Schlagwort-Archive: Blaubeeren

Urlaubserinnerungen: Quinoa-Salat mit Blaubeeren

Bei der Kulinarischen Weltreise geht es in diesem Monat um Urlaubserinnerungen. Dieses Jahr machten der Inschennör und ich Urlaub im eigenen Bundesland. Ich wollte nämlich schon immer einmal am Nord-Ostsee-Kanal von Brunsbüttel nach Kiel fahren und das taten wir.

Wir fuhren mit der Regionalbahn bis nach

Bahnhof Wilster

Wilster und starteten die Tour.

Fahrradtour

Wir übernachteten in St. Michaelisdonn und in Albersdorf, besuchten die tiefste Landstelle Deutschlands, überquerten den Kanal mehrfach, um dann bei der Weiche Suchsdorf

Weiche Suchsdorf

in Richtung Heimat abzubiegen. In unserem Garten waren gerade ersten die Heidelbeeren reif, die Wilstermarsch war einst berühmt für ihren Käse und Quinoa wächst auch in Schleswig-Holstein. Der

Quinoa-Salat mit Blaubeeren

Quinoa-Salat mit Blaubeeren (1)

ist bis auf den rosa Pfeffer und Essig ein waschechter Schleswig-Holsteiner. Er schmeckt nicht nur gut, sondern steckt auch noch voller heimischer Spitzennahrung. Das ist nicht nur gut für die Gesundheit sondern auch noch für die Umwelt, weil die Transportwege kurz sind.

Quinoa-Salat mit Blaubeeren

Menge: 2 Portionen

Quinoa-Salat mit Blaubeeren (2)

Dieser Salat steckt voller heimischer Spitzennahrung und schmeckt dazu noch köstlich.

Zutaten:

  • 200 Gramm Heidelbeeren, eigene Ernte
  • 2 Essl. Rotweinessig
  • 1/2 Teel. rosa Pfeffer, geschrotet
  • 80 Gramm Quinoa
  • Salz
  • 1 Zucchini von etwa 300 Gramm
  • 80 Gramm Wilstermarschkäse
  • 200 Gramm Hüttenkäse
  • Minzblättchen zur Deko

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Wilde Blaubeeren

ZUBEREITUNG

  1. Blaubeeren mit Essig und rosa Pfeffer mischen. Quinoa nach Anweisung in Salzwasser garen und auskühlen lassen.
  2. Zucchini abspülen und putzen. Zucchini zunächst schräg in Scheiben schneiden, dann halbieren. Wilstermarschkäse in Würfel schneiden.
    Quinoa mit Zucchini, Käsewürfel und Hüttenkäse vermengen. Blaubeeren und Minzblättchen locker untermischen. Kühl stellen.

Gesamtzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

hier geht es zu noch mehr Blaubeer-Rezepten (click)

Das kulinarische Urlaub Spezial

weitere Mitreisende:

Backmaedchen 1967: Türkisches Fladenbrot | Coffee to Stay: : Red, White and Blue Cookies | magentratzerl: Steirisches Wurzelfleisch + Hongkong-Fischbällchen in Currysauce | zimtkringel: Sigara böreği – knusprige, gefüllte Teigröllchen | Kleines Kuliversum: Pasta mit Zucchini Pesto und Pistazien | Turbohausfrau: Humitas | The Road Most Traveled: Die kulinarische Weltreise: Von Spanien nach Singapur | Brittas Kochbuch: Espinacas con garbanzos + Papas arrugadas con mojos rojo y verde | SalzigSüssLecker: Caprese in carrozza – Kulinarische Urlaubserinnerung aus Italien | Wallygusto: Padua – (Kulinarische) Rundreise durch Venetien & Südtirol | Fränkische Tapas: Kaninchen Alcázar | Chili und Ciabatta: Ossobuco di vitello – Geschmorte Kalbshaxe mit Polenta | Volker mampft: Mangold-Salsiccia Tagliatelle + Palermo für Foodies – Restaurants, Streetfood und Eisdielen | Bambooblog: Pilze in China als Healthfood | SilverTravellers: 3 kulinarische Rügen Tipps – Köstliches in Ost- und Westrügen | Brotwein: Crème brûlée – das Original-Rezept selber machen + Walnuss Tarte mit Karamell – französische Tartelette aux Noix | Tanja’s Life in a Box: Restaurants auf Aruba – Meine Top 3 Places to Eat

Rezepte mit Blaubeeren

©Rezepte mit Blaubeeren bzw. Kulturheidelbeeren
 
 
 
 
Die Begriffe Heidelbeere, Bick-, Blau- und Waldbeere für Vaccinum myrtillus sind synonym zu benutzen. Im Gegensatz dazu wird Vaccinum coymbosum als Kulturheidelbere bzw. Amererikanische Blaubeere bezeichnet. Deswegen finden sich hier

Rezepte mit Blaubeeren und Heidelbeeren.

Blaubeer-Fruchtaufstrich mit Kardamom

Im Jahre 2006 im Cae Du Farmhouse**07.10.2019 haben die jungen Herren Gefallen an Heidelbeer-Konifitüre der Guten Mutter gefunden, die im Jahre 2007 im deutschen Sortiment noch nicht vorhanden war. Damals bekamen wir von Bolli ein Care-Paket. Mittlerweile ist diese Konfitüre auch im deutschen SortimentB0042SRZZE* und somit auch in unserem Lieblingssupermarkt käuflich zu erwerben. Inzwischen ist die Familie jedoch geschrumpft und die Liebe zu Blaubeer-Fruchtaufstrich auch. So ein Glas mit 370 Gramm Inhalt wird nicht mehr in kürzester Zeit inhaliert. Also dann lieber selber in kleineren Portionen Einmachen und zwar in 160 ml Mini-Sturzgläsern von Weck® Weck®Sturzglas *. Für die Weck®-Gläser gibt es übrigens auch Frischhaltedeckel in allen Größen, falls der Inhalt des Glases nicht auf einmal verzehrt wird. Da uns die Kombination von Blaubeere und Kardamom schon in den Schnecken sehr gut gefallen hat, kam uns das Rezept von Alexandra bei foto et fornelli gerade recht.

Der

Blaubeer-Fruchtaufstrich mit Kardamom

©Blaubeer-Fruchtaufstrich mit Kardamom (2)

schmeckte so gut zum Frühstück, dass das erste Glas schon gleich leer wurde. Und warum ich mein Produkt weder Marmelade noch Konfitüre nenne, kann hier noch einmal nachgelesen werden.

Blaubeer-Fruchtaufstrich mit Kardamom

Menge: ca. 9 Gläser à 160 ml, Füllmenge 150 Gramm

©Blaubeer-Fruchtaufstrich mit Kardamom (1)

Zutaten:

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
foto et fornelli

ZUBEREITUNG

  1. Die Blaubeeren waschen und in einen ausreichend großen Topf geben und mit dem Gelierzucker mischen. Die Kardamomkapseln öffnen und die Samen in einem Mörser fein zerstoßen. Kardamom und Zitronensaft zu den Heidelbeeren geben, umrühren und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Die Masse dann mit dem Kartoffelstampfer etwas zerstampfen und die Masse unter Rühren zum Kochen bringen und mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort mit Ring, Deckel und Klammern verschließen.
  3. Bei 90 °C 10 Minuten einkochen.

Gesamtzeit: 1 h 20 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 3 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

**07.10.2019 http://www.caedu.co.uk/index.cfm nicht mehr verfügbar

Blaubeerschnecken – problem solved

Nun, das Problem der nicht vorhandenen Blaubeeren für die Gelüste nach Blaubeerschnecken wurde durch eine kleine Radtour zum Beerenhof in Rodenbek gelöst, bevor dort die Saison endgültig zuende geht.

