Küchenhelfer

Küchenhelfer

Diese Küchenhelfer habe ich mir geleistet und getestet, wobei der Gärkorb

nicht für mich bestimmt war. Die Kartoffelpresse ist auch nicht schlechter als die Leihgabe meiner Schwiegermutter, der Back- und Bratpinsel haart nicht und Abgießhilfe hätte ich mir schon eher zulegen sollen.

Küchengerät2

4 thoughts on “Küchenhelfer

  1. foolforfood

    Wie kommst Du mit dem Schneebesen zurecht? Ich habe den gleichen und finde, dass man damit alles aufschlagen kann, was nicht klumpt. Für Pfannkuchenteig beispielsweise halte ich ihn ungeeignet.

    Antworten
  2. ostwestwind

    Das ist schon der 2. dieser Sorte, ich habe ihn noch eine Nummer größer. Ich bin sehr begeistert, meinen Pfannkuchenteig mache ich sowieso immer mit der Küchenmaschine für mindestens 4 Leute!

    Antworten
  3. dilekce

    Hallo Ulrike,
    die Idee deine Küchenhelfer zu veröffentlichen finde ich schön. Was ist das über dem Schneebesen? Wofür ist das gut? Ich lass mich ja auch immer wieder verführen von den Küchenhelfern:) Ich habe zwar keinen Schneebesen, der so aussieht wie deiner. Aber dafür 3 andere, die auch schön aussehen:)

    Antworten
  4. ostwestwind

    Hallo Dilek,
    das ist ein Käseschneider mit Draht. Ich hatte einen mit Holzgriff, der ersetzt werden musste. Ich finde einen Käseschneider mit Draht für Käsesorten, die etwas weicher sind, praktischer als einen Käsehobel.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.