Schlagwort-Archive: Karotten

Carrot Cake

Es dümpelten immer noch Karotten in DEM Aufbewahrungsbehälter, die wanderten in den

Carrot Cake

Carrot Cake

den ich sogar mit Frischkäseglasur überzog. Die Glasur enthält in Gegensatz zu der Version von Dorie Greenspan viel weniger Zucker und ist dennoch süß genug.

Carrot Cake

Menge:1 Springform 18 – 20 cm Ø

Carrot Cake

Kategorie:Kuchen , USA

Für diesen saftigen Carrot Cake muss man nicht die einschlägigen Kaffeehausketten aufsuchen. Dieser strotzt nicht vor Zucker, ist nicht mit Glasur gefüllt und im Handumdrehen fertig. Noch besser ist es allerdings, den Kuchen eine Nacht gut durchziehen zu lassen.

ZUTATEN

TEIG

  • 2 Karotten, etwa 250 Gramm, geschält, geraspelt, 175 – 200 Gramm vorbereitet gewogen
  • 50 Gramm Walnüsse, grob gehackt
  • 2 Eier, Größe L
  • 50 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Demerarazucker
  • 125 Gramm Sonnenblumenöl; Ulrike: Maiskeimöl
  • 1/4 Teel. Vanillepaste; Ulrike: Vanillepulver
  • 125 Gramm Weizenmehl Type 405; Ulrike: Dinkel
  • 1 Teel. Weinsteinbackpulver
  • 1/2 Teel Natron
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1/2 Teel. Ceylonzimt, gemahlen
  • 1/4 Teel. Kardamom, gemahlen
  • 1/8 Teel. Muskatnuss, frisch gerieben

GLASUR

  • 125 Gramm Frischkäse ohne Verdickungsmittel
  • 50 Gramm Butter, weich
  • 1/2 Teel. Vanillepaste; Ulrike: 1/8 Teel. Vanillepulver
  • 1/8 Teel. Salz
  • 75 Gramm Puderzucker

AUẞERDEM

  • Butter für die Form
  • 75 Gramm Walnüsse, grob gehackt

QUELLE

978-3965841376978-3965841376 *

abgewandelt von nach:
Nicole Stich
Wie das duftet: Unwiderstehliche Backrezepte,
die Sie ein Leben lang begleiten werden
*
ISBN: 978-3965841376

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Boden einer kleinen Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
  2. Eier, beide Zuckersorten, Öl und Vanille mit dem Flachrührer in der Schüssel der Küchenmaschine 4 bis 5 Minuten cremig rühren
  3. In der Zwischenzeit Mehl, Backpulver, Natron und Gewürze mischen, danach in mehreren Schritten zugeben und unterrühren. Zuletzt die geraspelten Karotten und die gehackten Nüsse kurz untermengen.
  4. Den homogengen Teig in die vorbereitete Form gießen, glattstreichen und auf der zweiten Schiene von ungen in 40 bis 45 Minuten backen, bis ein Holzstäbchen ohne Anhaftungen wieder herauskommt. Alternativ mit einem Thermometer die Kerntemperatur messen, die sollte 93 – 95 °C betragen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Messer zwischen Rand und Kuchen entlangfahren, aus der Form auf ein Gitterrost stürzen und umgedreht vollständig auskühlen lassen.
  5. Für die GLASUR sollten Firschkäse und Butter Zimmertemperatur haben. Zusammen mit Vanillepaste/-pulver cremig aufschagen, dann Salz und Puderzucker zufügen und weiterrühren, bis zur glatten Konsistenz. Mit einer Palette auf den abgekühlten Kuchen streichen und mit den gehackten Nüssen bestreuen. Den Carrot Cake am besten einen Tag durchziehen lassen.

Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 – 45 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Karottenkuchen bei Küchenlatein

Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch

Der Feed von Valentinas Kochbuch war meine Rettung! Für

Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch

Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch

waren alle Zutaten im Haus. Während Barbara strukturiert Wochenpläne schmiedet, bin ich total ideenlos. Da kam mir das Rezept für Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch bei Valentinas Kochbuch gerade recht. Ein wirklich köstliches Curry, für das ich bei Schmuddelwetter noch nicht einmal das Haus verlassen musste, da alle Zutaten im Haus waren.

Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch

Menge: 4 Portionen

Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch

Kategorie:Curry , Sri-Lanka

Sri-lankisches Karotten-Curry mit Kokosmilch ist eine gelungene Kombination von Tomate und Kokosmilch. Die Karotten werden in großen Stücken geschmort, was sie sehr fein macht. Chili, Kurkuma und Zimt sorgen für ein Wohlfühlessen.

ZUTATEN

  • 3 Essl. Butterschmalz/Ghee
  • 2 große Zwiebeln, fein geschnitten
  • 400 Gramm Karotten, schräg in 4 cm lange und etwa 0,5 cm breite Stifte geschnitten
  • 2 grüne Chilis, längs halbiert; Ulrike: Kerne entfernt und fein gewürfelt
  • 1 große Handvoll Curryblätter; Ulrike: getrocknet
  • ½ Teel. Kurkuma, gemahlen
  • 1 Teel. Currypulver
  • 1 Zimtstange
  • 400 ml Kokosmilch* ohne modifizierte Stärke, Verdickungsmittel wie Guarkernmehl, Xanthan , Stabilisator E 435, Antioxidationsmittel E 223 .
  • 1 400-g-Dose Tomaten, gehackt

QUELLE

978-3039021253978-3039021253*

abgewandelt von nach:
Emily Ezekiel
super gemüse: Nährstoffe – Zubereitungsarten –
120 Rezepte

ISBN: 978-3039021253
über Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. Butterschmalz/Ghee in einem Kochtopf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Zwiebeln darin 10 Minuten andünsten, bis sie weich und karamellisiert sind. Karotten, Chilis, Curryblätter und Gewürze hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten.
  2. Kokosmilch und Tomaten hinzugeben, die Temperatur zurückschalten und zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Je nach Vorliebe mit Reis oder Chapati servieren.

Gesamtzeit:3 Tage
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Karotten

Karottensuppe mit Hack

Das Rezept der Karottensuppe mit Hack stammt vom Blog homemade & baked, das mir in der 10. Runde von Koch mein Rezept zugelost wurde. Bettina aus Bayern feierte letztes Jahr den 10. Bloggeburtstag mit vielen Gästen. Das Blog ist eine schöne Mischung aus alltagstauglichen und umkomplizierten Koch- und Backrezepten, für die sie am liebsten frische Zutaten verwendet. Ein weiteres Hobby von Bettina ist die Fotografie, dementsprechend werden die Gerichte in Szene gesetzt, so dass frau am liebsten gleich loslegen möchte. Dennoch fiel es mir schwer, mir aus dem Rezeptverzeichnis etwas Passendes auszusuchen. Auch ich koche gerne mit frischen Zutaten der Saison, folglich ist die Auswahl im diese Jahreszeit etwas eingeschränkt. Und mehr Backrezepte als die von Dorie Greenspan vertrage ich als vom akuten Breitenwachtum Betroffene nicht. Karotten sind ganzjährig verfügbar, daher fiel meine Wahl auf dieses Rezept mit Karotte. Ich bin ja nicht die Anhängerin davon, bestimmte Ernährungsformen – siehe auch hier auch Punkt 3 – zu propagieren. Daher heißt das leckere Süppchen bei mir nur

Karottensuppe mit Hack

Karottensuppe mit Hack

Ich bereitete die ganz allein für mich zu, da hatte ich zwei Tage ganz hervorragendes Lunch at Work. Drahtbügelgläser * eignen sich nicht nur für den Transport. Die Drahtbügel können leicht entfernt werden und dann kann die Suppe direkt in der Mikrowelle erwärmt und zur Not auch gleich aus dem Glas gegessen werden. Meine Kolleginnen fanden, die Suppe sähe sehr ansprechend aus. Nicht nur das, sie schmeckte auch sehr gut.

Karottensuppe mit Hack

Menge:2 Portionen

Karottensuppe mit Hack

Die Karottensuppe mit Hack sättigt auch ohne Brotbeilage und eignet sich hervorragend als Lunch at Work.

