Schlagwort-Archive: Linsen

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze

Die ersten zarten Minzeblättchen fanden schon ihren Weg aus der Erde, nun muss es endlich Frühling werden. Heute schneeregnete es, eine gute Gelegenheit, für das Lunch at Work vorzukochen. Die Minzeblättchen fanden in der

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze (2)

Verwendung. Serviert habe ich in Clever Cooking von Villeroy und Boch. Wenn man die ServierplatteB00BQ96W74 * umgedreht auf die SchaleB00BQ9X9KM setzt und stylisch mit einem Weckring befestigt, verwandelt sich das Ganze in einen wunderbaren Transportbehälter. So lässt sich auch das Lunch at Work stilvoll genießen.

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze (3)

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze

Menge:3 Portionen

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze (1)

Zutaten:

  • 600 Gramm Blumenkohl, geputzt in ca. 2 cm Röschen
  • 100 Gramm Kartoffeln, mehligkochend, geschält in 1 – 2 cm großen Würfeln
  • 1 Stück Ingwer, Walnuss groß, geschält, in feinen Würfeln
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, in feinen Würfeln
  • 100 Gramm Rote Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 2 Essl. Rapsöl
  • 180 Gramm Gelbe Linsen
  • 1 Teel. Currypulver
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 100 Gramm SahneB00HNPJPD * oder eine pflanzliche Alternative wie z.B. Hafer Cuisine *
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 150 Gramm Tomaten
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 Stiele Minze
  • Chili, optional, für die, die es schärfer mögen

QUELLE

k_stlich_vegetarisch_2017-02_150

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
köstlich vegetarisch 02/2017

ZUBEREITUNG

  1. Öl in großem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Blumenkohl, Kartoffeln, Linsen und Curry zugeben und 1 Minute mit anschwitzen. Brühe und Sahne zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe aufkochen und ca. 5 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen.
  2. Minze kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Wunsch leicht mit Kartoffelstampfer zerdrücken, um sie sämiger zu machen. Auf 4 Teller portionieren und mit Minze garniert servieren.

TIPP: Zur längeren Haltbarkeit die Suppe in Einmachgläser füllen, Gläser mit Deckel, Ring und Klammern verschlossen und 90 Minuten bei 100 °C einkochen. Das funktioniert aber nur, wenn man Pflanzencreme statt Sahne verwendet. Die könnte nämlich sauer werden.

Gelbe Linsensuppe mit Blumenkohl und Minze (4)

Gesamtzeit: 35 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Gelbe Linsensuppe mit Feta und Granatapfelkernen

Das Rezept für die

Gelbe Linsensuppe mit Feta und Granatapfelkernen

Gelbe Linsensuppe mit Feta und Granatapfelkernen (1)

stammt aus dem Buch Die 50 gesündesten 10-Minuten-RezepteISBN: 978-3954531035 * Die Zeitangabe 10 Minuten ist sehr ambitioniert und nur zu schaffen, wenn bereits alle Zutaten bereit stehen und die reine Koch- und Anrichtezeit berechnet wird. Trotzdem ist die Linsensuppe schnell zubereitet, schmeckt gut und enthält entzündungshemmendes Kurkuma und antioxidativ wirkende Granatäpfel. Aus den restlichen Blättern des Rucolabundes bereitete ich ein Pesto.

Gelbe Linsensuppe mit Feta und Granatapfelkernen

Menge: 2 Portionen

Gelbe Linsensuppe mit Feta und Granatapfelkernen (2)

Zutaten:

  • 100 Gramm Linsen, gelb, gewaschen
  • 1 Teel. Kokosöl
  • 100 Gramm Zwiebeln, geschält, gewürfelt, vorbereitet gewogen
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, halbiert, gehackt
  • 20 Gramm Ingwer, geschält, gewürfelt
  • 2 Teel. Kurkuma, gemahlen
  • 1 Messersp. Chiliflocken
  • 1/2 Paprikaschote, rot, Samen und Scheidewände entfernt, gewaschen, gewürfelt
  • 60 Gramm Feta, in kleinen Würfeln
  • 1/2 Granatapfel, Saft mit den Händen ausgedrückt und Kerne
  • 12 Rucolablätter, gewaschen, geputzt, trocken geschleudert

QUELLE

ISBN: 978-3954531035ISBN: 978-3954531035 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Die 50 gesündesten 10-Minuten-Rezepte
(Gesund-Kochbücher BJVV)
ISBN: 978-3954531035 *
ISBN: 978-3954531035

ZUBEREITUNG

  1. Linsen mit 300 ml heißem Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und 4 Minuten kochen. Danach auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Kokosöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin 1 Minute anbraten. Kurkuma und chili zugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen, Paprikawürfel zufüfgen und mit Salz abschmecken. Die Suppe im geschlossenen Topf 4 – 5 Minuten kochen, Linsen zufügen, erneut abschmecken und aufkochen lassen
  3. Die Suppe in angewärmte tiefe Teller füllen, Feta, Granatapfelkerne und -saft darüber geben und mit Rucolablättern dekorieren.

