Archiv der Kategorie: Salat

Polnischer Kartoffelsalat – Sałatka ziemniaczana

Diesen Monat führt uns die kulinarische Weltreise nach Polen. Bis auf eine kurze Stippvisite in Słubice, als wir Urlaub an der Oder machten war ich noch nie dort. Kulinarisch ist Polen für mich ein fast unbekanntes Terrain, wenn ich nicht eine Arbeitskollegin hätte, die ab und zu Pierogi zur Arbeit mitbrachte.

Auf die Frage, was sie für typisch polnisch halte, abseits von Piroggen, Schokoladenkuchen, Bigos und Zarlotka, antworte sie spontan: Kartoffelsalat

Polnischer Kartoffelsalat – Sałatka ziemniaczana

Polnischer Kartoffelsalat - Sałatka ziemniaczana

heißt zwar „nur“ Kartoffelsalat, enthält aber auch Gemüse und ist DER Partysalat schlechthin. Es gibt dafür wahrscheinlich so viele Rezepte wie es Hausfrauen und -männer in Polen gibt. In der Familie meiner Arbeitskollegin gehört jedenfalls weder Matjes noch Speck hinein. Frau Kollegin würzt mit gern mit Majoran und bei ihr gehören definitiv alle Gemüse im unten aufgeführten Rezept hinein. Uns hat das jedenfalls geschmeckt. Er ist für sich schon sehr sättigend, es blieb auch noch etwas für mich für den Lunch at Work übrig.

Polnischer Kartoffelsalat – Sałatka ziemniaczana

Menge: 6 Portionen

Polnischer Kartoffelsalat - Sałatka ziemniaczana

Polnischer Kartoffelsalat – Sałatka ziemniaczana heißt zwar nur Kartoffelsalat, enthält aber auch reichlich Gemüse und darf auf keiner Party in Polen fehlen. Ganz hart gesottene nehmen Dosengemüse …

Zutaten

Salat

  • 800 Gramm Kartoffeln, gegart, gepellt, in grobe Würfel geschnitten
  • 1 gr. rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 4 Gewürzgurken, in Würfel geschnitten
  • 225 Gramm Karotten, gegart, geviertelt
  • 225 Gramm Erbsen, gegart
  • 1 Apfel, Kerngehäuse ausgestochen, in Würfel geschnitten
  • 3 Eier, hart gekocht, gewürfelt oder auch geviertelt zur Dekoration
  • Majoran, frisch gehackt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Dressing

  • 1 Essl. Majoran, frisch gehackt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 Essl. Mayonnaise
  • 1 Teel. Senf

QUELLE

von Ulrike Westphal nach:
Angaben der Arbeitskollegin P. und Polonist

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten für den Salat in eine ausreichend große Schüssel geben und vorsichtig vermengen
  2. Senf und Mayonnaise verrühren, Majoran zufügen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Über den Salat geben und durchziehen lassen.
  3. Sollte der Salat zu trocken wirken, noch mehr Mayonnaise oder Joghurt unterrühren.
  4. Polnischer Kartoffelsalat – Sałatka ziemniaczana schmeckt auch als Lunch at work

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten, für das Gemüse

 
 

noch mehr Kartoffelsalatrezepte bei Küchenlatein (click)
mehr polnische Rezepte bei Küchenlatein

Kulinarische Weltreise Polen

weitere Mitreisende und ihre Rezepte:

