Sweet and sour peppers with pine nut crumble

Although I announced a summer break from cooking with Good Friends Good Food Group I like to share the recipe for

Sweet and sour peppers with pine nut crumble

Sweet and sour peppers with pine nut crumble

In June Ottolenghi posted the recipe on twitter. I had just prepared this when Nancy chose Sweet/Hot Peppers as the vegetable of the week. You can prepare this dish in advance and marinate it over night in the fridge.

Sweet and sour peppers with pine nut crumble

Yield: 4 servings as a side dish 2 servings as a vegetarian main

Sweet and sour peppers with pine nut crumble

This simple summer salad of sweet and sour peppers with pine nut crumble is lovely with a soft cheese or grilled fish. Get ahead by marinating the peppers the day before, the flavours will intensify, and double up on the crumble, if you like: it’s great sprinkled on leafy green salads or lightly steamed vegetables.

Ingredients

  • 1 kg red romano peppers
  • 60 ml olive oil
  • 2 ½ tablesp. soy sauce
  • 3 tablesp. apple cider vinegar
  • 1 tablesp. maple syrup
  • 2 garlic cloves, peeled and crushed
  • 2 teasp. toasted sesame oil
  • 1 ¼ teasp. cumin seeds
  • 30 grams pine nuts
  • ⅛ teasp. salt
  • 1 ⅔ tbsp. coriander, finely chopped, about 5 grams; Ulrike: parsley

SOURCE

modified by Ulrike Westphal from:
Ottolenghi

Method

  1. Heat the oven to its highest setting 240 °C /220 °CC fan)/475 °F/gas 9 . Put the peppers on the tray, roast for 20 minutes, until the peppers are charred in places and softened. Leave to cool slightly and, once they’re cool enough to handle, gently pull away and discard the stems, skin and seeds. Tear each pepper in half lengthways.
  2. While the peppers are roasting, make the dressing. In a small bowl, whisk the soy sauce, vinegar, maple syrup and garlic, then add the sesame oil and 4 tablespoons of olive oil, and whisk again to combine. Pour this into a large, shallow baking dish, then add the peeled pepper halves and toss gently to combine. Leave to marinate at room temperature for at least 30 minutes or in the fridge overnight.
  3. Put the cumin in a small frying pan on a medium-high heat, and toast for two to three minutes, until fragrant. Tip into a mortar and roughly crush the seeds. Return the pan to a medium heat, add the pine nuts and toast, stirring, for three to four minutes, until nicely browned. Tip into the mortar, add an ⅛ teaspoon of salt, then roughly crush the nuts with the cumin – you don’t want it too fine. Leave to cool for 10 minutes, then stir in the coriander or parsley.
  4. To serve, spread the peppers on a plate with a lip, pour over the dressing and top with the crumble. If they’ve been refrigerated, bring them to room temperature first.

total time: 45 minutes + 30 minutes marinating
preparation time: 10 minutes
cooking/baking time: 35 minutes

 
 
* = Amazon Affiliate-Link

more recipes and entries in English

Kohlrabi-Limetten-Salat

Es ist wieder Zeit für „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“ Als mir der

Kohlrabi-Limetten-Salat

Kohlrabi-Limetten-Salat

von Ottolenghi über den Weg lief, wurde mir erst bewusst, wie sträflich ich diese Gemüse vernachlässige. Höchste Zeit das zu ändern. Ein toller Salat, der mit einer Juliennereibe in kurzer Zeit zubereitet ist. Den hat es bestimmt nicht zum letzten Mal gegeben.

Kohlrabi-Limetten-Salat

Menge: 4 großzügige Portionen

Kohlrabi-Limetten-Salat

Ottolenghi bezeichnet das Rezept für Kohlrabi-Limetten-Salat als das kürzeste mit größtmöglichem Geschmack, das er je verfasst hat.

Zutaten

  • 3 kleine Kohlrabi, geschält und mit der Juliennereibe * geschnitten; ca. 500 Gramm
  • 2 Granny-Smith-Äpfel, geschält und mit der Juliennereibe * geschnitten
  • 2 grüne Chilischoten, entkernt und in Juliennescheiben geschnitten
  • 15 Gramm Korianderblätter; Ulrike: Petersilie, grob gehackt
  • 15 Gramm Minzblätter grob gehackt
  • 10 Gramm Estragonblätter, grob gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1½ Essl.schwarze Sesamkörner
  • 1 Limette, die abgeriebene Schale und 2½ Essl. Limettensaft
  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt
  • 80 Gramm Crème fraîche
  • 1 Teel. Sesamöl
  • ¾ Teel.Salz

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Ottolenghi im Guardian

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten außer der Crème fraîche und dem Sesamöl mit einem ¾ Teelöffel Salz in eine große Schüssel geben. Gut umrühren, dann auf vier Teller verteilen. Die Crème fraîche darauf verteilen, mit etwas Sesamöl beträufeln und sofort servieren.

