Lamm-Kichererbsen-Reistopf

Jedes Wochenende werde ich vor die spannende Aufgabe gestellt, wie sich die Essensvorbereitung in den Aktivitätenplan integrieren lässt. Aus diesem Grund habe ich mich für den

Lamm-Kichererbsen-Reistopf

Lamm-Kichererbsen-Reistopf

entschieden.

Die Paprika waren schon enthäutet vorbereitet, der Lammfond schon gekocht, die Kichererbsen stammten diesmal aus der Dose und Reis zu kochen dauert nun auch nicht lange. Deshalb weicht meine Zubereitungsart von dem englischen Originalrezept ab. Außerdem haben wir den Koriander durch Petersilie ersetzt.

Dieser Topf fand bei allen Beteiligten Anklang, obwohl Sohn No. 2 Kichererbsen immer viel zu trocken findet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.3

Titel: Lamm-Kichererbsen-Reistopf Button Englisch
Kategorien: Lamm, Reis
Menge: 4 Personen

1/2 Essl. Sonnenblumenöl
1 1/4 kg Lammnacken mit Knochen
3 Paprikaschoten, ohne Haut und Kerne
1 Grüne Chilischote, ohne Kerne, fein geschnitten
1 klein. Stück Ingwer, geschält und gerieben
150 Gramm Ries
600 Gramm Kichererbsen, abgetropft
40 Gramm Petersilie, gehackt

============================ QUELLE ============================
Good Food Magazine, November 2006, p. 23
— Erfasst *RK* 29.10.2006 von
— Ulrike Westphal

1. Das Nackenfleisch vom Knochen lösen, entfetten und Sehnen
entfernen und in Würfel schneiden. (Aus Knochen und Abfällen
Lammfond kochen.)

2. Den Reis in 300 ml Lammfond gar kochen.

2. Das Fleisch in dem heißen Öl anbraten, bis es anfängt braun zu
werden. Chili und Ingwer zufügen und zwei Minuten erhitzen, dann
Kichererbsen und Reis hinzufügen. Alles gut verrühren, bis alles
durcherhitzt ist. Die Petersilie unterrühren und – wenn gewünscht
mit Tzatziki oder Raita oder einer anderen Joghurtsoße servieren.

=====

2 thoughts on “Lamm-Kichererbsen-Reistopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.