Linguine mit Basilikumpesto

Linguine mit Basilikumpesto

Linguine mit Basilikumpesto

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4 Button English
Titel: Linguine mit Basilikumpesto
Kategorien: Pasta
Menge: 4 bis 6 Personen

Zutaten

500 Gramm   Pasta
H PESTO
3 Essl.   Pinienkerne
100 Gramm   Frisches Basilikum
2     Knoblauchzehen, geschält 1 /2 TL Salz
5 Essl.   Frisch geriebener Parmesan oder 3 EL Parmesan
      — und 2 EL frisch geriebener Pecorino
120 ml   Olivenöl

Quelle

978-3-8331-3213-1978-3-8331-3213-1* Das große Pasta Kochbuch978-3-8331-3213-1*
ISBN 978-3-8331-3213-1
  Erfasst *RK* 14.01.2008 von   Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Pasta in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und im Topf warm halten.

2. 5 Minuten vor dem Kochen der Nudeln die Pinienkerne bei Niedrighitze in einer gußeisernen Pfanne goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Mit Basilikum, Knoblauch, Salz und Käse in der Küchenmaschine fein pürieren. Dabei die Masse von den Seiten nach unten streichen.

3. Bei laufender Maschine in einem dünnen Strahl das Öl zugeben, bis sich eine cremige Paste gebildet hat. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Sauce sorgfältig unter die warme Pasta heben, bis sie an der Pasta haftet. Evtl. mit Nudelwasser auf die gewünschte Konsistenz einstellen.

Hinweis: Die klassische Nudelsorte für Pesto ist Linguine, doch man kann auch jede andere Pastasorte verwenden. Pesto hält sich in einem luftdichten Behälter 1 Woche im Kühlschrank. Dafür die Sauce mit dem Löffel gut zusammendrücken und Klarsichtfolie direkt auf die Oberfläche drücken oder diese mit Olivenöl versiegeln, um eine dunkle Verfärbung zu vermeiden.

:Vorbereitungszeit: 10-15 Minuten Kochzeit: keine
:PRO PERSON (BEI 6 PERSONEN): Protein 15g; Fett 30 g; Kohlenhydrate 60 g; Ballaststoffe 5 g; Cholesterol 8 mg; 2280 kJ (540 Kcal)

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

One thought on “Linguine mit Basilikumpesto

  1. Barbara (Gast)

    Schön und immer wieder lecker, vor allem mit selbstgemachtem Pesto, toll!

    Bei uns gab’s gerade Spaghetti mit Spinat-Gorgonzolasauce und Walnüssen, auch gut und eine unserer Alternativen zu Pesto. :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
30 − 18 =