©Blaubeeren aus Rodenbek für Schnecken

Blaubeeren waren also zur Hand, blieb nur noch das Rezept zu optimieren, das Foodfreak freundlicherweise gleich mitgeliefert hatte. 1 Paket frische Hefe für 500 Gramm Mehl schien mir dann doch ein bisschen viel und wieviel – zefix noch ‚mal – wiegt eine Packung tiefgefrorene Blaubeeren? Suchmaschine angeworfen und auf dieses Rezept gestoßen, was auch nicht zur Erhellung beitrug. Denn da wurden für die Blaubeeren Tassenmaße angegeben. Ist die schwedische Tasse genauso groß wie die amerikanische? Und was bitteschön ist Kokosmasse, die Alternative zu Marzipanrohmasse?

Also ‚ran an’s Werk und losgelegt. Herausgekommen sind 2 Muffinbleche absolut köstlicher

Blaubeerschnecken – Blåbärsbullar

©Blaubeerschnecken - Blåbärsbullar

Diese Schnecken schmecken zum Frühstück, Kaffee, zwischendurch, eigentlich immer!

Wer keine frischen Blaubeeren mehr bekommt und Tiefkühlware verwenden möchte, sollte die Blaubeeren wirklich im tiefgefrorenen Zustand auf die Teigplatte legen, damit sich die Rolle dann besser schneiden lässt. Wer sich für die Variante mit Kokosmassa entscheidet, mischt einfach ca. 55 Gramm Kokosflocken, 45 Gramm Puderzucker, 15 Gramm Zucker und 20 ml Wasser zu einer feinen Paste – am besten mit dem Mörser.

Das schwedische Rezept sieht Kardamom im Teig und in der Füllung vor, ich habe mich auf die Füllung beschränkt.

Das Blaubeerschneckenproblem ist bald gelöst #ichbacksmirselbst ©Making of Blaubeerschnecken (1) ©Making of Blaubeerschnecken (2) ©Making of Blaubeerschnecken (3) ©Making of Blaubeerschnecken (4) ©Making of Blaubeerschnecken (5) ©Making of Blaubeerschnecken (6) ©Making of Blaubeerschnecken (7)

Blaubeerschnecken – Blåbärsbullar

Menge: ca. 24 Stück

©Making of Blaubeerschnecken (8)

Köstliche kleine Blaubeerschnecken, die durch das Backen auf dem Muffinblech in Form und saftig bleiben.

Zutaten:

TEIG

  • 7 Gramm = 1 Päckchen Trockenhefe entsprechend 25 Gramm Frischhefe
  • 100 Gramm Butter, geschmolzen
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei Größe M
  • 1/2 Teel. = 3 Gramm Salz
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 Teel. Kardamom, fein gemörsert, Ulrike: weggelassen
  • 500 Gramm Weizenmehl Type 405

FÜLLUNG

  • 75 Gramm Butter, geschmolzen
  • 100 Gramm Marzipanrohmasse oder Kokosmasse
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 1 Teel. Vanilleextrakt, alternativ 7 Gramm Vanillezucker
  • 1/2 Teel. Kardamom, gemahlen
  • 500 Gramm Blaubeeren, frisch oder TK. TK nicht auftauen lassen!
  • 2 EL Kartoffelstärke

ZUM BESTREUEN

  • Kokosflocken
  • Hagelzucker

ZUM Backen

  • 2 Muffinbleche mit je 12 Mulden

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
recepten.se

ZUBEREITUNG

  1. Trockenhefe mit 1 Essl. Mehl und Zucker mischen. So viel Milch angießen, dass ein Brei entsteht und die Mischung ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Zum Vorteig die restliche Milch, geschmolzene Butter, Zucker, Salz, Ei und ggf. Kardamom zugeben und glatt rühren. Jetzt das Mehl in Portionen unterrühren und so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. (ca. 5 Minuten auf langsamer Stufe der Kitchen Aid). Den Teig abgedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung geschmolzene Butter, Marzipanroh- oder Kokosmasse mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt zu einem glatten Brei verrühren.
  4. Wenn der Teig gut aufgegangen ist, in zwei gleich große Stücke (ca. 488 Gramm) teilen und nacheinander zu einer Größe von ca. 30 x 40 cm aufrollen. Wenn man das auf Backpapier macht, wird das anschließende aufrollen erleichtert. Die Hälfte der Füllung und Blaubeeren – bei Verwendung von TK-Blaubeeren sollten die noch gefroren sein – gleichmäßig darauf verteilen. Über jeden Teig einen Esslöffel Kartoffelstärke sieben.
  5. Von der breiten Seite aufrollen und aus jeder Rolle 12 Scheiben schneiden. Die Scheiben in die Mulden der Muffinbleche geben und abgedeckt ca. 15 – 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 225 °C vorheizen und die Blaubeerschnecken ca. 10 – 13 Minuten backen. Die Schnecken etwas abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Hagelzucker oder Kokosflocken bestreuen.

Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 13 Minuten

 
 

Die Blaubeerschnecken dürfen am Blogevent August | Sommerzeit ist Beerenzeit ** teilnehmen.

** 26.05.2018 http://www.bereggie.de/2014/08/blogevent-august-sommerzeit-ist.html nicht mehr verfügbar.

Und noch einmal Blaubeermuffins

Der Begriffe Heidelbeere, Bick-, Blau- und Waldbeere für Vaccinum myrtillus sind lt. Nutzpflanzenkunde. Nutzbare Gewächse der gemäßigten Breiten, Subtropen und Tropen.Bild* synonym zu benutzen. Im Gegensatz dazu wird Vaccinum coymbosum als Kulturheidelbere bzw. Amererikanische Blaubeere bezeichnet. In unserem Garten wachsen natürlich zwei Sträucher einer

Kulturheidelbeere bzw. Amerikanischen Blaubeere

©Blaubeerernte 2013 (1)

die uns noch einmal ca. 250 Gramm reifer Früchte abernten ließen. Die Baker & Spice Blaubeermuffins überzeugten ja nicht so, die Heidelbeer-Muffins aus Mad Hungry waren zwar gut, aber benötigten nur 150 Gramm Beeren. Da förderte meine Rezeptdatenbank noch ein CMA Rezept für Heidelbeeren zutage, das ich bereits im Jahre 2004 schon einmal verbacken hatte. Das Rezept konnte bis heute gar nicht im Küchenlatein zu finden sein, wie meine Herren so steif und fest behaupteten. Das sind eindeutig die beerigsten

Blaubeermuffins

©CMA Blaubeermuffins (1)

die ich gebacken habe. Das ist jetzt DAS Rezept, wie meine Herren finden.

Blaubeermuffins – ohne Kleie

Menge:12 Stück

©CMA Blaubeermuffins (2)

Mehr Blaubeeren in Blaubeermuffins gehen nicht.

Zutaten:

  • 250 Gramm Kulturheidelbeeren
  • 100 Gramm Brauner Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker = 10 Gramm
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, Größe M
  • 60 ml Rapsöl
  • 20 ml Rum, 40 %
  • 200 ml Buttermilch
  • 220 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 3 gestr. Teel. Weinsteinbackpulver
  • 50 Gramm Mandeln, geschält, gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Kuechen latein nach:
CMA Broschüre Deutsche Heidelbeeren

ZUBEREITUNG

  1. Heidelbeeren kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei cremig schlagen. Öl, Rum und Buttermilch unterrühren. Mehl, Back pulver und Mandeln mischen und unter die Masse rühren. Die Heidel beeren unterheben.
  2. Die Mulden einer Muffinform mit Papier- oder Silikonförmchen auskleiden, und zu 2/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 3. Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und die Muffins vorsichtig aus der Form lösen.
  3. Wer mag, kann die Muffins noch mit Puderzucker bestäuben.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

Heidelbeermuffins