Dienstags mit Dorie: Großmutters Kekse für alle Gelegenheiten

TWD
Click here for the posting in English.

Das Rezept dieser Woche durfte ich auswählen. Das Rezept von Seite 146/147 aus Baking: From my home to yours,

Großmutters Kekse für alle Gelegenheiten

©Großmutters Kekse für alle Gelegenheiten 003

sorgte für Plätzchen am 2. Advent. Sehr buttrig, knusprig und schnell hergestellt.

Ein Rezept ganz nach meinem Geschmack, ich habe die Kekse nicht ausgestochen, sondern den Keksteig zu einer Rolle von etwa 5 cm Ø geformt, gut durchgekühlt und mit Hilfe der Brotschneidemaschine auf eine Dicke von etwa 0,5 cm geschnitten. Die Kekse schmecken gut zum Kaffee und zu Kakao aus Weihnachtsbechern.

©Großmutters Kekse für alle Gelegenheiten 004

Das vollständige Rezept gibt es hier, aus Zeitmangel nur in englischer Sprache, aber dafür mit metrischen Maßen.

Pages: 1 2

Technorati Tags:

AddThis Social Bookmark Button
Print Friendly

38 Gedanken zu „Dienstags mit Dorie: Großmutters Kekse für alle Gelegenheiten

  1. Vibi (Gast)

    Thank you so much Ulrike, for choosing this recipe… I had great fun baking it!
    I see that you’ve added the nice European touch to yours… sucre casson, is pretty hard to find in North America! …I always make it a point to fill up a case when I travel on your side of the pond! Lovely!

    Antworten
  2. Nancy (n.o.e.) (Gast)

    Thanks for the great choice, Ulrike! These cookies were good, and I used some cookie cutters I bought in Germany. The slice and bake ones look delicious with that wonderful sprinkling of sugar; how smart to use your bread slicer!
    Nancy

    Antworten
  3. Caitlin (Gast)

    Awesome choice – I really enjoyed decorating these, and they gave me an excuse to try out royal icing :) Yours look awesome, and I really need to get some coarse sugar. You just reminded me :P

    Antworten
  4. Rhiani (Gast)

    Thank you so much for hosting this week! I had a lot of fun with this recipe and everyone loved the finished product. I too appreciated the simplicity of the recipe, although I didn’t let it stay simple for very long :)

    Antworten
  5. Isabell (Gast)

    Danke für das Rezept, das ist ja klasse! Muss ich es nur noch übersetzen, aber das klappt schon ;)

    Die Idee mit der Brotschneidemaschine ist genial *lach* Das muss ich auch mal ausprobieren ;)

    Antworten
  6. debbie (Gast)

    This was a great choice for a cookie this week. I love this recipe and after seeing what everyone did with it I am inspired to make them again. I only made one sheet of cookies for my twd post and saved for the rest when my daughter comes home for Christmas. We will have so much decorating them!!

    Thanks again!!

    Your cookies are beautiful. I love that sugar on top.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud