Archiv der Kategorie: Vegetarisch

Koch mein Rezept: Zwiebel-Chutney

Es ist ja wie es ist, ich habe den „Einsendeschluss“ für die 8. Runde Koch mein Rezept verpasst. Dabei hatte ich mir schon sehr früh ein Rezept ausgesucht. Als der Inschennör und ich unseren Lieblingssupermarkt aufsuchten, stellten wir fest, dass die Feinkostabteilung wieder einmal umgeräumt war. Dort wo sonst die grünen Linsen standen, fanden wir italienische Spezialitäten, wie die rote Zwiebeln mit gekochtem Traubenmost Da fiel mir siedend heiß ein, dass ich das

Zwiebel-Chutney

Zwiebel-Chutney

von Food for the Soul schon längst hätte verbloggen müssen. Besser spät als nie, hoffe ich. So etwas ist mir lange nicht passiert.

Connys Foodblog ist ein wahres Corona Baby. Seit Juni 2020 schreibt, kocht und backt sie. Seit dem ist ihre Rezeptsammlung schon auf über 100 Rezepte angewachsen. In der Sammlung sind überwiegend vegetarische und rein pflanzliche Rezepte zu finden, aber nicht ausschließlich; und natürlich auch köstliche Backwerke. Die Koch- und Backleidenschaft hat sie von ihrer Oma und von Reisen mitgebracht.

Das Chutney ist nicht nur ein guter Fleischbegleiter, sondern passt auch sehr gut zu Käse.

Zwiebel-Chutney

Menge: 1 Glas von etwa 250 Gramm

Zwiebel-Chutney

Zwiebel-Chutney, das nicht nur gut zu Fleisch, sondern auch sehr gut zu Käse passt.

Zutaten

  • Rote Zwiebeln, geschält, halbiert, in Streifen geschnitten; 310 Gramm vorbereitet gewogen
  • 1/2 Essl. Olivenöl
  • 100 Gramm Rohrzucker
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 25 Balsamico Cremoso*
  • 25 ml Verjus
  • 2 Lorbeerblätter, frisch gepflückt
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, gemahlen
  • 1 Schraubglas von etwa 250 Gramm Inhalt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Food for the Soul

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebeln in Olivenöl andünsten, dabei ab und zu umrühren.
  2. Wein, Cremoso, Verjus, Zucker sowie Lorbeerblätter zu den Zwiebeln geben und alles gründlich vermengen.
  3. Bei mittlerer Hitze die Zwiebeln ohne Deckel im Topf bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln lassen. Ulrike: etwa 30 Minuten
  4. In ein passendes Glas füllen und verschließen.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Blogger Aktion Koch mein Rezept - der große Rezepttausch

mehr Chutney-Rezepte bei Küchenlatein

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Irgendwie geht mir DIE Situation immer noch an oder auf die Nerven. Obwohl wir alle über ausreichend Impfschutz verfügen, ist an „Normalität“ nicht zu denken. Restaurants haben wieder geöffnet, doch einfach spontan Essen zu gehen, ist ein Vabanquespiel. Personalmangel aller Orten, warum soll ich mir das also antun, lange auf mein Essen zu warten? Da lasse ich lieber andere ausprobieren. Und dann die massive analoge Katalogflut in meinem Briefkasten, mehr Outfits zu ordern, das gleiche im elektronischen Briefkasten. Da muss ich aber nur auf löschen drücken, während die nicht angeforderten Kataloge im Altpapier landen. Nachhaltig ist das nicht … Und wenn ich etwas wirklich benötige, ist das wegen DER Situation gerade nicht verfügbar. Essen beruhigt, da bereite ich mir

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

zu. Den Strunk auch zu verwenden ist nachhaltig, da nichts von diesem Superfood verschwendet wird. Dank seines hohen Vitamin-B-Gehalts kann Brokkoli als Anti-Stressgemüse bezeichnet werden. Vitamin B hat einen direkten Einfluss auf unser Nervensystem und erhöht unsere Belastbarkeit. Hoffentlich hat’s wirkt es, denn in DER Situation habe ich sogar den 16 Bloggeburtstag im Juni von Küchenlatein verdrängt. Ich blogge also zwei Jahre kürzer als die Frau Kaltmamsell. So weit, mein Blog als komplett überholtes Modell zu bezeichnen, würde ich ich nicht gehen, dient es doch als mein Küchentagebuch. Auch wenn es mir derzeit schwer fällt, diesem regelmäßig etwas anzuvertrauen.

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Menge: 2 Portionen

Gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch

Bei diesem Rezept für gebratener Brokkoli-Strunk mit Champignons und Lauch wird nur der Brokkoli-Strunk zu diesem wohlschmeckenden Gericht verarbeitet.

