Quinoa mit Tomaten und Zucchini

Quinoa mit Tomaten und Zucchini

Quinoa mit Tomaten und Zucchini

ist ein wirklich ein leckeres Essen für’s Büro. Ich bat den Inschennör für diesen Salat 6 Baby-Zucchini zu erstehen. Er kam dem Auftrag auch gerne nach. Die erworbenen Zucchini waren wirklich klein, hatten einen Hauch von Kernansatz, aber wogen dann doch knapp ein Kilogramm. Das erschien mir für einen Salat für 2 Portionen dann doch sehr reichlich bemessen. Ein Blick in einen britischen Supermarkt gab Aufschluss darüber, dass 6 Baby-Courgettes etwa 200 Gramm wiegen. Mit den übrigen Zucchini bereitete ich dann ein Rezept von Nigel Slater zu.

Quinoa mit Tomaten und Zucchini

Menge: 2 Portionen

Quinoa mit Tomaten und Zucchini

Quinoa mit Tomaten und Zucchini ist ein gut vorzubereitender Salat, der als Lunch at Work eine gute Figur macht.

Zutaten:

  • 125 Gramm Quinoa, am besten aus heimischen Anbau
  • 1 – 2 Limetten, der Saft
  • 1 Essl. Oliven- oder Rapsöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Chilischote, mittelscharf, entkernt und fein gehackt
  • 1 Prise Kreuzkümmel, grob gemahlen, optional
  • 200 Gramm Tomaten, in kleine mundgerechte Stücke geschnitten
  • 6 Baby-Zucchini, etwa 200 Gramm, in etwa 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 3 Essl. Koriander, gehackt, Ulrike: Petersilie
  • 50 Gramm Kürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

QUELLE

978-1408869000 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
>River Cottage
Much More Veg: 175 vegan recipes for simple,
fresh and flavourful meals
*
ISBN: 978-1408869000

ZUBEREITUNG

  1. Quinoa in einem Sieb sorgfältig waschen. In einen Topf geben und mit 250 Gramm Wasser bedecken. Salzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und die Quinoa in 10 – 20 Minuten gar kochen. Sie sollte noch bissfest sein. Quinoa in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Während die Quinoa kocht, die Tomaten vorbereiten. Den Limettensaft in eine große Salatschüssel geben, Öl, Zucker, Chilichote, Kreuzkümmel zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten zufügen, umrühren und abkühlen lassen.
  3. Die noch heiße, sorgfältig abgetropfte Quinoa zu den Tomaten im Limettendressing geben.
  4. Die Zucchinistücke und das gehackte Blattgewürz zufügen und abschmecken. Ggf. mehr Limette, Salz und Gewürze zufügen.
  5. Die Kürbiskerne zufügen. Der Salat ist dann verzehrsfertig. Er eignet sich auch wunderbar als Lunch at work.

Gesamtzeit: 30 Minuten + Abkühlzeit für die Quinoa
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 – 20 Minuten Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

5 thoughts on “Quinoa mit Tomaten und Zucchini

  1. Barbara

    Ich glaube, solche Mini-Zucchini würde ich hier in keinem Supermarkt bekommen. Dieses Jahr wuchsen zum Glück welche im Garten, aber nach dem ersten Nachtfrost finde ich da keine mehr…
    Schönes Rezept!

    Antworten
  2. Cooketteria

    So winzige Zucchini sind mir im Supermarkt auch noch nicht über den Weg gelaufen. Und im Garten lasse ich sie lieber ein wenig grösser werden. Was dazu führt, dass ich immer wieder ein, zwei Zucchini übersehe und deshalb aktuell auf der Arbeitsfläche noch vier Keulen à mindestens 1,5 Kilo herumliegen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.