Bäcker Süpkes Schwarzwälder Kruste

Während die Kinder noch eine Woche Schonfrist haben, beginnt für uns das Arbeitsleben wieder. Höchste Zeit, wieder ein herzhaftes, selbstgebackenes Brot zum Frühstück zu verzehren. Da passte es gut, dass Bäcker Süpke uns sein Rezept für die

Bäcker Süpkes Schwarzwälder Kruste

Bäcker Süpkes Schwarzwälder Kruste

verraten hat. Ich habe das halbe Rezept gebacken, die einzige Abweichung: Ich hatte kein Mehl Type 812 zur Hand, da habe ich 407 g Weizenmehl Type 1050 und 370 g Weizenmehl 550 nach der Mischungsregel zusammengemischt. Das Brot ist nicht so schön wie beim Meister aufgerissen, das hat auch die Chaosqueen festgestellt. Geschmacklich ist die Kruste eine Wucht und auch der Rest.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Bäcker Süpkes Schwarzwälder Kruste
Kategorien: Backen, Brot, Sauerteig
Menge: 2 Brote à 850 g Teigeinlage

Zutaten

H SAUERTEIG
116 Gramm   Roggenmehl 997
116 ml   Wasser
10 Gramm   Anstellgut
      Stehzeit: 18 h bei Raumtemperatur
H VORTEIG
388 Gramm   Weizenmehl 812
1 Gramm   Hefe
1 Gramm   Salz
270 ml   Wasser
      Den Vorteig 2 h anspringen lassen und dann 16 h
      — in den Kühlschrank (oder länger. Bis 2 Tage
      — kann er im Kühlschrank stehen)
H TEIG
      Sauer und Vorteig
388 Gramm   Weizenmehl 812
78 Gramm   Roggenmehl 997
10 Gramm   Schweineschmalz
21 Gramm   Salz
10 Gramm   Hefe
300 ml   Wasser

Quelle

  Bäcker Süpke
  Erfasst *RK* 22.08.2009 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Den Teig schön auskneten: 8 min. langsam, 4 min. schnell. Ulrike: Den Teig 8 min KitchenAid Stufe 1, 4 min KitchenAid Stufe 3 kneten.

Teigtemperatur beachten! 24°C empfehle ich. Dann den Teig 30 min abgedeckt ruhen lassen. Noch mal zusammen stoßen und abermals 15 min ruhen lassen.

2 Teiglinge à 850 g abwiegen. Rund wirken und mit dem Schluss nach unten in mit Roggenmehl bemehlte runde Gärkörbchen legen. Nach ca. 60 min in den Ofen schieben. Die Brote stürzen, so dass die bemehlte Seite oben ist. Temperaturverlauf wie gewohnt: 240°C anbacken, 210°C ausbacken. Je nach Ofen. Das Brot soll stark reißen und eine kräftige Kruste bekommen. Entweder ganz ohne Schwaden backen oder erst nach 2 min Schwaden geben. Die letzten 20 min mit geöffneten im Herd die Tür leicht aufmachen damit der Dampf entweichen kann.

Ulrike: Miele H 5361: Klimagaren 250 °C, 1 Dampfstöße, Brot einschießen, nach 2 Minuten Dampf auslösen, am Ende der Dampfphase auf 210 °C herunterregeln. Gesamtbackzeit: 45 Minuten

Schweineschmalz ist nicht nur gut für die Frischhaltung, sondern auch ein hervorragendes natürliches Backmittel: Emulgator

=====

2 thoughts on “Bäcker Süpkes Schwarzwälder Kruste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.