Zutaten:

  • 2 Stiele Brokkoli, geschält, in gleich große Stücke geschnitten
  • 50 Gramm Butter
  • 100 Gramm Champignons, geputzt, in Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, geputzt, in Ringe geschnitten
  • 0.5 Bund Petersilie, gewaschen, fein gehackt
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel

Quelle

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Visite

Zubereitung:

  1. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brokkolistücke darin anbraten.
  2. Champignons und Frühlingslauch zum Brokkoli in die Pfanne geben. Petersilie ebenfalls in die Pfanne geben. Zum Schluss mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit:10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Brokkoli bei Küchenlatein

Kohlrabi-Limetten-Salat

Es ist wieder Zeit für „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“ Als mir der

Kohlrabi-Limetten-Salat

Kohlrabi-Limetten-Salat

von Ottolenghi über den Weg lief, wurde mir erst bewusst, wie sträflich ich diese Gemüse vernachlässige. Höchste Zeit das zu ändern. Ein toller Salat, der mit einer Juliennereibe in kurzer Zeit zubereitet ist. Den hat es bestimmt nicht zum letzten Mal gegeben.

Kohlrabi-Limetten-Salat

Menge: 4 großzügige Portionen

Kohlrabi-Limetten-Salat

Ottolenghi bezeichnet das Rezept für Kohlrabi-Limetten-Salat als das kürzeste mit größtmöglichem Geschmack, das er je verfasst hat.

Zutaten

  • 3 kleine Kohlrabi, geschält und mit der Juliennereibe * geschnitten; ca. 500 Gramm
  • 2 Granny-Smith-Äpfel, geschält und mit der Juliennereibe * geschnitten
  • 2 grüne Chilischoten, entkernt und in Juliennescheiben geschnitten
  • 15 Gramm Korianderblätter; Ulrike: Petersilie, grob gehackt
  • 15 Gramm Minzblätter grob gehackt
  • 10 Gramm Estragonblätter, grob gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1½ Essl.schwarze Sesamkörner
  • 1 Limette, die abgeriebene Schale und 2½ Essl. Limettensaft
  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt
  • 80 Gramm Crème fraîche
  • 1 Teel. Sesamöl
  • ¾ Teel.Salz

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Ottolenghi im Guardian

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten außer der Crème fraîche und dem Sesamöl mit einem ¾ Teelöffel Salz in eine große Schüssel geben. Gut umrühren, dann auf vier Teller verteilen. Die Crème fraîche darauf verteilen, mit etwas Sesamöl beträufeln und sofort servieren.

Gesamtzeit:20 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Kohlrabi

Zur ebook-Sammlung aller bisher erschienen Rezepte geht es hier (click)

und noch mehr köstliche saisonale Rezepte sind bei den nachfolgenden Blogs zu finden:

Lebkuchennest: Paprika-Shakshuka | Dinner um Acht: Asiatische Sommerkohlrouladen | Volkermampft: Sommersalat mit Ziegenkäse und Roter Beete aus dem Ofen | Möhreneck: Caponata mit geröstetem Fladenbrot | evchenkocht: Auberginenröllchen mit Parmaschinken und Büffelmozzarella | Brotwein: Pasta alla Genovese mit Pesto, grünen Bohnen und Kartoffeln | Feed me up before you go-go: Scharf-saurer Möhrensalat mit gerösteten Kichererbsen | thecookingknitter: Blumenkohltaler mit Tomaten | moey’s kitchen: Gratinierte Zucchini-Ricotta-Röllchen mit Tomaten und Mozzarella | S-Küche: Vietnamesische Sommerrollen | Jankes Seelenschmaus: Gebratene Gemüseknödel | Kochen mit Diana: Tomaten Clafoutis | Küchenliebelei: Sommerlicher Flammkuchen | Obers trifft Sahne: Sommerliches Risotto mit Knuspergarnelen

Blomkålssalat med rugbrød – Blumenkohlsalat mit Roggenbrot

Bei Smørrebrød denke ich immer sofort ♪ ♫ røm, pøm, pøm, pøm weiter … Mein dänisches „Butterbrot“ kommt als

Blomkålssalat med rugbrød – Blumenkohlsalat mit Roggenbrot

Blomkålssalat med rugbrød - Blumenkohlsalat mit Roggenbrot

daher und wird selbstverständlich mit Messer und Gabel verzehrt. Wer mag, serviert dazu noch gezupftes oder geräuchertes Makrelenfilet oder auch Kieler Sprotten. Ich entschied mich für die vegetarische Variante, die köstlich schmeckte. Angeblich stammen die bunt und reichlich belegten Butterbrote aus den Restaurants der 1880er-Jahre in Kopenhagen.

Blomkålssalat med rugbrød – Blumenkohlsalat mit Roggenbrot

Menge: 4 Portionen

Blomkålssalat med rugbrød - Blumenkohlsalat mit Roggenbrot

Dieser Blumenkohlsalat mit Radieschen und Schnittlauch auf Roggenbrot bringt den Geschmack des dänischen Sommers auf den Teller.