Gesamtzeit: 20 Minuten
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Linsen-Spitzkohl-Gericht mit (Basmati)reis

Die Schatzsuche im Vorratsschrank geht in Runde 8. Ich horte neben Couscous auch noch Reis in unserem Haushalt. Beim Durchblättern der aktuellen köstlich vegetarisch blieb ich bei dem Rezept für Kalam Polo

Linsen-Spitzkohl-Gericht mit (Basmati)reis

Linsen-Spitzkohl-Gericht mit (Basmati)reis (1)

hängen. Basmatireis sammle ich nun nicht in meinen Vorratsschränken, aber dieses Gericht gelingt durchaus auch mit Langkornreis. Geschmeckt hat es sehr gut, mit der 3. Portion beim Lunch at Work erntete ich wieder neidische Blicke.

Linsen-Spitzkohl-Gericht mit Basmatireis

Menge: 2-3 Portionen

Linsen-Spitzkohl-Gericht mit (Basmati)reis (2)

Zutaten:

  • 150 Gramm Basmatireis; Ulrike: Langkornreis
  • Salz
  • 125 Gramm Blugalinsen
  • 50 Gramm Zwiebeln, geschält, in feine Ringe geschnitten
  • 1 kl. Spitzkohl, 450 g, gewaschen, geviertelt, Strunk entfernt, in 2-3 mm dicke Streifen gehobelt
  • 1,5 Essl. Olivenöl
  • 1 Essl. Kurkuma
  • 1/4 Teel. Nelken, fein gemörsert
  • 1,5 Essl. Tomatenmark
  • Pfeffer, schwarz
  • 1 Essl. Butter

Außerdem

  • 1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
  • 125 g Joghurt, natur

QUELLE

k_stlich_vegetarisch_03-2016

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
köstlich vegetarisch 03/2016

ZUBEREITUNG

  1. Reis für 3 Stunden in kaltem Salzwasser einweichen. Eingeweichten Reis abgießen und nach Packungsanleitung halb gar kochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen Belugalinsen nach Packungsanleitung halb gar kochen (etwa 15 Minuten), abgießen, abtropfen lassen und zur Seite stellen.
  2. Olivenöl in großer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Spitzkohl unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten. Kohl mit Kurkuma und Nelken würzen, Tomatenmark unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In einem großen Topf die Butter zerlassen und mit ca. 40 ml Wasser ablöschen. Der Topfboden muss gut bedekt sein. Die Häfte des Reises einschichten, Belugalinsen daraufgeben, Spitkohl einschichten und mit übrigem Reis abschließen. Deckel auflegen und einmal unter starker Hitze aufkochen. Ein Küchentuch zwischen Deckel und Topf legen und bei ausgeschalteter Herdplatte ca. 40 Minuten ausquellen lassen.
  4. Gericht vorsichtig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreut und mit 1 Klecks Joghurt als Topping servieren. Auf Wunsch mit schwarzem Pfeffer garnieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde ohne Quellzeit des Reises
Vorbereitungszeit:15 Minuten + 3 Stunden
Koch-/Backzeit: 40 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Linsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch

So langsam lichten sich die Vorräte im Vorratsschrank und die Schatzsuche nähert sich einem vorläufigen Ende. In diesem Rezept wurden die restlichen antiken roten Linsen und ältliches Curry verwendet, dem Geschmack tat das keinen Abbruch. Eine Mahlzeit

Linsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch

Linsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch

genossen der Inschennör und ich, die zweite aß ich mit Frau Kollegin beim Lunch at work.

Linsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch

Menge: 4 Portionen

©Linsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch (2)

Zutaten:

  • 1 Süßkartoffel, 486 Gramm, geschält, in Würfeln, 350 Gramm vorbereitet
  • 300 Gramm Möhren, geschält, in kleinen Würfeln
  • 20-30 Gramm Ingwer, schälen, fein würfeln
  • 2-3 Zehen Knoblauch, schälen, fein würfeln
  • 1 Zwiebel, schälen, fein würfeln
  • 150 Gramm rote Linsen
  • 1-2 Essl. Currypulver, Ulrike 1 Essl. Curry ScharfLinsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch * und 1 Essl. Curry Mild Linsen-Currysuppe mit Süßkartoffeln und Kokosmilch *
  • 350 ml Wasser
  • 1 Dose, 400 ml, Kokosmilch
  • 1 Bund Koriander, Ulrike: Petersilie
  • 1 Zitrone, der Saft
  • Salz und Pfeffer

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Tarik Rose bei Iss besser!