Gesamtzeit:20 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Kohlrabi

Zur ebook-Sammlung aller bisher erschienen Rezepte geht es hier (click)

und noch mehr köstliche saisonale Rezepte sind bei den nachfolgenden Blogs zu finden:

Lebkuchennest: Paprika-Shakshuka | Dinner um Acht: Asiatische Sommerkohlrouladen | Volkermampft: Sommersalat mit Ziegenkäse und Roter Beete aus dem Ofen | Möhreneck: Caponata mit geröstetem Fladenbrot | evchenkocht: Auberginenröllchen mit Parmaschinken und Büffelmozzarella | Brotwein: Pasta alla Genovese mit Pesto, grünen Bohnen und Kartoffeln | Feed me up before you go-go: Scharf-saurer Möhrensalat mit gerösteten Kichererbsen | thecookingknitter: Blumenkohltaler mit Tomaten | moey’s kitchen: Gratinierte Zucchini-Ricotta-Röllchen mit Tomaten und Mozzarella | S-Küche: Vietnamesische Sommerrollen | Jankes Seelenschmaus: Gebratene Gemüseknödel | Kochen mit Diana: Tomaten Clafoutis | Küchenliebelei: Sommerlicher Flammkuchen | Obers trifft Sahne: Sommerliches Risotto mit Knuspergarnelen

Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln

Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln heißt auf dänisch Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler. Dazu inspiriert hat mich Simone, die im Gravy in Kopenhagen etwas Ähnliches gegessen hat. Klassische dänische Hausmannskost, die mit neuen Kartoffeln besonders gut schmeckt.

Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln – Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler

Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln – Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler

Krebinet heißt wörtlich übersetzt Krebs. Es handelt sich dabei aber um eine kleine, rund oder oval geformte „Karbonade“ aus Hackfleisch, Geflügel oder Innereien, das in Crépine (fettes Netz) eingewickelt oder paniert gebraten wird. „Karbonade“ deshalb, weil das ursprünglich über Holzkohle geröstet wurde. Carbon ist lateinisch für Kohle. Es hat also nichts mit der aus dem Kotelettstrang des Brustbereiches ab 3. Rippe des Schweines geschnittenen Fleischscheibe (Ziffer 2.504 Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse) gemein.

Geschmeckt hat das alles sehr köstlich, ich wüsste nicht, wo ich solch klassische Hausmannskost außerhalb meiner Küche in Schleswig-Holstein genießen könnte.

Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln – Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler

Menge:4 Portionen

Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln – Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler

Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler ist klassische dänische Hausmannskost, auf deutsch panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln

Zutaten

Krebinetter

  • 500 – 600 Gramm Hackfleisch, Schwein oder gemischt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei, verquirlt
  • Paniermehl; ca. 200 Gramm
  • Rapsöl zum Braten

Gemüse

  • 1 kleiner Spitzkohl, geviertelt, Strunk entfernt, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 250 ml Kaffeesahne *
  • 1 Stück Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, gerieben
  • neue Kartoffeln, Schale geschrubbt
  • Petersilie

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
spis bedre und Madens Verden

ZUBEREITUNG

  1. Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen.
  2. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Zu runden oder ovalen Stücken zu etwa 100 – 125 Gramm formen, in Ei wälzen und panieren. In Rapsöl von jeder Seite etwa 5 Minuten braten.
  3. Für das Spitzkohlgemüse die Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne zerlassen und etwa 3 Minuten anbraten. Spitzkohl zufügen, und in etwa 5 Minuten weich dünsten. Sahne angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten köcheln lassen, bis sich die Sahne um den Kohl schmiegt. Mit geriebenem Muskat abschmecken.
  4. Krebinetter mit Spitzkohlgemüse und neuen Kartoffeln anrichten. Ggf. mit gehackter Petersilie bestreuen.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 – 20 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr dänische Rezepte bei Küchenlatein sind in diesem Beitrag aufgeführt.
mehr Rezepte mit Spitzkohl

Kulinarische Weltreise Dänemark

Die Rezepte meiner Mitreisenden:

Brittas Kochbuch: Hotdog-Brötchen + Sylteder Agurker Salat – eingelegter Gurkensalat + Dansk Remoulade + Hot Dog + Rød Grød met Fløde – Rote Grütze mit Sahne | Chili und Ciabatta: Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn + Dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage + Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød | Küchenmomente: Dänischer Traumkuchen – Drømmekage | magentratzerl: Tebirkes | fluffig & hart: Dänisches Mohnbrot + Citronfromage – Dänische Zitronencreme | Turbohausfrau: Rysteribs | SalzigSüssLecker: Stjerneskud-Smørrebrød | Barbaras Spielwiese: Citronmåne (Dänischer Zitronenmondkuchen) + Hindbærsnitter (Dänische Himbeerschnitten) | Poupous geheimes Laboratorium Stjerneskud | Zimtkringel: Dänische Leberpastete – Leverpostej og Sky | Küchentraum & Purzelbaum: Schokobrötchen aus Hefeteig | Backmädchen 1967:Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen | Brotwein: Franskbrød – Dänisches Weißbrot + Rugbrød – Dänisches Roggenbrot | Salón Matilda: Koldskål (Buttermilchkaltschale), Kammerjunkere | Volkermampft: Boller I Karry – Dänische Hackbällchen in Sahne-Curry-Sauce + Rugbrød – Dänisches Roggenbrot mit Körnern | Low-’n‘-Slow: Rullepølse, selbstgemacht

Rezension: Coronavirus Antikörpertests für Zuhause *

Schulanfang, Urlaubsende, die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus steigt. Weil wir uns dagegen schützen wollten, besitzen alle Mitglieder des Hauses Küchenlatein das digitale Covid-Zertifikat der EU. Da kam die Anfrage des Leipziger Unternehmens Adversis Pharma, ob ich die Coronavirus Antikörper-Kits von AProof® testen möchte. Ich wollte, denn es schon wichtig zu wissen, ob mein Körper auf die Impfung ausreichend reagierte bzw. ob ich nicht vielleicht doch schon unwissentlich eine Corona-Infektion überstanden habe. Dafür gibt es

Coronavirus Antikörpertests von AProof®

Coronavirus Antikörpertests AProof®

Die beiden Probenahmesets, jedes testet auf ein anderen Antikörper, enthalten jeweils Tupfer, Desinfektionsmittel, zwei Lanzetten für einen kleinen seitlichen Stich an der Fingerkuppe sowie je eine Testkarte, auf die man die Blutprobe auftragen muss.

Inhalt Probenahmeset
Testkarten

Diese Testkarte(n) sendet man anschließend im beigefügten Umschlag an das Biotechnologie-Unternehmen. Der Test ist wirklich so einfach – wie in der Anleitung beschrieben – durchzuführen.

Briefkasten

Wir machten die Tests an einem Sonnabend, die Briefumschläge wurden in einen Briefkasten mit Sonntagsleerung gesteckt und schon am darauf folgenden Montag konnten die Testergebnisse online mit der jeweiligen registrierten und beigefügten Abrufkarte eingesehen und heruntergeladen werden.

Die Testergebnisse waren bei allen wie erhofft, KEIN Hinweis auf eine überstandene Infektion mit dem Coronavirus und die Impfung war erfolgreich. Sehr beruhigend für mich, denn der Studierende befand sich eine Woche in engstem Kontakt mit 26 weiteren Mitstudierenden.

Untersuchungsergebnisse

Allerdings ist ja noch nicht abschließend geklärt, wie lange der Impfschutz wirklich anhält. Die Gesundheitsministerkonferenz legte die Zielgruppen für Auffrischungsimpfungen fest. Wer nicht dazu gehört, hat mit dem Impfstatustest von Aproof® die Möglichkeit, selbst zu testen, ob eine Auffrischung angezeigt ist. Für mich ist das eine Option.

Corona Impfstatus Test und der Corona Antikörpertest kosten einzeln je 49 €, Corona Impfstatus Test Duo 69 €. Für die, die auf Nummer sicher gehen wollen, definitiv gut angelegtes Geld.

* Disclaimer: Werbung – unbezahlt. Die Tests wurden uns kostenfrei von Adversis-Pharma zur Verfügung gestellt

Johnannisbeer-Anis-Torte

Eigentlich gelüstete es ENZETT v. Lilienstein ja nach einem Bienenstich MIT Füllung. Nach einem Leitsatz konformen Bienenstich aus Hefeteig stand mir nicht der Sinn, darum durchsuchten wir die diversen Bände von Marion Kiesewetter über norddeutsche Cafés und wurden in Aber süß muss es sein: Verführerische Rezepte aus norddeutschen Cafés * fündig. ENZETT genehmigte das Rezept auf Seite 59, fand aber, die Heidelbeer-Anis-Torte klänge auch recht ansprechend. Den Einwand, unsere Heidelbeeren seien noch nicht reif, entkräftete ich mit dem Argument, was mit Heidelbeeren ginge, ginge auch mit schwarzen Johannisbeeren. Also wurde es eine

Johnannisbeer-Anis-Torte

Johnannisbeer-Anis-Torte

Schön sah sie aus die Torte, geschmeckt hat sie auch. Aber eine Wiederholung nach unten stehendem Rezept wird es im Hause Küchenlatein nicht geben. Die Johannisbeerfüllung nach der angegebenen Rezeptur war viel zu dünnflüssig, so dass sie nach dem Anschnitt so langsam vom Mürbeteigboden rutschte. Außerdem ließ das Backpulver im Biskuit den Teig viel zu sehr aufgehen, dass die Torte insgesamt sehr hoch wurde. Versuch macht eben klug, wir stellten fest, so ist die Johnannisbeer-Anis-Torte kein Ersatz für einen Bienenstich.