Zutaten

  • 1 Blumenkohl, in Röschen zerteilt
  • 200 Gramm Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 150 Gramm Erbsen, gepalt, alternativ TK
  • 150 Gramm Sauerrahm 18 % Fett
  • 1 Essl. Mayonnaise
  • 1 Teel. Senf, grob *
  • 1 Teel. Honig
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  • 8 Scheiben Roggenbrot

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Spis Bedre

ZUBEREITUNG

  1. Blumenkohlröschen in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser 3 – 5 Minuten kochen, dass sie leicht gegart sind, aber noch Biss haben. Wasser abgießen und den Blumenkohl auskühlen lassen.
  2. Sauerrahrm, Mayonnaise, Senf, Honig und Zitronensaft in einer Schüssel verrrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Gemüse mit dem Dressing vermischen und mit Schnittlauch bestreut servieren. Ggf. im Kühlschrank 30 Minuten durchziehen lassen.

TIPP: Dazu passt in Stücke geschnittenes oder gezupftes Makrelenfilet oder auch Kieler Sprotten.
Gesamtzeit: 30 Minuten + Kühlzeit
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 3-5 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr dänische Rezepte bei Küchenlatein sind in diesem Beitrag aufgeführt.
mehr Rezepte mit Blumenkohl

Kulinarische Weltreise Dänemark

Die Rezepte meiner Mitreisenden:

Brittas Kochbuch: Hotdog-Brötchen + Sylteder Agurker Salat – eingelegter Gurkensalat + Dansk Remoulade + Hot Dog + Rød Grød met Fløde – Rote Grütze mit Sahne | Chili und Ciabatta: Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn + Dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage + Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød | Küchenmomente: Dänischer Traumkuchen – Drømmekage | magentratzerl: Tebirkes | fluffig & hart: Dänisches Mohnbrot + Citronfromage – Dänische Zitronencreme | Turbohausfrau: Rysteribs | SalzigSüssLecker: Stjerneskud-Smørrebrød | Barbaras Spielwiese: Citronmåne (Dänischer Zitronenmondkuchen) + Hindbærsnitter (Dänische Himbeerschnitten) | Poupous geheimes Laboratorium Stjerneskud | Zimtkringel: Dänische Leberpastete – Leverpostej og Sky | Küchentraum & Purzelbaum: Schokobrötchen aus Hefeteig | Backmädchen 1967:Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen | Brotwein: Franskbrød – Dänisches Weißbrot + Rugbrød – Dänisches Roggenbrot | Salón Matilda: Koldskål (Buttermilchkaltschale), Kammerjunkere | Volkermampft: Boller I Karry – Dänische Hackbällchen in Sahne-Curry-Sauce + Rugbrød – Dänisches Roggenbrot mit Körnern | Low-’n‘-Slow: Rullepølse, selbstgemacht

Spinach and Mushroom Salad with Quinoa

This week the Good Friends Good Food group makes salad with spinach chosen by Peggy. I am a huge fan of of raw spinach and mushrooms so I chose

Spinach and Mushroom Salad with Quinoa

Spinach and Mushroom Salad with Quinoa

This is my last GFGF entry for now, I take a summer break.

Spinach and Mushroom Salad with Quinoa

Yield: 3 as a main dish

Spinach and Mushroom Salad with Quinoa

Ingredients

  • 150 grams quinoa
  • 300 grams water
  • salt to taste
  • 100 grams, 1 bag, baby spinach, rinsed and dried
  • 100 grams brown button mushrooms, sliced
  • 30 grams walnuts, chopped
  • 2 tablespoons parsley, chopped
  • 50 grams feta cheese, crumbled

DRESSING

  • 1 tablesp. lemon juice, freshly squeezed
  • 1 tablesp. sherry vinegar
  • 1 teasp. Dijon mustard
  • 1 small clove garlic, puréed on a garlic card *
  • salt to taste
  • 2 tablesp. rrape seed oil
  • 80 grams buttermilk
  • pepper, freshly ground

SOURCE

modified by Ulrike Westphal from:
NYT

Method

  1. Place the quinoa in a strainer and rinse several times with cold water. Place in a medium saucepan with 300 ml water and salt to taste. Bring to a boil, cover and simmer 15 – 20 minutes, until the grains display a threadlike spiral and the water is absorbed. Remove from the heat, remove the lid and place a dish towel over the pan, then return the lid to the pan and let sit for 10 minutes or longer undisturbed. Transfer to a salad bowl and fluff with forks. Allow to cool.
  2. Add the spinach, mushrooms, walnuts, parsley and cheese to the bowl. For the dressing whisk together dressing ingredients and toss with the salad just before serving.

total time: 35 minutes
preparation time: 15 minutes
cooking/baking time: 15 – 20 minutes

 
 
* = Amazon Affiliate-Link

more recipes and entries in English