 
 
 
Mein Beitrag zu Claras sechster Runde „Alle lieben Pasta!“ .
 
 
 
 

Rezepte mit Kohlrabi

Erprobte Rezepte mit Rezepte mit Kohlrabi bei Küchenlatein:

Rezepte mit Kohlrabi

Cheese Curds, in Bierteig frittiert mit Kohlrabidip
Cheese Curds, in Bierteig frittiert mit Kohlrabidip
Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa
Weiße Ratatouille mit rotem Quinoa
Kohlrabi-Salat
Kohlrabi-Salat
https://c2.staticflickr.com/6/5222/5576105623_fde522ef7b_q.jpg
Bärlauch-Frikadellen mit Rahmkohlrabi
Kohlrabi-Petersilien-Suppe
Kohlrabi-Petersilien-Suppe
Kohlrabi-Kerbel-Süppchen
Kohlrabi-Kerbel-Süppchen



Erprobte Rezepte mit Kohlrabi bei Küchenlatein in englischer Sprache:

Kohlrabi and spinach gratin
Kohlrabi and spinach gratin
Chervil Kohlrabi Soup
Chervil Kohlrabi Soup
Kohlrabi Parsley Soup
Kohlrabi Parsley Soup
Mashed carrot tart with a kohlrabi, pine nut and coriander dressing
Mashed carrot tart with a kohlrabi, pine nut and coriander dressing
Chicken Breast with Kohlrabi
Chicken Breast with Kohlrabi

Roher Rhabarber-Karotten-Salat

Obwohl die meinsten – wie ich auch – Rhabarber eher süß zubereiten, ist er kein Obst sondern ein Gemüse.

Obst ist der Sammelbegriff Begriff für all diejenigen Früchte und Samen kultivierter oder wild wachsender Pflanzen, die im allgemeinen roh genossen werden und von angenehmen, meist süßem oder säuerlichem Geschmack sind. Zum Gemüse gehören essbare Pflanzenteile wie Wurzeln, Stängel, Blätter und Früchte, die im gekochten oder konservierten Zustand genossen werden.

aus: Nutzpflanzenkunde. Nutzbare Gewächse der gemäßigten Breiten, Subtropen und Tropen.Bild*

Hugh Fearnley-Whittingstall behandelt Rhabarber in seinem Buch River Cottage Fruit Every Day!978-1408828595*, serviert ihn aber im

Roher Rhabarber-Karotten-Salat

Roher Rhabarber-Karotten-Salat (1)

als Gemüse. Eine sehr interessante und wohlschmeckende Kombination.

Roher Rhabarber-Karotten-Salat

Menge: 2 Portionen

Roher Rhabarber-Karotten-Salat (2)

Zutaten:

Salat

  • 250 Gramm Karotten, etwa, gewaschen
  • 125 Gramm Rhabarber, etwa, geputzt
  • 75 g Ziegenkäse, weich und/oder krümelig, Ulrike: Ziegenschnittkäse, halbfest
  • 25 g Walnüsse, Hälften oder Bruch

Dressing

  • 3 Essl.Rapsöl; H F-W verwendet Olivenöl
  • 1 Teel. Apfelessig
  • 1 Teel. Dijonsenf
  • 1 Teel. Honig; Ulrike Rapshonig
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

978-1408828595978-1408828595*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
River Cottage Fruit Every Day!978-1408828595*
ISBN: 978-1408828595

ZUBEREITUNG

  1. Für das Dressing in einem Glas mit Schraubdeckel schütteln.
  2. Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden oder grob reiben. Junge Frühkarotten nur gründlich waschen und der Länge nach vierteln oder achteln. In eine Schüssel geben.
  3. Von den Rhabarberstangen die äußere Haut, die sehr faserig sein kann, abziehen. Bei sehr zartem jungem Rhabarber ist das nicht nötig und zudem ist es schöner, die rosa Farbe zu erhalten. Den Rhabarber quer, leicht schräg in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Rhabarber zu den Karotten geben, das Dressing darüber verteilen und gut mischen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen, dann auf einer Platte oder auf zwei Tellern anrichten.
  4. Den Käse darüberkrümeln und die Walnüsse darüberstreuen. Pfeffer darübermahlen und sofort servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Laber Rhabarber Blogevent
Auch dieses Rezept darf in die Sammunlung der Rhabarberrezepte bei Tina von Lecker & Co., aber auch dieses Rezept möchte dafür weder einen Preis durch Abstimmung noch durch Verlosen gewinnen.