Archiv der Kategorie: Vegetarisch

Gegrillte Kohlrabi-Canapés mit Tomaten-Kompott

Der NDR stellte in diesem Sommer sehr spannende Kohlrabi-Rezepte vor. Kohlrabi gab es verlässlich bei den Marktschwärmern und zwei violette Exemplare verarbeitete ich zu

Gegrillte Kohlrabi-Canapés mit Tomaten-Kompott

Gegrillte Kohlrabi-Canapés mit Tomaten-Kompott (1)<

Sehr köstliche Appetithäppchen, eine sehr wohlschmeckende und interessante Art, Kohlrabi zuzubereiten.

Gegrillte Kohlrabi-Canapés mit Tomaten-Kompott

Menge:3 Portionen

Gegrillte Kohlrabi-Canapés mit Tomaten-Kompott (2)

Kohlrabischeiben werden gegrillt, mariniert und üppig mit Tomatenkompott „belegt“.

Zutaten:

  • 2 lila Kohlrabi, etwa 520 Gramm ohne Blätter gewogen
  • 200 ml Apfelsaft
  • 100 ml Apfelessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 Schalotte, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, fein gewürfel
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salatmix, Mischung aus Pinien-, Kürbis- und Sonnenblumenkernen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
NDR Visite vom

ZUBEREITUNG

  1. Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und grillen oder in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  2. Die Schalenmit Wasser in einen Topf geben, alle anderen Gemüseabschnitte,Knoblauch, Schalotten, dazugeben und daraus einen Fond kochen.
  3. Apfelsaft und Apfelessig in eine Schüssel geben, das Lorbeerblatt dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen und etwas Kohlrabi-Fond dazugießen. Die gegrillten Kohlrabi-Scheiben in den Sud geben und ziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Schalottenwürfel in einer Pfanne anschwitzen, Knoblauch dazugeben. Die Kirschtomaten hinzufügen und kurz anrösten. Mit 1 Schuss Apfelsaft ablöschen, die Pfanne mit Kohlrabi-Fond auffüllen und alles einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
  5. Die gegrillten Kohlrabi-Scheiben aus dem Sud nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Das Tomaten-Kompott auf die Kohlrabi-Scheiben geben, je ein Basilikumblatt darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl darüberträufeln. Etwas Salatmix darüber streuen./li>

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Noch mehr Rezepte mit Kohlrabi (click)

Griechischer Joghurt mit kandierten Karotten

So einen ausgiebigen Sommer hatten wir lange nicht, da bleibt die Küche gerne kalt. Als sommerliche Hauptspeise eignet sich

Griechischer Joghurt mit kandierten Karotten

Griechischer Joghurt mit kandierten Karotten (1)

wunderbar. Wenn die Portion kleiner ausfällt, ist das ein erfrischendes Dessert.

Bei jungen Karotten, wie ich sie hatte, reicht es, wenn man diese mit der Bürste gründlich schrubbt. Ältere Exemplare würde ich schälen.

Griechischer Joghurt mit kandierten Karotten

Menge:3 Portionen

Griechischer Joghurt mit kandierten Karotten (2)

Zutaten:

  • 200 Gramm Karotten, gewaschen, gestiftelt; Ulrike: RohkostschneiderB00N2UVOOG*
  • 300 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Zucker
  • ½ Zimtstange
  • Griechischer Joghurt zum Servieren

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Delicious Days

ZUBEREITUNG

  1. In einem kleinen Topf Wasser, Zucker und Zimtstange aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gestiftelten Karotten zufügen, eine Minute köcheln lassen und von der Kochstelle nehmen. Kochtopf mit Deckel verschließen und die Masse komplett auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Die abgekühlten Karotten über einem Sieb abgießen, die Flüssigkeit auffangen. Dabei darauf achten, dass den Karotten möglichst viel Sirup noch anhaftet.
  3. Die kandierten Karotten in ein verschließbares Glas geben und im Kühlschrank weiter kühlen, sie halten sich so mehrere Tage
  4. Die gekühlten Karotten mit griechischem Joghurt servieren.

