Champignon-Kartoffel-Pfanne

Unsere Kartoffelernte lässt sich unter den Gegebenheiten bei uns nicht lange lagern. Deshalb kommt gleich der nächste Beitrag für das Blogevent von Giftige Blonde und die Apricot Lady. Das Rezept der

Champignon-Kartoffel-Pfanne

Champignon-Kartoffel-Pfanne (1)

flatterte mir per Newsletter ins Haus. Da sich Bamberger Hörnchen besser pellen als schälen lassen, wandelte ich das Rezept nach unseren Bedürfnissen ab. Bratkartoffeln aus abgekühlten Pellkartoffeln haben außerdem den Vorteil, das sie mehr resistente Stärke und somit Ballaststoffe enthalten, als die aus rohen Kartoffeln.

Champignon-Kartoffel-Pfanne

Menge: 4 Portionen

Champignon-Kartoffel-Pfanne (2)

Das köstliche Pfannengericht mit Kartoffeln, Pilzen und Speck ist schnell gemacht, wenn man gleich mehr Pellkartoffeln kocht. Mit schmeckt Mit geriebenem Käse schmeckt das Gericht noch einmal so gut

Zutaten:

  • 500 Gramm Champignons, geputzt und je nach Größe geviertelt oder halbiert
  • 2 Lauchzwiebeln, geputzt, und in feine Ringe geschnitten
  • 1 kg Kartoffeln, gegart, gepellt, in grobe Würfel geschnitten
  • 100 Gramm Speckwürfel
  • 2 Essl Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 4 Essl. Parmesan, gerieben; Ulrike: Deichkäse Gold

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:Lecker

ZUBEREITUNG

  1. Champignons in einer Pfanne ohne Fett goldbraun Braten.
  2. In einer zweiten PfanneB06X9WH4C6* Öl in erhitzen, Kartoffeln darin goldbraun anbraten. Speckwürfel zufügen und knusprig auslassen. Lauchzwiebeln zufügen, andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die gebratenen Champignons zufügen.
  3. Mit Brühe und Weißwein ablöschen, aufkochen und kurz köcheln lassen. Geriebenen Käse, bis auf etwas zum Garnieren, unterrühren. Kartoffel-Pfanne auf Tellern anrichten. Mit restlichem Käse bestreuen und servieren.

Gesamtzeit:30 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Erdäpfelliebe

4 thoughts on “Champignon-Kartoffel-Pfanne

  1. Pingback: 26 wunderbare Rezepte mit Kartoffeln - The Apricot Lady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.