Winzertopf

Im Landkreis Dithmarschen befindet sich das größte geschlossene Kohlanbaugebiet Europas. Die Ditmarscher feiern dies mit den Dithmarscher Kohltagen. Für die Weekend Cookbook Challenge #9 war ein Gericht mit einer Zutat aus meinem Land zu kochen. Was lag da näher als zu Sauerkraut vergorenen Weißkohl für einen

Winzertopf

Winzertopf - Vintager hotpot

zu verwenden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.2

Titel: Winzertopf Button Englisch
Kategorien: Hauptgericht
Menge: 4-6 Portionen

Winzertopf - Vintager hotpot

4 klein. Zwiebeln
300 Gramm Grüne Trauben
1 kg Magerer Kasselerrücken (ausgelöst)
1 Teel. Getrockneter Rosmarin (zerstoßen)
Pfeffer
3 Essl. ÖL
1 Essl. Butter
1 Essl. Zucker
850 Gramm Sauerkraut, 1 Dose
2 Lorbeerblätter
3-4 Pimentkörner
400 ml Gemüsebrühe
2 Essl. Honig
1/2 Teel. Cayennepfeffer
Salz

============================ QUELLE ============================
essen&trinken FürjedenTag

essen&trinken FürjedenTag, Ausgabe November 2004, p.30
— Erfasst *RK* 24.09.2006 von
— Ulrike Westphal

Da wird Ihnen warm ums Herz: mit Honig verfeinertes Kasseler auf
Sauerkraut mit Weintrauben

1. Zwiebeln schälen und vierteln. Trau-ben waschen, abzupfen und
trocknen. Kasselerrücken mit etwas Rosmarin und Pfeffer würzen. In
einem Bräter Öl erhitzen, Kasseler rundum goldbraun braten und
herausnehmen. Zwiebeln und Trauben 1-2 Min. anbraten, heraus-nehmen.
Butter und Zucker im Bräter schmelzen lassen.

2. Sauerkraut, Lorbeer und Piment zuge-ben. Gemüsebrühe zugießen.
Kasseler aufs Kraut setzen und zugedeckt im vor-geheizten Ofen bei
200 °C (Umluft 180 °C) auf der 2. Schiene von unten 30 Min. garen.
Honig, restlichen Rosmarin und Cayennepfeffer vermischen. 3 Nach 30
Min. die Honigmischung auf das Kasseler streichen. Noch weitere 5-10
Min. ohne Deckel im Ofen garen. Aus dem Ofen nehmen, Kasseler in
Scheiben schneiden und warm stellen. Das Sauerkraut aufkochen lassen,
mit Salz und Pfeffer würzen. Die Trauben untermischen und erwärmen.
Kraut und Kasseler zusammen servieren.

* Zubereitungszeit: 50 Minuten
*Pro Portion (bei 6): 36 g E, 19 g F, 15 g KH = 377 kcal (1581 kJ)

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.