Gesamtzeit: 6 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 Minute

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Noch mehr Rezepte mit Karotten bei Küchenlatein gibt es hier (click)

Im Bierteig frittierte Cheese Curds mit Kohlrabidip

Kulinarische WeltreiseDiesen Monat führt uns die Kulinarische Weltreise in die USA. Einige Nationalparks der USA bereisten der Inschennör und ich in grauer Kindervorzeit und stellten fest: Wer wirklich gut essen möchte, hat es als Tourist schwer, ein gutbürgerliches Restaurant bzw. Gasthaus zu finden. Für Restaurantketten aller Art wurde mit auffälligen „Billboards“ geworben. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die Reklame für die Burger-Kette mit dem M: Visit the other „Arches of Moab“ auf dem Weg zum Arches National Park.

Im Rahmen der Aktion Season’s Eating kochte ich bereits Chicken & Sausage Gumbo aus Lousiana, Cheddar & Egg Grits with fried smoked pork cheek aus Alabama, Chicken with prunes aus Minnesota und natürlich Mais-Muffins.

Für dieses Event führt meine Reise nach Wisconsin. ENZETT v. Lilienstein hat für nächstes Jahr einen Studienplatz an der Milwaukee School of Engineering und was lag da näher, sich mit den kulinarischen Genüssen dieses Bundesstaates auseinanderzusetzten.978-3829002585978-3829002585 Schließlich möchte ich DEN Moment der Abschlussfeier in der letzten Reihe nicht versäumen. Inger von Art of Natural Living, Foodbloggerin in Milwaukiee, empfahl mir Fried Cheese Curds.

Dafür gibt es in Culinaria USA978-3829002585* kein Rezept, aber dafür jede Menge Information über Käse des Mittleren Westens der USA. Wisconsin ist „Amerikas Molkereiland“ (America’s Dairyland), hier werden nach Frankreich und Italien weltweit die meisten Käse produziert. Offiziell begann die Käserei als Industriezwieg im Jahr 1841, als Anne Picket die Milch ihrer Kühe mit der Milch von der Nachbarherde mischte und daraus Käse machte. Zwei Käsesorten aus Wisconsin sind eindeutig amerikanischen Ursprungs: Colby und Brick. *

Als milchwirtschaftlich-technische Assistentin weiß ich selbstverständlich, dass Cheese Curds Käsebruchstücke sind. Seit 2016 werden diese auch in Deutschland produziert. Leider ist eine Quelle lt. Wikipedia-Artikel nicht mehr abrufbar, aber das Netz vergisst nichts. Hier ist der Artikel noch nachzulesen. Kurzerhand bestellte ich in der Uckermark 2 Packungen Cheese-Curds,

Cheese-Curds (1)

um damit auf besonderen Wunsch von ENZETT v. Lilienstein Poutine, das kanadische „Nationalgericht“ und

Im Bierteig frittierte Cheese Curds mit Kohlrabidip

Im Bierteig frittierte Cheese Curds mit Kohlrabidip (1)

zuzubereiten. Ein sehr reichhaltiger, aber leckerer Snack, dem der Kohlrabidip ein wenig von der Schwere nimmt. Jedenfalls weiß der Studierende, was ihn in Wisconsin dann erwartet.

Im Bierteig frittierte Cheese Curds mit Kohlrabidip

Menge:2 Portionen

Im Bierteig frittierte Cheese Curds mit Kohlrabidip (2)

Im Bierteig frittierte Cheese Curds oder „Beer Battered Deep Fried Cheese Curds“, wie sie in ihrer Heimat heißen, sind populäre Snacks aus der Küche des US-amerikanischen Mittleren Westens. Serviert werden die frittierten Cheese Curds mit unterschiedlichen Dips, wie z.B. einer BBQ-Sauce oder wie als Im Bierteig frittierte Cheese Curds mit Kohlrabidip