ZUBEREITUNG

  1. Süßkartoffeln und Möhren in einem Topf in etwas Öl andünsten. Das Currypulver dazugeben und kurz mit anschwitzen – so werden die Aromen voll aktiviert. Dann Linsen, Knoblauch und Ingwer dazugeben und ebenfalls kurz mit anschwitzen. Wichtig: Jetzt noch kein Salz dazugegeben.
  2. Mit Wasser aufgießen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.
  3. Wenn die Linsen weich sind, die Kokosmilch hinzufügen und alles noch einmal richtig durchziehen lassen. Jetzt erst mit Salz würzen. Koriander klein hacken. Zitronensaft und Blattgewürz kurz vor dem Servieren unterheben und die Suppe nach Geschmack mit mehr Ingwer abrunden.
  4. Ulrike: Suppe heiß in Weckgläser abfüllen, mit Gummiring, Deckel und Klammer verschließen. So hält sich die Suppe etwa eine Woche. Wer die Suppe einwecken möchte, kocht die Linsen nur knapp gar, füllt sie in Weckgläser ab und kocht sie bei 100 °C 90 Minuten ein.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Blogevent Hülsenfrüchte Little Tiger
Dieses Hülsenfruchtrezept darf in die Rezeptsammlung zum Jahr Hülsenfrüchte 2016 bei Little Tiger

Möhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce

Machen wollte ich die Möhrennundeln mit Linsen-Nuss-Sauce schon lange, nach dem ich das Rezept bei Grain de Sel gesehen hatte. Genauso lange bin ich auch stolze Besitzerin eines Spiralschneiders, um Gemüsenudeln zu formen. Alle Zutaten waren das Ergebnis der Schatzsuche im Vorratsschrank und ein weiteres antikes Curry und ältliche Linsen konnten sinnvoll verbraucht werden.

Möhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce

Möhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce (1)

Wie schon bei den Gelbe-Bete-Nudeln mit Riesengarnelen, ist hier das Gemüse auch gleichzeitig die Sättigungsbeilage. Geschmeckt hat es hervorragend und wir sind auch ohne Extra-Kohlenhydrate satt geworden.

Möhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce

Menge: 4 Portionen

Möhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce (2)

Die zarten Möhrennudeln sind ganz einfach zuzubereiten überzeugen jeden Feinschmecker. Mit der Linsen-Nuss-Sauce ergibt sich ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis, das Sie keinesfalls versäumen sollten.

Zutaten:

  • 1 Prise Salz
  • 2 Essl. Wasser
  • 100 Gramm rote Zwiebeln, geschält, in feinen Würfeln
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält, gehackt
  • 40 Gramm Aprikosen, getrocknet, in feinen Würfeln
  • 40 Gramm Cashewkerne
  • 150 Gramm rote Linsen
  • 2 Essl. Olivenöl, Ulrike: Rapsöl
  • 2 Teel. Currypulver, Ulrike: Kokos Curry *
  • 600 – 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 600 Gramm Möhren
  • 100 ml Kokosmilch; Ulrike: 100 ml Wasser und 12 g Creamed Coconut Kokosnuss-CremeMöhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce *
  • schwarzer Pfeffer
  • Cayenne
  • 2 Essl. Koriandergrün oder Petersilie, frisch gehackt

QUELLE

97838338384399783833838439 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Bettina Matthaei
Gemüse kann auch anders:
Vegetarische Rezepte für jede Jahreszeit
978-3833838439 *
ISBN: 978-3833838439

ZUBEREITUNG

  1. Safran mit der Prise Salz im Mörser zerreiben, Wasser hinzufügen und den Safran darin auflösen. Cashwes in einer Pfanne ohne Fett rösten und bis auf einen kleinen Rest hacken. Linsen in einem Sieb waschen.
  2. Die Zwiebeln im Öl glasig andünsten, Knoblauch 1 – 2 Min. mitdünsten. Die Aprikosen dazugeben, mit 1 TL Currypulver bestäuben und gut untermischen. Die Linsen untermischen. 600 ml Gemüsebrühe angießen und aufkochen, Lorbeerblatt und Safranwasser dazugeben und alles zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten garen, bis die Linsen sehr weich sind. Inzwischen die Möhren schälen und längs auf einer Juliennreibe oder einem GemüsenudelschneiderB00UL5XP4C * in gleichmäßige „Nudeln schneiden.
  3. Das Lorbeerblatt aus den Linsen entfernen. Kokosmilch bzw. Wasser und Creamed Coconut Kokosnuss-CremeMöhrennudeln mit Linsen-Nuss-Sauce * dazugeben. Die Linsen pürieren, dabei evtl. noch etwas Brühe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne und restlichem Curry abschmecken.
  4. Die „Möhrennudeln“ in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, abgießen und mit der Linsensauce anrichten. Mit den Cashewkernen und dem Blattgrün bestreuen.

Gesamtzeit: 50 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Blogevent Hülsenfrüchte Little Tiger
Dieses Hülsenfruchtrezept darf in die Rezeptsammlung zum Jahr Hülsenfrüchte 2016 bei Little Tiger