<Coffee2Stay: Pierogi Ruskie: Polnische Kartoffel-Käse-Piroggen | The Road Most Traveled: 5 Gerichte, die du in Krakau probiert haben musst | Volker mampft: Pulpety – polnische Hackbällchen in Dill-Sahne Soße + Restaurant Kuchnia – polnische Küche in Hamburg + Krokiety – Polnische Kroketten mit Hackfüllung | Brittas Kochbuch: Polnisches Roggensauerteigbrot mit Kürbiskernen + Würzige Kürbispierogi + Blumenkohl polnische Art + Polnischer Apfelkuchen + Gemischtes Gulasch mit braunen Champignons, geschmorter Rote Bete und Kopytka + Masurischer Kartoffel-Majorankuchen | Küchenmomente: Piegusek – Mohnkuchen aus Polen | Kleines Kuliversum: Barszcz – vegetarischer Borschtsch aus Polen | zimtkringel: Skubaniec oder Plesniak | Brotwein. Borschtsch – Rezept für Rote Beete Suppe | Backmaedchen 1967: Rogaliki polnische Marmeladenhörnchen | SalzigSüssLecker: Torte „Pani Walewska“ | Magentratzerl: Tomatensuppe polnische Art | slowcooker.de: Rosół – polnische Hühnersuppe | Gastbeitrag bei Brittas Kochbuch: Kapuśniak – Spitzkohleintopf mit Tomaten, Dill und Bacon + Gulasch mit Gretschnewaja Kascha | Küchentraum & Purzelbaum: Polnischer Schokokuchen | Food for the Soul: Piegusek – Polnischer Mohnkuchen | CorumBlog 2.0: Awanturka – Käsecreme mit geräuchertem Fisch | Chili und Ciabatta: Kaninchen in Specksauce – Królik w śmietanie z boczkie

Sommerlicher Salat aus grünen Bohnen mit Blauschimmelkäse und Brombeeren

Auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Brombeeren stieß ich bei Allas auf das Rezept Somrig sallad med haricot verts och ädelost Ädelost ist ein Blauschimmelkäse aus Schweden, der industriell aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt wird. Ich nahm die Blaue Stunde, ein handwerklich hergestellter Rohmilchkäse aus Schleswig-Holstein. Damit bereitete ich in abgewandelter Form

Sommerlicher Salat aus grünen Bohnen mit Blauschimmelkäse und Brombeeren

Sommerlicher Salat aus grünen Bohnen mit Blauschimmelkäse und Brombeeren

zu. Ein köstlicher Salat, der sich auch zum Mitnehmen als Lunch at Work eignet.

Sommerlicher Salat aus grünen Bohnen mit Blauschimmelkäse und Brombeeren

Menge: 3 Portionen

Sommerlicher Salat aus grünen Bohnen mit Blauschimmelkäse und Brombeeren

Dieser sommerliche Salat wird mit grünen Bohnen, Blauschimmelkäse und Brombeeren zubereitet, so gut!

Zutaten:

Sommerlicher Salat aus grünen Bohnen mit Blauschimmelkäse und Brombeeren

  • 250 Gramm grüne Bohnen, gewaschen, geputzt, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, geschält, halbiert, in feine Ringe geschnitten
  • 250 Gramm Brombeeren
  • 140 Gramm Blauschimmelkäse, zerbröckelt

Dressing

  • 2 Essl. Weißweinessig
  • 4 Essl. Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Quelle

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Allas.se

Zubereitung

  1. Die Bohnen in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abkühlen lassen. Zwiebel mit Wasser bedecken, damit sie etwas bekömmlicher werden
  2. Für das Dressing Essig, Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Bohnen mit abgetroften Zwiebeln, Blauschimmelkäse und Brombeeren mischen und mit dem Dressing beträufeln

Gesamtzeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten

 
 

und dieser Tomatensalat wird auch mit Brombeeren zubereitet.

Karotten-Joghurt-Salat – Havuçlu Yoğurt Salatası

Diesen

Karotten-Joghurt-Salat – Havuçlu Yoğurt Salatası

Karotten-Joghurt-Salat - Havuçlu Yoğurt Salatası

genoss ich einfach als Snack mit ein paar Scheiben des türkischen Dorfbrotes als Lunch at Work.

Ich habe die Karotten im Dampf gegart, alternativ können die auch erst geraspelt und dann in Olivenöl gegart werden.

