Einsatz von Halbfertigprodukten und Fertigprodukten in deiner Küche?

Zorra reicht die von Petra von Brot und Rosen gestartete Meme an mich weiter. Ich habe lange überlegt, was und wie das gemeint ist.

Zu allererst kommt der erst einmal die Lebensmittelchemikerin durch. Die genauen Definitionen bitte. Mir fallen da spontan Convenience-Produkte ein, aber auch die werden unterschiedlich eingeteilt.

Haltet mich für blöd oder unwillig, aber mir sind die Definitionen einfach nicht klar. Ist ein Fertigprodukt nur Fertigprodukt oder auch gleichzeitig Zutat? Wenn ich mit Wein und Bier ablösche, dann sind das Fertigprodukte, Schluss aus, aber das war sicherlich nicht gemeint, oder?

Lange Rede kurzer Sinn: Wir meinen sicherlich das gleiche aber noch lange nicht das selbe.

Solche Dinge finden sich z.B. in meinem Haushalt:

Convenience-Produkte

Ich sehe das so, klar ist Tomatenmark ein Fertigprodukt, aber es ist ein immenser Zeit und Energieaufwand das selber zu kochen und es besteht nur aus einer Zutat, das kaufe ich fertig, genauso Mayonnaise (ich liebe die alte Schreibweise).. Wer kommt schon für den Kochgebrauch auf die Idee Senf selber zu machen. Es sei denn man möchte ihn verschenken. Ich kaufe auch Tütensuppen, obwohl die aus Zutaten bestehen, die ich selber nicht oder weniger verwenden würde, aber manchmal sind die besser als nichts.

Pfannkuchenteig in der Flasche und Kuchenmischungen, sowie Fertigteige, die man nur noch abbacken muss, kaufe ich nicht.

Allerdings sind da die Übergänge auch fließend, Strudelteig kaufe ich auch fertig.

Milchschaum finde ich schrecklich.

Tja, da ich für mich selber kaum definieren kann, was Petra eigentlich wissen wollte, kann ich das Stöckchen auch nicht weiterreichen.

One thought on “Einsatz von Halbfertigprodukten und Fertigprodukten in deiner Küche?

  1. Petra (Gast)

    Ja, die Abgrenzung ist schwierig. Aber Tomatenmark hatte ich nicht gemeint… Es versteht jeder ein bißchen was anderes darunter, das finde ich eigentlich ganz gut, ist offener. Danke und schönes Wochenende

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.