Das Rezept aus dem Buch stammt vom Café Schaugarten am Nord-Ostsee-Kanal. Es hat nur an Sonn- und Feiertagen geöffnet und ist dann gut besucht, wie an diesem Photo von 2006 unschwer zu erkennen ist.

©Schaugarten am Kanal Mai 2006

Damit die Johnannisbeer-Anis-Torte nicht zu sehr auf die Hüften geht, machten wir wieder eine Radtour mit zwei Kreuzfahrten über den Kanal,

Collage Kreuzfahrt Kanal

vorbei am Café Schaugarten. Nach 25 km Kanalradrundtour durften wir das Stück auch ohne Reue genießen.

Collage

Johnannisbeer-Anis-Torte

Menge: 1 Springform 26 cm Durchmesser

Johnannisbeer-Anis-Torte ist ein Traum aus Mürbe- und Biskuitteigböden gefüllt mit einer Schicht Johannisbeere und viel Sahne

Zutaten

KROKANT

  • 25 Gramm Mandeln, gehackt
  • 1 Teel. Anissaat
  • 25 Gramm Zucker
  • 2 Teel. Wasser

MÜRBETEIG

  • 150 Gramm Mehl, Ulrike: Dinkel Type 405
  • 75 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Butter
  • Krokant von oben, grob gemahlen

BISKUIT

  • 4 Eier, Größe M, Eiklar und -dotter getrennt
  • 120 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Mehl, Ulrike: Dinkel Type 405
  • 25 Gramm Speisestärke, Ulrike: Kartoffel
  • 1/2 Pack. Backpulver, Ulrike: 10 Gramm Weinsteinbackpulver °

FÜLLUNG °°

  • 200 Gramm Johannisbeeren
  • 100 ml Orangensaft; evtl wegglassen und die Böden damit tränken
  • 200 ml Rotwein; besser Johannisbeersaft
  • 250 ml Kirschsaft
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Pack. Vanillepuddingpulver; Ulrike: 40 Gramm Maisstärke
  • 600 ml Schlagsahne
  • 2 Pack. Vanillezucker; Ulrike: 15 Gramm hausgemacht
  • 2 Pck. Sahnesteif, optional

QUELLE

978-3804214095 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Aber süß muss es sein:
Verführerische Rezepte aus norddeutschen Cafés
*

ZUBEREITUNG

  1. Für den KROKANT gehackte Mandeln ohne Fett ein einer Pfanne arösten. Anissaat, Zucker und Wasser zugugehen, karamellisieren lassen, auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen. Anschließend grob mahlen.
  2. Für den MÜRBETEIG Mehl, Zucker, Butter und gemahlenen Krokant mischen und zu einem Teig verkneten. Teig in eine gefeete Springform von 26 cm Durchmesser geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 12 – 14 Minuten Backen. Anschlißend auskühlen lassen. Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umlegen.
  3. Für den BISKUIT Eiklar steif schagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. Eidotter verquirlen und unterheben. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen, über den Eischnee sieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform von 26 cm Durchmesser füllen, glatt streichen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 25 – 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter in der Form abkühlen lassen. Anschließend einmal waagerecht durchschneiden.
  4. Für die FÜLLUNG Johannisbeeren, Orangensaft, Rotwein, Kirschsaft und Zucker mit dem Puddingpulver mischen und daraus eine Fruchtfüllung kochen. Sahne mit Vanillezucker und ggf. Sahnesteif steif schlagen.
  5. Fruchtfüllung auf dem Mürbeteigboden verstreichen und 1/3 der geschlagenen Sahne darauf vertilen. Die erste Lage des Biskuitbodens darauf geen und leicht andrücken. Darauf die Hälfte der restlichen Sahne vereilen und mit der zweiten Lage des Bodens belegen. Tortenring entfernen und mit der restlichen Sahne einkleiden. Ggf. mit Blüten und weiteren Beeren garnieren.

Anmerkungen:
° 1/2 – 1 Teel. Backpulver sollten ausreichen
°° Die Menge eines Päckchens Vanillepuddingpulver ist für 500 ml bemessen, hier sind es jedoch 550 ml plus Früchte, die auch noch etwas Flüssigkeit abgeben. Entweder die Flüssigkeitsmenge auf 45 ml reduzieren oder aber die Menge an Stärke erhöhen.
Gesamtzeit: 1 h 40 Minuten + Kühlzeiten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 14 Minuten Mürbeteig und 25 – 30 Minuten Biskuitteig

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Johannisbeeren bei Küchenlatein