Archiv der Kategorie: Vegetarisch

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

versöhnte mich mit meiner Kochunlust in DER Situation. Lauch und Zitrone gibt es beim Nahversorger, der ein Discounter ist, in Bioqualität. Das stand auf der Einkaufsliste für den Inschennör, der übernimmt in diesen Zeiten die Einkäufe. Alle anderen Zutaten waren im Hause. Das Gericht ist unglaublich lecker.

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Menge: 4 Portionen

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Lauch wird geröstet und weichgekocht, ohne zu bräunen, und gibt sein Aroma langsam an das Öl ab. Die Mischung könnte auch über gebackene Kartoffeln oder gebratenes Hähnchen gelöffelt werden, aber die Linsen geben dem Gericht Biss, und die Lauchcreme macht es zu etwas Besonderem. Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne Gericht warm oder bei Zimmertemperatur servieren und für eine komplette Mahlzeit zu Kartoffeln reichen.

Zutaten

  • 5 mittelgroße Lauchstangen, etwa 1 kg, geputzt und gewaschen, weißes und helles Grün in 2 Zentimeter dicke Scheiben geschnitten°
  • 10 Knoblauchzehen, geschält
  • 10 Zweige Thymian
  • Salz; 1 Teel. + 1/4 Teel. + 1/8 Teel.
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 200 ml Olivenöl
  • 150 Gramm Le Puy Linsen, gewaschen und über Nacht eingeweicht
  • 100 ml Sahne; Ulrike Kaffeesahne
  • 2 ¼ Teel. Dijon-Senf
  • 5 Essl. Zitronensaft; 75 ml, 2 mittleren Zitronen
  • 3 Essl. Petersilie, grob gehackt
  • 3 Essl. Dill, grob gehackt
  • 3 Essl. Estragon, grob gehackt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:

Yotam Ottolenghi in the NYT

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180 °C aufheizen.
  2. Falls erforderlich, die Lauchrondellen in einer großen Schüssel mit Wasser einweichen und vorsichtig abspülen, um Schmutz zu entfernen. Abtropfen lassen, dann vorsichtig trocken tupfen, damit die Lauchrondellen unversehrt bleiben.
  3. Lauch, Knoblauch, Thymian, 1 Teel. Salz und eine gute Prise Pfeffer in eine Auflaufform von 30 x 20 cm Größe geben. Vorsichtig vermischen und das Öl darüber gießen. Lauch mit der Schnittfläche nach oben legen, Auflaufform mit Folie verschließen und 35 Minuten im Ofen backen.
  4. Auflaufform aus dem Ofen nehmen und den Lauch vorsichtig mit zwei Gabeln wenden. Erneut mit Folie abdecken und in den Ofen schieben und weitere 35 Minuten backen, bis der Lauch gar ist. Drehen Sie die Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen.
  5. Während der Lauch gart, die eingeweichten Linsen garen , bis sie gerade weich, aber nicht matschig sind, 12 bis 15 Minuten. Gut abtropfen lassen und beiseite stellen.
  6. Den konfierten Lauch aus dem Ofen nehmen und 100 g des gekochten Lauchs und 5 der Knoblauchzehen in eine Schüssel für die Lauchcreme geben. Die gekochten Linsen zusammen mit 1/4 Teelöffel Salz und einer guten Prise Pfeffer zum restlichen Lauch in der Auflaufform geben und vorsichtig vermsichen. Wieder mit Folie abdecken und 15 Minuten in den Ofen schieben. Die Folie entfernen und 10 Minuten ruhen lassen. Die Thymianzweige entfernen.
  7. Während die Linsen mit dem Lauch backen, die Lauchcreme zubereiten: Beiseite gestellen Lauch und Knoblauch zusammen mit der Sahne, Senf, 1 EL Zitronensaft und 1/8 Teelöffel in ein ausreichend großes Gefäß geben und mit dem Stabmixer * zu einer glatten Creme pürieren. Die restlichen 4 EL Zitronensaft und die gehackten Kräuter unter die Linsen-Lauch-Mischung geben. und mit der Lauchcreme in einer Schüssel daneben servieren.
  8. Gesamtzeit: 2 Stunden
    Vorbereitungszeit: 15 Minuten
    Koch-/Backzeit: 1 Stunde 20 Minuten

 
 

° = etwa 620 Gramm vorbereitet gewogen
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Linsen
mehr Rezepte mit Lauch

Bärlauchfladen – Cong you bing

Der Bärlauch

Bärlauch

in unserem Garten wächst und gedeiht. Da ich überhaupt keinen Plan hatte, was es zu essen geben könnte, kamen mir die Bärlauchfladen von Katharina Seiser in den Sinn, die ich bereits im letzten Jahr in der Bärlauchsaision zubereitete, aber nicht verbloggte. Also erntete ich flugs den Bärlauch, bereitete die

Bärlauchfladen – Cong you bing

Bärlauchfladen - Cong you bing

zu und unser Hunger war gestillt. Als Freundin der Waage habe ich den Bärlauch abgewogen. 5 – 6 Gramm feingeschnittenen Bärlauch pro Fladen sind nach unserem Geschmack ausreichend.