Zutaten

  • 400 Gramm Karotten, geschält in Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, abgezogen, fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, abgezogen, fein gewürfelt
  • 30 Gramm Butter
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • etwas Öl; optional
  • 300 Gramm Rinderhack
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • Petersilie, zum Servieren; Ulrike: TK

QUELLE

abgewandelt von nach:
Homemade & Baked

ZUBEREITUNG

  1. Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse für ca. 5 – 10 Minuten darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit eine Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig darin an- und durchbraten. Pfanne zur Seite stellen.
  3. Suppe gut pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Petersilie waschen und klein zupfen. Creme fraiche in eine Schüssel füllen und mit einem Löffel kurz glatt rühren. Suppe in Schüsselchen füllen, etwas Creme fraiche einrühren, mit gebratenem Hackfleisch bestreuen und mit Petersilie garnieren.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15- 20 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Karotten (click)

Mit dieser Runde verabschiede ich mich von diesem Event. Eigentlich ist es dazu gedacht, ein Rezept vom Tauschblog – frei interpretiert oder nicht – nachzumachen und sich etwas Zeit nehmen, um einen anderen Blog kennenzulernen und diesen auch gleich seinen Lesern vorstellen. Dazu gehört für mich etwas mehr als

Ich habe das Rezept auf Blog xy gefunden, toll, guckt euch da ‛mal um

oder ein Rezept zwanghaft auf eine bestimmte Ernährungsform zu trimmen.

Natürlich gibt es immer wieder Gründe, wo das echte Leben wichtiger ist als das Blog und Termine nicht gehalten werden können. Aber wenn Blogs wiederholt durch Nichtveröffentlichung bestraft wurden und/oder wenig Wertschätzung entgegengebracht wurde, finde ich das einfach doof, um Volkers mahnende Worten zu wählen. Schade, dass die überhaupt nötig waren.

Blogger Aktion Koch mein Rezept - der große Rezepttausch

Möhrencremesuppe

Es ist Herbst, die Zeit der wärmenden Suppen. Wie abwechslungsreich sich die Karotte bzw. Möhre in Suppen zubereiten lässt, zeigt diese

Möhrencremesuppe

Möhrencremesuppe

und weitere Suppen am Ende dieses Beitrages. Sie schmeckt wunderbar- Ein weiterer Vorteil, sie eignet sich auch noch wunderbar als Lunch at Work.

Möhrencremesuppe

Menge: 2 Personen

Möhrencremesuppe

Das Möhrenaroma dieser Möhrencremesuppe wird mit Ingwer, Kurkuma, Mandarinensaft, Joghurt und Dill verfeinert.

Zutaten

  • 350 Gramm Möhren, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Schalotten, geschält, gewürfelt
  • 1 Stück Ingwer; etwa 3 cm
  • 1 Stück Kurkuma; etwa 10 Gramm, mit Handschuhen geschält und gewürfelt, ersatzweise ¾ TL gemahlene Kurkuma
  • 1 Essl. Kokosöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2  Essl. Sonnenblumenkerne, geröstet
  • 1 Mandarine, der Saft
  • 3  Essl. Naturjoghurt
  • 2  Essl. gehackter Dill, nach Belieben

ZUBEREITUNG

  1. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Darin die Schalotten andünsten. Möhren dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz unter Rühren mitdünsten. Ingwer, Kurkuma und die Brühe dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Min. kochen lassen.
  2. Die Suppe mit Mandarinensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Noch 2 Min. weiterkochen lassen, dann fein pürieren.
  3. Die Möhrencremesuppe auf Schalen oder Teller verteilen. Je 1 großen Klecks Joghurt daraufgeben und mit Sonnenblumenkernen und nach Belieben Dill bestreuen.

Gesamtzeit: 50 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 – 25 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

wärmende Suppen mit Karotten

und weitere Rezepte mit Karotten bei Küchenlatein

Curtido

Hier nun das Rezept für

Curtido

Curtido

mit dem ich die Quiche mit Apfel, Curtido und Holsteiner Leberwurst zubereitete.

Curtido

Menge:1 Glas von 750 ml Fassungsvermögen *

Curtido

Fermentierter Weißkohl mit Zwiebeln, Karotten, Oregano aus der Küche El Salvadors und andernen mittelamerikanischen Ländern

Zutaten

  • 650 Gramm Weißkohl, fein geschnitten
  • 125 Gramm Karotten, geschält und mit der Juliennereibe * fein gehobelt
  • 1 rote Zwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Jalapeno, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Teel. Oregano
  • 18 Gramm Salz

QUELLE

abgewandelt von nach:
Küchengötter

ZUBEREITUNG

  1. In einer Schüssel den Kohl und die Möhren mit dem Salz verkneten, bis sich Saft bildet.
  2. Die geschnittene Jalapeño, Zwiebel und Oregano hinzufügen, gut vermischen und in das Bügelglas einschichten. Mit Gärgewicht beschweren, verschließen und fermentieren lassen

Gesamtzeit: 2-4 Wochen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

weitere fermentierte Gemüse bei Küchenlatein