Zutaten:

Kohlrabidip

  • 1 Becker, 175 Gramm, Frischkäse
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft von 1/2
  • Rapsöl
  • kleine und mittelgroße Blätter von 2 Kohlrabi, gewaschen, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
http://www.cheesecurds.de/Rezept-CC-in-Bierteig.pdf
All Recipes
NDR Visite

ZUBEREITUNG

  1. Für den Kohlrabidip den Frischkäse in einer Schüssel mit einem guten Schuss Rapsöl verrühren. Zitronenabrieb und -saft nach Geschmack zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die gehackten Kohlrabiblätter zufügen und alles gut vermengen. Beiseite stellen.
  2. Frittieröl in der Fritteuse oder einem Topf auf 190 °C erhitzen.
  3. Für den Bierteig Mehl, Bier Salz und Eier zu einem ziemlichen dünnen Teig verarbeiten. Die Käsebruchstückchen in den Teig geben und von allen Seiten mit dem Teig benetzen. Überschüssigen Teig auf einem Gitterrost abtropfen lassen. Anschließen im heißen Fett 1 – 2 Minuten goldbraun frittieren. Das überschüssige Fett auf einem Papiertuch abtropfen lassen und heiß servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 – 2 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr USA-typische Rezepte bei Küchenlatein:

Shredded Barbecued Beef – langsam geschmortes, zerrupftes Rindfleisch
Shredded Barbecued Beef – langsam geschmortes, zerrupftes Rindfleisch
Pastrami hausgemacht
Pastrami hausgemacht
Pulled Pork Sandwiches
Pulled Pork Sandwiches
Coleslaw – Kohl-Karotten-Salat
Coleslaw – Kohl-Karotten-Salat
Cheddar & Egg Grits
Cheddar & Egg Grits
Gumbo mit Hühnerfleisch und Chorizo
Gumbo mit Hühnerfleisch und Chorizo
Florida Pie
Florida Pie
Chicken with prunes
Chicken with prunes
Vermont Sauerteigbrot
Vermont Sauerteigbrot
Calico Mais Muffins
Calico Mais Muffins
Lamington Whoopies
Lamington Whoopies
Marshmallows
Marshmallows

Weitere Rezepte der kulinarischen Weltreise in die USA findet ihr bei:

The Apricot Lady – Coleslaw – amerikanischer Krautsalat ǀ Brotwein – Spareribs vom Holzkohlegrill mit Whisky-Tomaten-Sauce + Toastbrot als Weizentoast mit 25 % Vollkornmehl + Pulled Pork mit Biersauce aus dem Ofen + Bürgermeisterstück (Tri Tip Steak) vom Holzkohlegrill ǀ Chili und Ciabatta bei Feinschmeckerle- Shrimp and Corn Fritters – Maisküchlein mit Shrimps ǀ Brittas Kochbuch – Succotash – Ein indianisches Gericht aus Neuengland + New York Cheesecake mit Erdbeeren + Pemmican (Indianische Müesliriegel bzw. -kugeln) ǀ zimtkringel – Biscuits & Gravy ǀ Volkermampft – Bacon Jam – Speck Marmelade… der Helfer für süß und salzig ǀ Gourmandise – Chicago-Style Deep Dish Pizza ǀ Papilio Maackii – American Cherry Pie ǀ USA kulinarisch – Salmon Burger ǀ Mein wunderbares Chaos – Reuben Sandwich ǀ auchwas – Lomi-Lomi-Salmon ǀ Turbohausfrau – Mac ‘n Cheese

Kartoffelröllchen mit Champignonsauce

Kulinarisch verbinden die meisten mit Kroatien den Klassiker Ćevapčići mit Djuvec-Reis. Dabei stammen die Hackfleischröllchen ursprünglich aus der Türkei, die osmanischen Eroberer brachten sie im Mittelalter auf die Balkanhalbinsel.

Die Kartoffel kam im 16. Jahrhundert aus Amerika auch nach Kroatien und wurde zum Grundnahrungsmittel. Der Einfluss der K.u.K.-Monarchie auf die

Kartoffelröllchen mit Champignonsauce

Kartoffelröllchen mit Champignonsauce (1)

ist nicht zu leugnen. Gefunden habe ich dieses Rezept für Valjušci od krumpira u umaku od šampinjona im Kroatien-Lexikon und ist mein zweiter Beitrag zur kulinarischen Weltreise nach Kroatien.

Kartoffelröllchen mit Champignonsauce

Menge: 2 – 3 Portionen

Kartoffelröllchen mit Champignonsauce (2)

Zutaten:

Kartoffelröllchen bzw. Schupfnudeln

  • 500 Gramm Kartoffeln, mehlig kochend; Ulrike: Diplomat
  • 50 Gramm Mehl
  • 25 Gramm Weizengrieß, fein
  • 25 Gramm Butter
  • 1 Eigelb, Größe M
  • Salz
  • Muskatnuss, gerieben

Sauce

  • 250 Gramm Champignons, geputzt, in Scheiben geschnitten
  • 1 kl. Zwiebel, abgezogen, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch, abgezogen, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Essl. Butter
  • 250 ml Sahne, 38 % Fett
  • etwas Majoran
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Kroatien Lexikon

ZUBEREITUNG

  1. Die Kartoffeln in der Schale weichkochen. Dann noch heiß pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Etwa 30 Minuten abkühlen lassen und dann die restlichen Zutaten untermischen, so daß ein fester Kartoffelteig entsteht. Aus diesem Teig Röllchen formen und in leicht siedendem Salzwasser solange köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen – das dauert nur ein paar Minuten. Herausnehmen und mit der Champignonsauce servieren.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen und darin die Champignons anbraten. Sobald sie beginnen, Farbe anzunehmen, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und ein paar Minuten mitdünsten. Mit der Sahne aufffüllen, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken und ca. 10 Minuten leicht einköcheln lassen. Mit den Kartoffelröllchen servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Die kulinarische Weltreise Mai - Kroatien

Huevos Revueltos a la Mexicana

Beim Aufräumen fiel mir Mexican Cookery978-0895865892* in die Hände, daraus bereitete ich bereits im Jahre 2006 für das Blog-Event WCC #5 – We celebrate Cinco De Mayo! Burritos Button English, Weizentortillas und Guacamole zu. Da die Kulinarische Weltreise im September nach Mexico geht, blätterte ich es durch und blieb bei

Huevos Revueltos a la Mexicana

Huevos Revueltos a la Mexicana (1)

hängen. Mich plagte der kleine Hunger, so fiel das Rührei eben mexikanisch aus, da Simone von Aus der Lameng im Kochtopf gerade mexikanische Rezepte sammelt.

Huevos Revueltos a la Mexicana

Menge: 1 Portion

Huevos Revueltos a la Mexicana (2)

Mexikanisches Rührei mit Chili, Zwiebeln und Tomate

Zutaten:

  • 1 Teel. Öl
  • 1 kl. Chilischote, Serrano oder andere kleine scharfe Chili, ohne Samen, gehackt
  • 1 kl. Tomate, in Würfel geschnitten
  • ½ kl. Zwiebel, etwa 30 g
  • 2 Eier, Größe M, verquirlt
  • Salz

QUELLE

978-0895865892978-0895865892*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Barbara Hansen
Mexican Cookery978-0895865892*
ISBN 978-0895865892

ZUBEREITUNG

  1. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Chili, Tomate und Zwiebel zufügen. Unter Rühren erhitzen, bis das Gemüse gerade durchgewärmt ist und noch Biss hat.
  2. Das Gemüse an den Pfannenrand geben, die Eier zufügen. Ei so lange rühren, bis es fast gestockt ist, dann das Gemüse unterrühren und weitere 1 – 2 Minuten erhitzen. Mit Salz abschmecken

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 3 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Blog-Event CXLI - Mexikanische Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2018)