Rhabarberkuchen mit Mandeln

Unser Rhabarber wächst gut, dem Inschennör gelüstete es nach einem Rhabarberkuchen. Bei diesen Rezepten mit Rhabarber wurde er nicht fündig, entschied sich dann für einen

Rhabarberkuchen mit Mandeln

Rhabarberkuchen mit Mandeln

den wir bei Valentinas Kochbuch fanden. Bis auf ausreichend Mandeln waren eigentlich alle Zutaten vorhanden, mit blanchierten Haselnüssen schmeckt der Kuchen aber auch sehr gut. Statt Schlagsahne genossen wir den Kuchen mit einer selbst gerührten Vanillesoße.

Rhabarberkuchen mit Mandeln

Menge: 1 Springform mit 20 cm Durchmesser

Rhabarberkuchen mit Mandeln

Zutaten

  • 100 Gramm Dinkelmehl, Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teel. Weinsteinbackpulver
  • 150 Gramm, zimmerwarm
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Eier, Größe M
  • 200 Gramm Mandeln,blanchiert, gemahlen; Ulrike Haselnüsse
  • 400 Gramm Rhabarber, geschält und in grobe Stücken geteilt, vorbereitet gewogen
  • 2 Essl. Mandeln, gehobelt; Ulrike: gehackt
  • 1 Essl. Zucker, braun

QUELLE

978-3881179102 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Virginia Horstmann
Zucker, Zimt und Liebe: Jeannys süße Rezepte*
ISBN: 978-3881179102
über Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Boden einer Springform mit 20 cm Ø mit Backpapier versehen und die Ränder fetten. Mehl, Salz und Backpulver mischen, beiseite stellen.
  2. Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier nach und nach hinzufügen, dann gemahlene Mandeln. Mehlmischung dazu geben und alles gut verrühren.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, Rhabarber obenauf verteilen. Mit Mandelhobeln garnieren und mit dem braunen Zucker bestreuen. Etwa 60-70 Minuten lang backen. Sollte der Kuchen zu braun werden, in den letzten 15 Minuten den Kuchen ggf mit Alufolie bedecken.
  4. Auskühlen lassen, dann aus der Form holen. Eventuell mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesoße servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 – 70 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Cucumber and Radish Salad With Yogurt and Cumin

The new theme in our Good Friends Good Food group is salad. Salads crave for fresh ingredients and because fresh peas and artichokes were not yet available here in northern Germany, I skipped the last two rounds. This week we make salads with cucumber chosen by Nancy. I know three kinds of cucumber: those for salads, gherkins and those for sweet and sour pickling and braising. The latter you have to peel. The salad cucumbers are mostly grown in warm or cold greenhouses. They are available all year round, so it is easy to forget about the true northern German season. The

Cucumber and Radish Salad With Yogurt and Cumin

Cucumber and Radish Salad With Yogurt and Cumin

combines the cucumber with the humble radish, one of the first spring vegetables.

Dont’t miss the entries from Donna, Ellen, Kayte, Margaret, Nancy and Peggy

Cucumber and Radish Salad With Yogurt and Cumin

Yield: 2 – 3 servings as a main dish

Cucumber and Radish Salad With Yogurt and Cumin

Ingredients

  • 1 salad cucumber, about 350 grams, seeds scooped out, halved, sliced very thinly with a mandolin*
  • Salt to taste
  • 1 medium-size bunch radishes (about 5 ounces), trimmed and sliced very thinly with a mandolin*
  • ¾ teasp. nigella seeds
  • ½ teasp. cumin seeds, lightly toasted and ground
  • ¼ teasp. black pepper, freshly ground
  • ⅛ teas. turmeric
  • ½ teasp. curry powder
  • 80 ml Greek style yogurt; Ulrike: Traum von Eiderstedt
  • 1 small garlic clove, puréed on a garlic card*
  • 1 tablesp. fresh lemon juice
  • chives, chopped for garnish

SOURCE

modified by Ulrike Westphal from:
NYT

Method

  1. Mix the cucumber slices with ¼ teasp. salt and and place in a sieve over a bowl or in the sink for 20 minutes. Drain on a clean kitchen towel. Transfer to a salad bowl and add the radishes and nigella seeds.
  2. In a small bowl stir the cumin, pepper, turmeric and curry powder into the yogurt. Whisk in the garlic and lemon juice. Add salt to taste. Toss with the cucumbers and radishes, garnish with chopped chives and serve with bread.

total time: 30 minutes
prepararion time: 5 minutes

 
 
* = Amazon Affiliate-Link

more recipes and entries in English

Koch mein Rezept: Sauerteigbrot für Anfänger

In der 6. Runde von Koch mein Rezept wurde mir das Blog “Münchner Küchenexperimente” zugelost. Am 29. Dezember 2010 entschied Frau Wonnie, dass es ein Foodblog braucht, um alle wichtigen Rezepte festzuhalten. Dem ist nichts hinzuzufügen, das war auch einer meiner Beweggründe, das Bloggen anzufangen. Auf Reisen macht sie gerne Kochkurse, bringt ihre Urlaubsküche mit nach Hause und lässt die Welt daran teilhaben. 2011 beschloss sie, sich vier Wochen vegetarisch zu ernähren und bleibt seitdem auch überwiegend dabei. Im April dieses Jahres startete Yvonne eine literarisch-kulinarische Weltreise, die in ca. 80 Tagen um die ganze Welt führt.

Das erste Sauerteigbrot bei den Münchner Küchenexperimenten warf Fragen auf. Vielleicht kann ich die mit diesem Blogbeitrag beantworten. Weil ein Sauerteigansatz so viel Arbeit macht, backte Yvonne das nächste Brot mit Sauerteigextrakt.

Liebe Wonnie, Sauerteige sind wirklich pflegeleichte Zeitgenossen, die nur ganz wenig Platz im Kühlschrank benötigen und gar nicht so viel Arbeit machen. Wenn frau sich die langwierige Anzüchtung eines Sauerteiges sparen möchte, empfehle ich die Sauerteigbörse, dort biete ich auch Roggenrot an. Das Angebot wurde letztes Jahr doch einige Male in Anspruch genommen. Roggenrot fristet ihr Dasein im Kühlschrank. Sie wird nur ab und zu gefüttert, das letzte Mal nachweislich im März dieses Jahres. Bevor ich mich an das Sauerteigbrot für Anfänger machte, frischte ich Roggenrot wie hier auf. Zugegeben, es dauerte ca. 48 h bis der Ansatz sich bequemte, in die Höhe zu wachsen. Wer wird es Roggenrot auch verdenken, nach über 2 Monaten Diät … Aber Brot backen ist nichts für Eilige oder Ungeduldige und auch wenn ich mich nicht immer daran halte, Rezepte immer erst bis zum Ende durchlesen.

Nach diesen 48 Stunden nahm ich 10 Gramm ab und setzte einen Brotteig nach dem Rezept von der Küchenchaotin an, das bei den Müncher Küchenexperimenten benutzt wurde. Die Reste der müden und matten Roggenrot sammelte ich wieder, bei Gelegenheit backe ich dann wieder ein Auffrischbrot aus Sauerteigresten, bei dem etwas Hefe der nachlassenden Triebkraft auf die Sprünge hilft. Herausgekommen ist ein wunderbares

Sauerteigbrot

Sauerteigbrot für Anfänger

mit knuspriger Kruste und feinporiger Krume. Wir mögen den Geschmack von Roggenbroten mit Sauerteig und sind nicht so die Fans von Sodabroten. Natürlich kann man auch mit Roggenmehl backen, ohne das Roggenmehl zu versäuern, nur finde ich, dass dann das Roggenmehl seinen Geschmack nicht voll entfalten kann. Und wie gesagt, alle paar Monate den Sauerteig auffrischen finde ich nicht schlimm.

Mein Roggenröschen war nach der Auffrischung so fit, dass ich mit dem Brot schon nach 18 h fertig war. Und hier noch das Rezept, wie ich es gebacken habe

Sauerteigbrot für Anfänger

Menge: 1 Brot von etwa 920 Gramm

itemprop=“image“ Sauerteigbrot für Anfänger

Gelingsicheres Sauerteigbrot für Anfänger

Zutaten

  • 10 Gramm frischer Roggensauerteigansatz
  • 410 Gramm Wasser
  • 295 Gramm Roggenmehl Type 1370
  • 300 Gramm Weizenmehl Type 550; Ulrike: Ølands Hvedemel
  • 13 g Salz

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Küchenchaotin
gefunden bei Münchener Küchenexperimente

ZUBEREITUNG

  1. aktiven Roggensauerteig mit dem Wasser verrühren Mehle und Salz zufügen und auf langsamer Stufe der Küchenmaschine verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Die Rührschüssel mit einer lebensmitteltauglichen Abdeckhaube* abdecken und bei Raumtemperatur 24 h gehen lassen.
  2. Dann nach 2 – 6 Stunden und nach 12 -18 Stunden falten. Ulrike: Teigherstellung: 17:00 Uhr, 1. Faltung 22:00 Uhr, 2. Faltung 08:00 Uhr
  3. Danach rundwirken (ca 10:30 Uhr) und erneut ca. 1,5 Stunden gehen lassen.
  4. Den mit einem Pizzastahl bestückten Backofen rechtzeitig auf 250 °C vorheizen
  5. Den Teigling auf einen Backschieber stürzen, ggf. einschneiden und in den Ofen einschießen. Dampf auslösen und die Temperatur auf 220 °C herrunterregeln. Nach 10 Minuten den Dampf ablassen und weitere 30 – 35 Minuten backen.