Karotten-Joghurt-Salat – Havuçlu Yoğurt Salatası

Menge: 2 Portionen

Karotten-Joghurt-Salat - Havuçlu Yoğurt Salatası

Beim Karotten-Joghurt-Salat – Havuçlu Yoğurt Salatası vereinen sich Sahnejoghurt mit Karotten und einem Hauch von Knoblauch zu einem wunderbar frischen und pikanten Salat

Zutaten

  • 2 große Karotten, geschält, etwa 200 Gramm
  • 150 Gramm süzme Joghurt 10% Fettgehalt, Ulrike: Traum von Eiderstedt
  • 1 große Zehe Knoblauch, mit Salz zu einer feinen Paste gemörsert
  • 3 Essl. Olivenöven
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Pul Biber
  • 1 Essl. Walnüsse grob gehackt, zum Garnieren
  • 1 Teel. Dill, gehackt
  • etwas frische Minze zum Garnieren

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Koch dich türkisch

ZUBEREITUNG

  1. Die geschälten Karotten im Dampf ca 15 Minuten, sie sollten dabei noch bissfest bleiben. Die Karotten abkühlen lassen und grob reiben.
  2. Salz, Pfeffer und den zur Paste verarbeiteten Knoblauch zufügen umrühren und den gehackten Dill zufügen. Anschließend Olivenöl und Joghurt zufügen und erneut umrühren.
  3. In eine Servierschale umfüllen, mit den gehackten Walnüssen und ein paar Chiliflocken und einigen Tropfen Olivenöl garniert servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr türkische Rezepte sind in diesem Beitrag verlinkt (click)

Kulinarische Weltreise Türkei

weitere Mitreisende in die Türkei und deren Rezepte:

our food creations: Mercimek Çorbası – Türkische Linsensuppe + Kısır – Bulgursalat | Pane-Bistecca: Muhammara – Tuerkischer Pepperoni Dip + Kiymali Pide – Tuerkisches gefuelltes Fladenbrot + Sandal Sefasi – Bootausflug auf Tuerkisch | Brittas Kochbuch: Hähnchen im Fladenbrot + İmam bayıldı + Gefüllte Weinblätter + Köfte-Pfanne mit Gemüse und türkischen Reisnudeln (Gastbeitrag) + Blätterteigrolle mit Spinat und Schafskäse, Zaziki, Rote-Bete-Trauben-Salat (Gastbeitrag) | Fluffig & Hart: Kısır – türkischer Bulgursalat + Mercimek Köfte – vegetarische türkische Linsen-Frikadellen | magentratzerl: Mantı + Faule Mantı + Açma – Flauschige Brötchen | Turbohausfrau: Mücver + Pasta mit Lamm und Joghurt | Coffee2Stay: Mantı und Acılı Ezme | Kleines Kuliversum: Çılbır – pochierte Eier mit Joghurt | Chili und Ciabatta: Großmutters Pilav + Geschmorte Zucchini – Kabak yahnisi + Grüne Bohnen mit Lammfleisch (kuzu etli ile yeşil fasulye) und türkischer Reis + Grieß-Helva mit Himbeer-Joghurteis – dondurmalı helva | Zimtkringel: Tscherkessenhuhn – Çerkez Tavuğu | Volker mampft: Wassermelonen Gazpacho – Karpuz Çorbası – vegan oder mit Krabben + Mezze – Acılı Ezme – Rezept für den scharfen türkischen Dip + Domates Soslu Köfte – Türkische Hackbällchen in Tomatensoße + Dana etli güveç – Türkisches Kalbsgulasch mit viel Gemüse + No Knead Pide – kleine türkische Fladenbrote ohne Kneten + Die 5 besten türkische Restaurants in Hamburg! | The Road Most Traveled: Pasta mal türkisch: Rezept für scharfe türkische Joghurt-Pasta | SalzigSüssLecker: Gözleme(gefüllte Teigfladen) mit Spinat und Schafskäse | Küchenmomente: Revani Tatlisi – Türkischer Grießkuchen vom Blech | Möhreneck: Pide mit zweierlei Füllung | Backmaedchen1967 : Açma-fluffige türkische Brötchen | Brotwein: Paprika Feta Dip – pikante Schafskäse Creme + Adana Kebap – Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill + Türkisches Fladenbrot Rezept + Yoğurtlu Kebap – Grillfleisch mit Joghurt und Fladenbrot + Rote Bete Hummus Rezept + Şiş Kebap – Rezept für türkische Fleischspieße vom Grill | Labsalliebe: Sigara Börek – Börek mit Spinat und Feta aus dem Ofen | CorumBlog 2.0: Sigara böreği | Backmädchen1967: Açma-fluffige türkische Brötchen | SavoryLens: Türkische Köfte vom Grill mit Bulgursalat und Sumach-Joghurt

Augenbohnensalat – Klasik piyaz

Mein örtlicher Nahversorger, der ein Discounter ist, hatte türkische Wochen und bot Augenbohnen an. Auf der Suche nach deren Verwendung bot sich der

Augenbohnensalat – Klasik piyaz

Augenbohnensalat - Klasik piyaz

an. Ein köstlicher Salat, der sich auch als Salat im Glas am nächsten Tag zur Arbeit mitnehmen lässt.

Augenbohnen sind klein und süßlich im Geschmack, aus denen lässt sich außer Salat für die Meze auch ein Eintopf herstellen. Interessanterweise habe ich nämlich kaum weitere türkische Rezepte mit Augenbohnen außer Salat gefunden.

Augenbohnensalat – Klasik piyaz

Menge: 2 Portionen

Augenbohnensalat - Klasik piyaz

Augenbohnensalat – Klasik piyaz ist gehaltvoll und erfrischend. Er ist ein Klassiker der türkischen Kochkultur. Er kann z.B. als Beilage zu Börek, gegrilltem Gemüse oder als Meze gereicht werden. Er eignet sich auch prima als Lunch at Work.

Zutaten

  • 125 Gramm Augenbohnen, über Nacht eingeweicht.
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel, brutto etwa 40 Gramm, geschält in feine Ringe geschnitten
  • 1 Essl. Petersilie, gehackt
  • 1,5 Essl. Olivenöl
  • 0,5 Essl. Zitronensaft
  • 1,5 Essl. Weißweinessig
  • 1/2 Teel. Pul Biber
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 8 Oliven, halbiert, entsteint
  • 1 kl. rote Spitzpaprika, entkernt, in feine Würfel geschnitten
  • 1 kl. grüne Spitzpaprika, entkernt, in feine Würfel geschnitten

QUELLE

978-3850339155978-3850339155

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Türkei vegetarisch*
ISBN: 978-3850339155

ZUBEREITUNG

  1. Die Bohnen abgießen, unter fließendem Wasser waschen und in ca. 30 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie nur ganz leicht bissfest sind. Abgießen, abspülen und abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebelringe mit etwa 1/8 Teel. Salz vermischen und etwa 3 Minuten stehen lassen. Dadurch wird die Zwiebel bekömmlicher
  3. Zwiebelringe, Petersilie und Paprikawürfel mit den Bohnen vermengen. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Essig, Chiliflocken Salz und Pfeffer durchmischen und abschmecken. Etwa 5 – 10 Minuten durchziehen lassen, mit den Olivenhälften garnieren und mit frischem Brot servieren.

Gesamtzeit: 1 tunde plus Einweichzeit für die Bohnen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr türkische Rezepte (click)

Kulinarische Weltreise Türkei

weitere Mitreisende in die Türkei und deren Rezepte:

