Couscous-Mix für Lunch at Work

Blogparade Essen im Büro
Nadine von SweetPie möchte ihre Rezeptsammlung für Büroessen erweitern. Das kann ich sehr gut verstehen, weil ich ein ähnliches Problem habe. Seit 1. März 2013 habe ich die Kategorie Lunch at Work im Blog und zeige in unregelmäßigen Abständen, was ich so in der Mittagspause bei der Arbeit verzehre. Das habe ich hier einmal zusammengestellt.

Ich muss mir schon selber etwas mitbringen, denn der Weg zum nächsten Supermarkt beträgt hin und zurück genau 30 Minuten, dann habe ich aber noch nicht eingekauft, geschweige denn etwas gegessen. Für den allergrößten Notfall habe ich immer genügend Suppen von Little Lunch im Büro gelagert.

Meiner Kollegin Gesche geht es ebenso und für den Fall, das keine Suppe mehr da ist, habe ich ihr zu Weihnachten einen Notfall-Couscous geschenkt, den ich bei Frau Brüllen entdeckte. Die wiederum hat es aus dem Betti-Bossi-Weihnachtsheft, aber das Rezept ist auch online zu finden.

Anfang März war es dann soweit, Frau Kollegin lud mich zum Couscous essen ein. Eine Portion Couscous-Mix mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen, mit einer Gabel auflockern, auf 2 Teller verteilen und den zubereiteten

Couscous-Mix

@Couscous-Mix zubereitet (3)

genießen. Damit wäre bewiesen, dass die Mischung mindestens 2,5 Monate haltbar ist, zumindest dann, wenn das Mindesthalbarkeitsdatum der Einzelzutaten so weit reicht.

Couscous-Mix

Menge:2 Weck®-Gläser à 580 ml

Couscous-Mix (1)

Origneller Nix als kleines Mitbringsel für Freunde und Familie, eignet sich prima als Notfallmischung für Lunch at Work

Zutaten:

  • 250 Gramm Couscous
  • 100 Gramm Tomaten, getrocknet, in Streifen
  • 100 Gramm Dörraprikosen, in Streifen
  • 50 Gramm Pistazien, ungesalzen, geschält
  • 50 Gramm Cranberries, getrocknet
  • 2 Zimtstangen, halbiert
  • 2 Teel. Fleur de Sel
  • 2 Teel. Pfefferkörner, zerstossen
  • 2 Weck®-Gläser in Tulpenform 0,5 l Rundrand 100 mit DeckelB008M6QZXK *

Couscous-Rezept

  • 1 Glas Couscous-Mix
  • 250 ml Wasser, siedend

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Betti Bossi
über Frau Brüllen

ZUBEREITUNG

  1. Jeweils 125 g Couscous, 50 g getrocknete Tomaten, 50 gDörraprikosen, 25 g Pistazien, 25 g Cranberries, 1 halbierte Zimtstange, 1 TL Fleur de Sel, 1 TL zerstoßene Pfefferkörner schichtweise in ein Glas füllen.
  2. Für die Zubereitung Couscous-Mix im Glas mischen, Wasser darübergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen, mit einer Gabel lockern.

Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly

2 Gedanken zu „Couscous-Mix für Lunch at Work

  1. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 24.04.2017 | Iron Blogger Kiel

  2. Nadine

    Oooh, das sieht verdamm köstlich aus! Da ist auch alles drin was ich gerne esse – perfekt also! :)
    Schön, dass du beim Event mit dabei bist.

    Liebe Grüße und einen schönen freien Tag
    Nadine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud