Dienstags mit Dorie: Blaubeer-Streuselkuchen

TWD
Click here for the posting in English.Button English

Das Rezept dieser Woche hat Sihan von Befuddlement von Seite 192 – 193 aus Baking: From My Home to Yours978-0-618-44336-9* ausgewählt:  
 
 

Blaubeer-Streuselkuchen

Blaubeer-Streuselkuchen 002

Ein absoluter Keeper, bei dem endlich meine in einem bekannten Kaffeegeschäft erworbene quadratische Form zum Einsatz kam.

Das vollständige Rezept in englischer Sprache gibt es bei Sihan von Befuddlement und diesmal sogar vollständig, in metrischen Maßen versteht sich, auch bei mir.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Blaubeer-Streuselkuchen
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 8 Portionen

Blueberry Crumb Cake 001

Zutaten

H STREUSEL
70 Gramm   Butter, Raumtemperatur
50 Gramm   Zucker
48 Gramm   Brauner Zucker
42 Gramm   Weizenmehl Type 550
1/4 TL   Salz
60 Gramm   Walnüsse, gehackt
H KUCHEN
310 Gramm   Blaubeeren vorzugsweise frisch, sonst TK, nicht
      — aufgetaut
250 Gramm   Weizenmehl Type 550
2 Teel.   Backpulver
1/4 Teel.   Natron
1/4 Teel.   Salz
1/4 Teel.   Zimt, gemahlen
178 Teel.   Muskatnuss, gemahlen
133 Gramm   Zucker
1/2     Zitrone, die abgeriebene Schale
      Oder
1/4     Orange, die abgeriebene Schale
85 Gramm   Butter, Raumtemperatur
2     Eier, Größe M
1 Teel.   Vanilleextrakt
125 Gramm   Butter Milch; Ulrike: Joghurt 0,1 % Fett

Quelle

978-0-618-44336-9978-0-618-44336-9* Dorie Greenspan
Baking: From My Home to Yours978-0-618-44336-9*
ISBN 978-0-618-44336-9

  Erfasst *RK* 22.03.2009 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Eine quadratische Backform von 20 x 20 cm Größe; Ulrike: 24 x 24 cm fetten.

Für die Streusel alle Zutaten außer der Nüsse in einen Food Prozessor geben und so lange pulsen, bis die Mischung Klumpen bilden. Die Streusel in eine Schüsselgeben, die gehackten Nüsse zugeben und ein Stück Klarsichtfolie auf die Oberfläche pressen. Bis zu Gebrauch in den Kühlschrankstellen. Die Mischung hält sich gut abgedeckt etwa 3 Tage im Kühlschrank.

Mit den Fingerspitzen die Blaubeeren mit 2 TL Mehl mischen und zur Seite stellen. Das übrige Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskat miteinander vermengen.

In der Schüssel der Küchenmaschine Zitronenabrieb und Zucker mit den Händen vermischen, bis der Zucker feucht ist und anfängt armomatisch zu riechen. Die Butter zugeben und mit dem Flachschläger der Küchenmaschine die Butter mit der Zuckermischung etwa 3 Minuten schaumig rühren. Ein Ei zufügen und weiter rühren, nach einer Minute das 2. Ei zufügen, nach einer weiteren Minute den Vanilleextrakt. Bei langsamer Geschwindigkeit abwechselnd die Mehlmischung und Buttermilch zufügen. Es entsteht ein dicker, cremiger Teig. Mit einem Gummispatel die Beeren unterrühren.

Den Teig in die gefettete Form geben und die Oberfläche mit dem Spatel glättten. Die Streusel aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Fingern in grobe Streusel brechen; es entstehen Streusel aller Formen und Größe. Die Streusel über dem Teig verteilen und vorsichtig in den Teig drücken.

Etwa 55 bis 60 Minuten backen bis die Streusel goldbraun und ein Messer in die Mitte gestochen sauber wieder herauskommt. Den Kuchen auf ein Gitter geben und auf Raumtemperatur abkühlen.

Ulrike: Ein sehr leckerer Kuchen!

=====

Pages: 1 Button German 2 Button English

*=Affiliate-Link zu Amazon

14 thoughts on “Dienstags mit Dorie: Blaubeer-Streuselkuchen

  1. Caitlin at engineerbaker.blogspot.com/

    I agree – I think it would be even better with fresh, juicy berries. Can’t wait for summer!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.