our food creations: Mercimek Çorbası – Türkische Linsensuppe + Kısır – Bulgursalat | Pane-Bistecca: Muhammara – Tuerkischer Pepperoni Dip + Kiymali Pide – Tuerkisches gefuelltes Fladenbrot + Sandal Sefasi – Bootausflug auf Tuerkisch | Brittas Kochbuch: Hähnchen im Fladenbrot + İmam bayıldı + Gefüllte Weinblätter + Köfte-Pfanne mit Gemüse und türkischen Reisnudeln (Gastbeitrag) + Blätterteigrolle mit Spinat und Schafskäse, Zaziki, Rote-Bete-Trauben-Salat (Gastbeitrag) | Fluffig & Hart: Kısır – türkischer Bulgursalat + Mercimek Köfte – vegetarische türkische Linsen-Frikadellen | magentratzerl: Mantı + Faule Mantı + Açma – Flauschige Brötchen | Turbohausfrau: Mücver + Pasta mit Lamm und Joghurt | Coffee2Stay: Mantı und Acılı Ezme | Kleines Kuliversum: Çılbır – pochierte Eier mit Joghurt | Chili und Ciabatta: Großmutters Pilav + Geschmorte Zucchini – Kabak yahnisi + Grüne Bohnen mit Lammfleisch (kuzu etli ile yeşil fasulye) und türkischer Reis + Grieß-Helva mit Himbeer-Joghurteis – dondurmalı helva | Zimtkringel: Tscherkessenhuhn – Çerkez Tavuğu | Volker mampft: Wassermelonen Gazpacho – Karpuz Çorbası – vegan oder mit Krabben + Mezze – Acılı Ezme – Rezept für den scharfen türkischen Dip + Domates Soslu Köfte – Türkische Hackbällchen in Tomatensoße + Dana etli güveç – Türkisches Kalbsgulasch mit viel Gemüse + No Knead Pide – kleine türkische Fladenbrote ohne Kneten + Die 5 besten türkische Restaurants in Hamburg! | The Road Most Traveled: Pasta mal türkisch: Rezept für scharfe türkische Joghurt-Pasta | SalzigSüssLecker: Gözleme(gefüllte Teigfladen) mit Spinat und Schafskäse | Küchenmomente: Revani Tatlisi – Türkischer Grießkuchen vom Blech | Möhreneck: Pide mit zweierlei Füllung | Backmaedchen1967 : Açma-fluffige türkische Brötchen | Brotwein: Paprika Feta Dip – pikante Schafskäse Creme + Adana Kebap – Rezept für Hackfleisch Spieße vom Grill + Türkisches Fladenbrot Rezept + Yoğurtlu Kebap – Grillfleisch mit Joghurt und Fladenbrot + Rote Bete Hummus Rezept + Şiş Kebap – Rezept für türkische Fleischspieße vom Grill | Labsalliebe: Sigara Börek – Börek mit Spinat und Feta aus dem Ofen | CorumBlog 2.0: Sigara böreği | Backmädchen1967: Açma-fluffige türkische Brötchen | SavoryLens: Türkische Köfte vom Grill mit Bulgursalat und Sumach-Joghurt

Nachgekocht: koreanischer Gurkensalat

Als Beilage zu den koreanischen Hackbällchen gab es einen Salat und zwar

koreanischer Gurkensalat

koreanischer Gurkensalat

Statt mit Dill und Joghurt wie in Schleswig-Holstein enthält der Gurkensalat die wohl in Korea obligatorische Frühlingszwiebel und erhält ein Dressing aus geröstetem Sesamöl und Sojasauce. Auch hier eine dezente, fruchtige Schärfe durch koreanisches Chilipulver.

koreanischer Gurkensalat

Menge: 4 Portionen bzw. 2 Portionen als Beilage zu koreanischen Hackbällchen

koreanischer Gurkensalat

Dieser Gurkensalat auf koreanische Art bringt Abwechslung in die Salatauswahl bei der Grillparty.

Zutaten

  • 1 Salatgurke,streifig geschält, längs geviertelt, Kerne entfernt, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 1 Teel. Knoblauchpulver; Ulrike: Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 2 Teel. Soja-SauceB003TUIHEE*
  • 2 Teel. geröstetes Sesamöl
  • 2 Teel. Gochugaru
  • 2 Teel. Sesamkörner, geröstet
  • 1 Teel. Zucker

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Fluffig & Hart

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten, bis auf die Gurken miteinander vermischen
  2. Kurz vor dem Servieren die Gurkenstücke dazugeben und durchmischen.

Gesamtzeit: 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Blogger Aktion Koch mein Rezept - der große Rezepttausch