Schlagwort-Archive: Tomaten

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten

Diesen Monat geht es um Pasta oder auch Nudelsalat bei Alle lieben Pasta. Weil derzeit zu jeder Grillparty gefühlt nur Nudelsalate mitgebracht werden, stand mir der Sinn eigentlich nicht nach Pastasalat. Aber dann stieß ich auf das Rezept für

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten (1)

Das schmeckt wirklich gut

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten

Menge:2 – 3 Portionen zum Sattessen oder 6 Häppchenportionen

Rahmgurken-Bandnudelsalat auf Dillmayonnaise mit Grilltomaten (2)

Zutaten:

  • 180 Gramm Bandnudeln
  • 1 Salatgurke
  • 2 Essl. saure Sahne
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Weißweinessig
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 1 Essl. Mayonnaise
  • Dill
  • 12 Cocktailtomaten
  • Brösel
  • Salz

QUELLE

978-3706624725978-3706624725*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Austro Pasta. 250 raffiniert einfache Rezepte978-3706624725*
ISBN 978-3706624725

ZUBEREITUNG

  1. Die Bandnudeln im Salzwasser bissfest kochen, abseihen und kalt
    abschrecken, gut trocknen.
  2. Die Gurke zuerst schälen, dann mit einem Sparschäler zum Kerngehäuse
    hin nudelige Streifen schneiden. Diese breiten Gurkennudeln leicht
    salzen, ziehen lassen und gelegentlich ausdrücken, würzen, den
    Sauerrahm dazugeben und gut vermengen.
  3. Die Bandnudeln unter den Gurkensalat mischen, eventuell noch einen Löffel Sauerrahm dazugeben und einige Tropfen Olivenöl.
  4. Die Cocktailtomaten einritzen, mit Olivenöl beträufeln, salzen und mit Bröseln bestreuen. Im Backofen ca. 12 Minuten bei 220 °C schmoren.
  5. Gezupften Dill in die Mayonnaise geben und anrichten. Den Rahmgurken-Bandnudel-Salat mit einer Gabel portionsweise zu einer Rolle drehen und daraufsetzen.
  6. Zuletzt mit den geschmorten Cocktailtomaten garnieren.

Gesamtzeit:30 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 + 12 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon
Photo Credit: Tastesheriff
Alle Lieben Pasta 2018
 
 
 
 
Mein Beitrag zu Claras sechster Runde „Alle lieben Pasta!“ .
 
 
 
 

Tomaten-Gurken-Salat

Das Rezept für den

Tomaten-Gurken-Salat

Tomaten-Gurken-Salat (1)

stammt genau wie der Römersalat mit Senf-Mandel-Dressing aus der früher™ erhältlichen Zeitschrift Viva! und schlummerte in meiner offline Rezeptdatenbank. Erst kürzlich wurde die dazugehörige Yahoo-Gruppe eingestellt, manche Dinge ändern sich eben.

Dieser köstliche Salat ist schnell gemacht, genau das Richtige bei sommerlichen Temperaturen. Mehr mag frau eigentlich gar nicht essen.

Tomaten-Gurken-Salat

Menge:2 – 3 Portionen

Tomaten-Gurken-Salat (2)

Zutaten:

  • 225 Gramm Salatgurke, gewaschen, Kerne entfernt in 0,5 cm kleinen Würfeln
  • 250 Gramm Tomaten, geviertelt, Strunk herausgeschnitten
  • 1 kl. rote Zwiebel, geschält, in feinen Würfeln
  • 1 gr. Bund glatte Petersilie, gehackt
  • 1,5 Essl. Olivenöl
  • 1 Essl. Aceto balsamico bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
VIVA! 7/2006

ZUBEREITUNG

  1. Aus den geviertelten Tomaten die Tomatenkerne und das flüssige -innere mit einem Teelöffel durch in ein Sieb in ein hohes Gefäß schaben.
  2. Tomatenfleisch in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.
  3. Tomateninneres zusammen mit Öl, Aceto balsamico bianco, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker mit dem ZauberstabB000A7N4EW* pürieren und unter das Gemüse mischen.

Gesamtzeit: 20 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Paradeiserspaghetti

Im Februar geht es bei der zweiten Runde „Alle lieben Pasta“ bei Clara um die Tomate. Dazu habe ich das Buch Austro Pasta978-3706624725*, das im Jahre 2010 erschien, durchgeblättert und blieb bei

Paradeiserspaghetti

Paradeiserspaghetti (1)

hängen. Der Begriff Paradeiser leitet sich vom Paradiesapfel ab, ein schöner Ausdruck für die Tomate, die durch ihr ausgeprägtes und unverwechselbares Aroma besticht. Das Rezept verwendet Dosentomaten, damit holt man sich im Februar einen Vorgeschmack von Sommer auf den Teller, bis es wieder aromatische Tomaten zu kaufen gibt. Einfach, köstlich, gut und mit Zutaten aus dem Vorrat schnell gemacht.

An Austro Pasta978-3706624725* gefällt mir, dass die angegebenen Pastamengen für sechs Häppchenportionen für ein nettes „Ein-Gang-Menü“ für zwei eignet. Da bleiben bei uns keine Reste.

Paradeiserspaghetti

Menge: 2 Portionen

Paradeiserspaghetti (2)

Pasta geht immer. Diese Paradeiserspaghetti bzw. Tomatenspaghetti werden mit aromatischen Tomaten aus der Dose hergestellt und zaubern im Winter einen Hauch von Sommer auf den Teller

Zutaten:

  • 200 Gramm Spaghetti
  • Salz
  • Olivenöl
  • 200 Gramm Paradeiser (Tomaten), gehackt, aus der Dose
  • 20 ml Olivenöl
  • 60 ml Weißwein
  • 60 ml Gemüsefond
  • 1 Teel. Ketchup; Ulrike: Stachelbeerketchup
  • 1/2 Bund Basilikum, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • Parmesan, gehobelt zum Bestreuen

QUELLE

978-3706624725978-3706624725*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Austro Pasta. 250 raffiniert einfache Rezepte978-3706624725*
ISBN 978-3706624725

ZUBEREITUNG

  1. Paradeiser in Olivenöl andünsten, mit Weißwein ablöschen, etwas einkochen lassen. Gemüsefond, Ketchup and Basilikum zugeben. Mit Salz, Pfeffer and Tabasco abschmecken.
  2. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Aus dem Kochwasser heben, abtropfen lassen und mit etwas Olivenöl vermischen.
  3. Nudeln mit der Sauce vermengen and in tiefen Tellern anrichten. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon
Photo Credit: Tastesheriff
Alle Lieben Pasta 2018
 
 
 
 
Mein Beitrag zu Claras zweiter Runde „Alle lieben Pasta!“ .
 
 
 
 

Noch mehr Rezepte aus dem Buch Austro Pasta978-3706624725*:

Steirische Fleckerl mit Käfer Borlottibohnen und Schweinebraten
Steirische Fleckerl mit Käfer Borlottibohnen und Schweinebraten
Schinken-Rahm-Fleckerl
Schinken-Rahm-Fleckerl
Fleckerl mit frischem Schotten, Blaumohn und Mohnöl
Fleckerl mit frischem Schotten, Blaumohn und Mohnöl

French beans with tomatoes

I had the

French beans with tomatoes

French beans with tomatoes (1)

already in mind, when the monthly featured ingredient was tomato at I♥CC. At that time I filled my lunchbox with tomoatoes and Joyce from Kitchen Flavours made this dish. I had some unused rainbow tomatoes and purple beans called „Blauhilde“B003DJC1RA*, they look dark green cooked, and prepared half the recipe below.

With some bread it was a wonderful lunch for two.

This dish is dedicated in honor of Kim Kim, one of the I♥CC hosts and her mother, who passed away. My deepest sympathy with Kim and her family. I wish much strength and courage in this difficult period.

French beans with tomatoes

Yield: 4 servings

French beans with tomatoes (2)

Tender green beans and garlicky tomatoes can be served as part of an al fresco spread, or with the meats at a barbecue, but even on its own with a good hunk of bread it’s a lovely supper or lunch dish.

Ingredients:

  • 1 tablespoon rapeseed or olive oil; I used rapeseed oil
  • 1 onion, finely chopped
  • 2 garlic cloves, finely chopped
  • 400 gram tin of chopped tomatoes, or 1 kg fresh tomatoes, blanched, skinned, deseeded and roughly chopped; I was lazy and skipped the deseeding step
  • 500 grams French beans, topped, tailed and cut into 4 – 5 cm lengths
  • sea salt
  • black pepper, freshly ground

SOURCE

ISBN: 978-074759840ISBN: 978-074759840 *

modified from Ulrike Westphal inspired by:
Hugh Fearnley-Whittingstal
River Cottage EverydayISBN: 978-074759840 *
ISBN: 978-074759840

Instructions

  1. Heat the oil in a large saucepan or frying pan, add the onion and sweat for at least 10 minutes, until soft but not coloured. Add the garlic and cook gently for another minute or two, then add the tomatoes and stir well. Stir in the beans, bring the mixture to a gentle simmer and season well. Turn down the heat, partly cover the pan and cook very gently, stirring frequently, for about 30 minutes until the beans are fully tender. If the mixture seems to be in danger of sticking, add a splash of water or stock. Serve warm or cold.

VARIATION: This could also made with runner beans. String and slice them lengthways through one of those clever little ‚zip‘ cutters, or string and slice diagonally before proceeding as above.

total time: 1 hour
preparation time: 10 minutes
cooking/baking time: 40 minutes

 
 
*=Affiliate-Link to Amazon

Photo Credit: I ♥ Cooking Clubs
September Potluck
 
 
 
For all other great September Potluck! recipes visit the I heart cooking clubs site 
 
 

Roasted Tomato and Paprika Soup

This week the I♥CC members fill theirs plate with lots of healthy ingredients and we present colourful plates. Super Natural Cooking978-1587612756* offers a chapter „cook by color“ and I chose

Roasted Tomato and Paprika Soup

roasted tomato and paprika soup (1)

The colour was a bit disappoiting, but the taste convinced.

Roasted Tomato and Paprika Soup

Yield: 4 servings

roasted tomato and paprika soup (2)

Heidi Swanson easy-to-follow recipe for Roasted Tomato and Paprika Soup. Roast, puree, season with smoked paprika, and enjoy.

Ingredients:

  • 5 tomatoes, cored and quatered, about 500 grams
  • 1 red bell pepper, seeded and quartered, about 170 grams
  • 3 onions, about 350 grams, quartered
  • sea salt
  • pepper, freshly ground
  • olive oil, for coating, I used cold-pressed rapeseed oil
  • 5 cloves, garlic, unpeeled
  • 750 ml vegetable stock, homemade
  • 1/4 teaspoon smoked paprika

Instructions

  1. Preheat the oven to 190 °C/375 °F and position a rack in the middle of the oven. Rub a rimmed baking sheet with a thin glaze of oil.
  2. Arrange the tomatoes, skin side down, on baking shee. Coat the bell pepper and onions with oil and arange them on the baking sheet along with the garlic. Place the peppers skin side down as well. Season with salt and pepeer, then bake until the tomatoes start to collapse and the onions start to brown and caramelize, about 45 minutes. Turn the onions if they start getting too dark on the bottom.
  3. Peel the garlic, remove the skin from the peppers and dump all of the roasted vegetables into a big bowl, and puree with a hand held blenderESGE Zauberstab *. Blend in the stock and smoked paprika and adjust the seasoning to taste.
  4. For a nicer texture pass through a sieve and serve with bread.

total time: 1 hour
preparation time: 10 minutes
cooking/baking time: 45 minutes

 
 
*=Affiliate-Link to Amazon

Photo Credit: I ♥ Cooking Clubs
A Colorful Plate
 
 
For all other great A Colorful Plate! recipes visit the I heart cooking clubs site