Gesamtzeit: 18 – 26 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit:45 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Blogger Aktion Koch mein Rezept - der große Rezepttausch

glutenfreier Rhabarber-Blechkuchen

Am Ende war

glutenfreier Rhabarber-Blechkuchen

glutenfreier Rhabarber-Blechkuchen

doch nicht glutenfrei. Was war passiert? Eigentlich ist Hafer ist von Natur aus glutenfrei. Uneigentlich kann es aber bei handelsüblichem Hafer im Anbau und in der Lieferkette zur Verunreinigung durch glutenhaltige Getreidesorten kommen. Und genau daran habe ich nicht gedacht und so verzehrten wir den Kuchen am Ende lieber selbst. Wer Kokos mag, für den ist der Kuchen genau das richtige, mir persönlich war er zu kokoslastig. Außerdem würde ich – wenn ich den Kuchen das nächste Mal wirklich glutenfrei backe – ein kleineres Backblech von 30*20-cm-Größe verwenden. Ein „Hochstapler“ war der Kuchen in dem Backblech von ca. 40 × 27 cm nicht.

glutenfreier Rhabarber-Blechkuchen

Menge: 1 Backblech 40 × 27 cm; Ulrike: Das nächste Mal 20 x 30 cm

glutenfreier Rhabarber-Blechkuchen

Der glutenfreie Rhabarber-Blechkuchen setzt auf gemahlene Mandeln, Kokosblütenzucker und Ahornsirup, das ein saftigen und nussigen Teig. Der Rhabarber bekommt als Harmoniearomen Kardamom, Vanille und Zitrone an die Seite. Etwas für Kokos-Liebhaber

Zutaten

  • 100 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 200 Gramm glutenfreie Mehlmischung **
  • 1 Essl. Pfeilwurzelstärke ; Ulrike: Kartoffelstärke
  • 15 Gramm Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Kokosjoghurt
  • 150 Gramm Kokosblütenzucker
  • 120 ml Olivenöl; Ulrike Rapsöl
  • ½ Zitrone, Saft und Schale von
  • 120 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 400 Gramm Rhabarber, geputzt, in ca 2 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Essl. Ahornsirup

Topping

  • 100 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 30 Gramm Kokosöl
  • 20 Gramm Haferflocken, glutenfrei
  • 1 Prise Salz

QUELLE

978-3799514422 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Lynn Hoefer
Einfach himmlisch gesund:
Natürliche und schnelle Rezepte für das echte Leben
*
über Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft/180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Mandeln zusammen mit glutenfreier Mehlmischung, Pfeilwurzelstärke, Backpulver, Vanillepulver, Kardamom und Salz in einer Schüssel gut vermengen. In einer weiteren Schüssel Joghurt mit Kokosblütenzucker, Öl, Zitronensaft und -schale leicht schaumig schlagen. Die nassen Zutaten zu den Trockenen geben und gut vermengen. Zum Schluss kurz, aber sorgfältig das Mineralwasser unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen.
  3. Rhabarberstücke mit dem Ahornsirup vermengen. Die Stücke auf dem Kuchen verteilen. Für das Topping die Mandeln mit dem weichen Kokosöl, den Haferflocken und dem Salz mit den Händenermengen und über dem Kuchen verteilen.
  4. Den Kuchen ca. 40–50 Minuten backen und vor dem Anschneiden etwas auskühlen lassen.

** (100 Gramm Vollkornreismehl, 65 Gramm Hirsemehl, 32 Gramm Tapioka oder Maisstärke, 5 Gramm Johannisbrotkernmehl, 1 Gramm Flohsamenschalen)
Gesamtzeit: etwa 1 Stunde
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 – 50 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Rhabarber (click)

Spargel mit Vollei-Blitzhollandaise

Letztes Wochenende wurde im Hause Küchenlatein mit

Spargel und Vollei-Blitzhollandaise

pargel und Vollei-Blitzhollandaise

angespargelt. Dazu erstand ich bei meinem Lokal-Dealer einen Spargel-Büddel mit folgenden Zutaten:

Spargel-Büddel

Dabei war auch ein Rezept für eine klassisch über dem Wasserbad aufgeschlagene Sauce Hollandaise, dazu hatte ich aber keine große Meinung. Die schnelle Hollandaise nach Tim Mälzer verwendet nur Eigelbe, aber das Eiklar für Amaretti, Eiklarnudeln oder gar Macarons sammeln, wollte ich auch nicht. Wenn Mayonnaise mit Vollei klappt, warum dann nicht auch die Sauce Hollandaise. Es klappt und sie schmeckte sogar ENZETT v. Lilienstein und das will ‚was heißen.

Vollei-Blitzhollandaise

Menge: 1 Rezept

Vollei-Blitzhollandaise

Zutaten

  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 175 Gramm Butter, geschmolzen und anschließend aufgekocht
  • 1 1/2 Teel. Zitronensaft
  • 1 1/2 Teel. Weißwein
  • 1 Essl. Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer, weiß gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Günstig kochen

ZUBEREITUNG

  1. Iin einem hohen Gefäß Eier, Zitronensaft und Weißwein mit einem Stabmixer* kurz aufmixen.
  2. Die heiße Butter in einem langsamen Strahl in das aufgemixte Ei langsam unter kontinuierlichem Mixen wie bei einer Mayonnaiseherstellung einfließen lassen.
  3. Crème fraîche unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Beim Abkühlen dickt die Sauce noch nach

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr Spargelrezepte bei Küchenlatein (click)