Bärlauchfladen – Cong you bing

Menge:8 Stück Portionen

Bärlauchfladen – Cong you bing

Bärlauchfladen – Cong you bing: herzhafte, chinesische Pfannkuchen, sie werden mit Öl und fein geschnittenem Bärlauch gefaltet.

Zutaten

FLADEN

  • 300 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 1 Teel. Salz
  • 200 Gramm Wasser, 150 ml kochend + 50 ml Zimmertemperatur
  • 1 Bund Bärlauch, gewaschen, trocken geschüttelt, in feine Streifen geschnitten, ca. 50 Gramm
  • geröstetes Sesamöl
  • Sonnenblumenöl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

DIP

  • 2 Essl. helle Sojasoße
  • 2 Essl. Wasser
  • 2 Teel. Reisessig; Ulrike: weißer Balsamico
  • 1/2 Teel. Ingwer, geschält frisch gehackt; Ulrike: gemahlen

QUELLE

*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Immer schon vegan –
Traditionelle Rezepte aus aller Welt

ISBN: 978-3850338561

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig Mehl in einer Schüssel mit Wasser vermischen. 150 ml kochendes Wasser – Ulrike: 150 Gramm – zufügen und rasch unterrühren, dann das restliche Wasser unterrühren. In ca. 5 Minuten zu einem weichen, glatten Teig kneten, der nicht mehr an den Händen klebt. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine dicht schließende Kunststoffdose passender Größe geben und bei Raumtemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für den Dip Sojasoße, Wasser und Essig verrühren. Ingwer zufügen.
  3. Teigkugel etwas flach drücken und in 8 gleich große Stücke schneiden. Jedes Teigstück wieder zu einer Kugel formen, flach drücken und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Fladen von 12 – 15 cm Ø ausrollen. Mit Öl bepinseln, mit etwa 6 Gramm Bärlauch bestruen. Fladen eng einrollen, die Rollen straff zu Schnecken einrollen, das Ende hineinstecken. die Teigschnecken auf der gut bemehlten Arbeitsfläche wieder nicht zu dünn zu etas kleineren, etwa 8 – 10 cm runden Fladen ausrollen.
  4. In einer Pfanne bodenbedeckt Öl erhitzen, Fladen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Dabei die Pfanne schütteln und schwenken. Die Fladen auf Küchenpapier abtropfen lassen. In Tortenstücke schneiden und heiß ich den Dip tauchen.

Gesamtzeit:3 Tage
Vorbereitungszeit:30 Minuten
Koch-/Backzeit: 4 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Bärlauch

Gebackene Auberginen mit weißen Bohnen

Inzwischen haben wir uns ja daran gewöhnt, dass es bestimmte Gemüse das ganze Jahr über zu kaufen gibt. Auberginen gehören dazu, damit bereitete ich

Gebackene Auberginen mit weißen Bohnen

Gebackene Auberginen mit weißen Bohnen

zu, weil ich noch getrocknete weiße Bohnen der Sorte Great Northern im Vorrat hatte. Das Originalrezept nimmt Cannelini-Bohnen aus der Dose, ich weichte die Bohnen 12 h ein und garte die so nebenbei separat. Geschmeckt hat mir das Gericht sowohl frisch aus dem Backofen als auch am nächsten Tag als Lunch at Work.

Gebackene Auberginen mit weißen Bohnen

Menge: 2 Portionen

iGebackene Auberginen mit weißen Bohnen

Ein einfaches Gericht mit Hülsenfrüchten aus dem Vorrat, herzhaften Auberginen mit Parmesan oder Montello überbacken

Zutaten

  • 2 Auberginen, 620 Gramm, halbiert
  • 2 Essl. Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält in feine Würfel geschnitten
  • 1 Zweig Thymian, die abgezupften Blätter
  • 1 400-g-Dose, Tomaten, gehackt
  • 310 Gramm weiße Bohnen, gegart, alternativ 1 400-g-Dose weiße Bohnen, abgetropft
  • 25 Gramm Parmesan oder Montello gerieben

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Good Food magazine, July 2013

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 220 °C/200 °C Umluft/Gas 7 vorheizen. Mit der Spitze eines Messers die Schnittseite der Auberginen kreuz und quer einritzen. In eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen. Mit der Hälfte des Öls einreiben, würzen und ca. 30 Min. backen bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und ca. 8 Min. braten, bis sie weich sind. Die Thymianblätter, Tomaten, Bohnen und etwa 200 ml Wasser hinzufügen. Etwa 8 Min. köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig ist, dann würzen.
  3. Die Bohnen unter und um die Auberginenhälften herum verteilen. Mit Käse bestreuen und weitere 10 Min. backen, bis sie goldbraun sind.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Rezepte mit Auberginen

Blumenkohl-Brokkoli-Tarte mit Danablu

Eigentlich sollte es statt der

Blumenkohl-Brokkoli-Tarte mit Danablu

Blumenkohl-Brokkoli-Tarte mit Danablu

aus der Mit Liebe- Ausgabe Blumenkohl-Tarte mit Leinsamen und Lachs geben. Es war aber nicht mehr genügend Blumenkohl im Hause, die Lachsforelle aus Kieler Zucht, die ich anstatt des Lachses verwenden wollte, war nicht rechtzeitig vorbestellt. Bevor wir also Hunger litten, griff ich auf das im Jahre 2011 beschaffte Buch: Tartes & Tartelettes: 100 Rezepte von Paprikatarte bis Mangotörtchen * zurück und wandelte das Rezept Tarte Brokkoli + Gorgonzola kurzerhand ab. Das hat uns gut geschmeckt, wenngleich der Geschmack von Danablu doch kräftiger als der von Gorgonzola ist, wie der Jungingenieur anmerkte.

Blumenkohl-Brokkoli-Tarte mit Danablu

Menge:1 Springform mit 22 cm Durchmesser und einem Rand von 3,5 cm

Vegetarische Blumenkohl-Brokkoli-Tarte mit Danablu

Zutaten

QUELLE

978-3862440665*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Catherine Kluger
Tartes & Tartelettes:
100 Rezepte von Paprikatarte bis Mangotörtchen (Cook & Style)
*
ISBN: 978-3862440665

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  2. Die Blumenkohl- und Brokkoliröschen 5 Minuten dämpfen und unter kaltem Wasser abschrecken, um den Garprozess zu stoppen.
  3. Die gut abgetropften Röschen auf dem vorgebackenen Tarteboden verteilen, den grob gewürfelten Blauschimmelkäse darüber streuen, die Grundcreme darübergißen und die Tarte bei 180 °C im Ofen 45 Minuten backen.

Gesamtzeit: 1 h 30 Minuten i Kühlzeit für den Teig
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit:1 1/4 Stunde: 30 Minuten + 45 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte von Catherine Kluger

Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen

Ein Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen ist es nicht ganz geworden, denn ich hatte noch Gerstenkörner von dem Gerstel – Vierkornbrot übrig, die auf Verwendung warteten. Dazu hatte der Inschennör statt 2 Stangen Staudensellerie 2 Bund Sellerie mitgebracht, auf den stehe ich ja nur bedingt. Eine gute Gelegenheit aus dem Vorrat zu kochen.

Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen

Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen

Auch mit Gerstenkörnern köstlich. Das Gericht schmeckt sogar am nächsten Tag noch als Lunch at Work.

Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen

Menge: 4 Portionen

Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen

Miso- Parmesan, Zitronensaft und Basilikum sorgen in diesem Dinkel-Ragout mit Sellerie und Walnüssen für viel Geschmack

Zutaten

  • 400 Gramm Dinkelkörner; Ulrike: Gerste
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Schalotte, geschält, fein gewürfelt
  • 4 Essl. Butter, etwa 60 Gramm
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 Gramm Staudensellerie, gewaschen, ggf. harte Fäden abgezogen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 150 Gramm Sahne*
  • 1 Essl. helle Misopaste; Ulrike: Schwarzwald-Miso
  • 180 Gramm Parmesan. grob gerieben, in Portionen von 120 g und 60 g
  • 2 Essl. Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 4 Essl. Walnusskerne, halbiert oder grob gehackt
  • 4 Stängel Basilikum, gehackt

QUELLE

978-3833872365*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Sophia Schillik
Minimalismus-Küche*
ISBN: 978-3833872365
über Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. Dinkelkörner (Ulrike: Gerstenkörner) in einem Sieb gründlich abspülen und abtropfen lassen.Butter in einem Topf schmelzen, Knoblauch und Schalotte darin unter Rühren 2–3 Min. anschwitzen. Eingeweichte Körner zugeben und 2–3 Min. mitdünsten, dann die Brühe dazugießen.
  2. Alles aufkochen lassen und die Körner bei kleiner Hitze in ca. 40 Min. zugedeckt bissfest garen, dabei nach Bedarf etwas Wasser zugießen. Danach abgießen.
  3. Sahne, Misopaste und Sellerie unter die Dinkelmischung rühren und alles weitere 5 Min. köcheln lassen. 120 g Parmesan unter dasRagout heben. Alles unter Rühren kurz aufkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Ragout auf tiefen Tellern anrichten und mit den Walnüssen, dem übrigen Parmesan und Basilikum garnieren.

Gesamtzeit: 1 h 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon