Archiv der Kategorie: Desserts und Süßspeisen

Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren

Kaum hatte ich bei Chili und Ciabatta

Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren

Rysteribs - dänische Schüttel-Johannisbeeren

entdeckt, musste ich das erst einmal recherchieren und landete auf dieser Seite und las mich erst einmal fest. Ich möchte sofort nach Dänemark und Brotmehl kaufen. Erst danach erntete ich unsere roten Johannisbeeren ab. Es kamen genau 500 g gestrippelte Johannisbeeren von dem 2017 gepflanzten Strauch zusammen. Die verarbeitete ich nach unten stehendem Rezept.

Mir schmeckten die sehr gut auf tradtionell hergestelltem Quark meiner Lieblingsmolkerei.

Rysteribs - dänische Schüttel-Johannisbeeren

Den Herren war die Angelegenheit zu „knurpselig“, um so besser, blieb um so mehr für mich.

Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren

Menge: 1 Glas von 750 ml Inhalt

Rysteribs - dänische Schüttel-Johannisbeeren (2)

Für Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren werden Johannisbeeren mit weniger als der Hälfte an Zucker versetzt und gut geschüttelt. Die Beeren sollten dabei nicht kaputt gehen.

Zutaten

  • 500 Gramm rote Johannisbeeren, entstrippelt, gewaschen, vorbereitet und gut abgetropft gewogen.
  • 200 Gramm Zucker, Ulrike: 231 Gramm

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
MEYERS

ZUBEREITUNG

  1. Die Johannisbeeren gut mit dem Zucker verrühren, dann in ein Drahtbügelglas schichten.
  2. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann hat sich der Zucker aufgelöst.

Gesamtzeit: 12 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Noch mehr Rezepte mit Johannisbeeren (click)

Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka

Die kulinarische Weltreise führt uns diesen Monat nach Schweden. Es ist Jahrzehnte her, dass ich überhaupt einmal dort war, obwohl es einen regelmäßigen Fährverkehr von Kiel nach Göteborg gibt. Ich bin ein Fan der Krimiserien Maria Wern, Kripo Gotland oder Der Kommissar und das Meer, die beide auf der Insel Gotland spielen. Daher fiel meine Wahl auf das Rezept der

Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka

Safranpfannkuchen - Saffranspannkaka

aus der Serie Zu Tisch auf Arte

Das bekannteste regionale Gericht auf Gotland ist Saffranspannkaka. Während Safran auf dem schwedischen Festland zum Kochen hauptsächlich zur Weihnachtszeit benutzt wird, wird Safran auf der Insel ganzjährig verwendet.

Salmbärssylt-Marmelade hatten wir nicht dazu, aber ich bin extra zum Möbelschweden geradelt um Hjortonsylt zu erstehen. Die Moltebeeren wachsen auch in Schweden. Ein wirklich köstliches und mächtiges Dessert.

Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka

Menge: 8 Portionen

Safranpfannkuchen - Saffranspannkaka

Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka, das bekannteste Nationalgericht Gotlands, sollte man nie ohne Sahne essen. Und wenn man obendrein Salmbärssylt-Marmelade gibt, dann ist das gotländische Nationalgericht perfekt. Salmbär ist eine Brombeerart, die es nur auf Gotland gibt.

Zutaten

  • 60 Gramm Milchreis, roh z.B. Milchreis Rundkorn*
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Milch
  • 1/2 Gramm Salz
  • 6 Gramm Butter
  • 1/2 Gramm Safran
  • 9 Gramm Honig
  • 50 Gramm Mandeln, gehackt
  • Kardamom
  • 2 Eier, Größe M

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Arte Zu Tisch: Gotland

ZUBEREITUNG

  1. Milch und Sahne (Ulrike: 500 ml Kaffeesahne 10 % Fett) in einem Topf aufkochen. Reis, 2/3 der Butter und Salz hinzugeben, den Reis vorsichtig bei geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten sieden lassen oder bis der Reis weich ist. Zwischendurch umrühren, damit der Reis nicht anbrennt.
  2. Den Reis erkalten lassen. Falls er zu dick ist, etwas Milch hinzugeben. Ulrike: war nicht nötig
  3. Safran in einem Mörser zerstoßen. Safran, Mandeln, Honig, Kardamom und Eier nacheinander zum Reis hinzugeben und alles gut durchmischen.
  4. Eine Auflaufform von 22 x 14 x 6 cmB06WGQLY7Y* mit der restlichen Butter einfetten und die Masse hineingeben.
  5. Die Form in den Backofen schieben und 30 Minuten bei 200 °C backen, bis die Masse eine schöne goldgelbe Farbe hat. Reis abkühlen lassen und mit geschlagener Sahne und mit Beerenmarmelade servieren.

Anmerkung: Ich hatte keine Schlagsahne im Hause, daher habe ich die Schlagsahne und Milch durch 500 ml Kaffeesahne mit 10 % Fett für den Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka ersetzt.
Gesamtzeit: 2 Stunden
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 70 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr schwedische Rezepte bei Küchenlatein:

Schwedische Zimtschneckenkekse
Schwedische Zimtschneckenkekse
Dillstuvad Potatis – Schwedische Dillkartoffeln
Dillstuvad Potatis
Schwedische Dillkartoffeln
Schwedische Hackbällchen – Köttbullar
Schwedische Hackbällchen
Köttbullar
Schwedisches Sauerteigbrot – Ankarstock
Schwedisches Sauerteigbrot
Ankarstock
Schwedischer Gästekuchen
Schwedischer Gästekuchen
Schwedische Zimtschnecken – Kanelbullar
Schwedische Zimtschnecken
Kanelbullar
Schwedische Mandeltorte – Mandeltårta
Schwedische Mandeltorte
Mandeltårta
Schwedischer Osterzopf
Schwedischer Osterzopf
Schwedische Hackbällchen (Slow Cooker)
Schwedische Hackbällchen
(Slow Cooker)
Blaubeerschnecken – Blåbärsbullar
Blaubeerschnecken
Blåbärsbullar
Zimtschnecken mit Weizensauer
Zimtschnecken mit Weizensauer
Martin Johannsons Prototyp No.1
Martin Johannsons Prototyp No.1
Kulinarische Weltreise Schweden

weitere Mitreisende nach Schweden und ihre Rezepte: Backmaedchen 1967: Schwedische Haferflockenkekse | Jankes*Soulfood: Blåbärssoppa – schwedische Blaubeersuppe mit Grießklößchen | Möhreneck: Köttbullar mit Rahmsauce (vegan) + vegane Kanelbullar | Küchenmomente: Typisch schwedische Zimtschnecken mal anders + Brödkakor – rustikales Fladenbrot aus Schweden | Mein wunderbares Chaos: Weißer Kladdkaka – schwedischer Schokokuchen | Pane-Bistecca: Kroppkakor – Schwedische Kartoffelkloesse + Svenska Koettbullar – Schwedische Hackfleischbaellchen | Brittas Kochbuch: Svenks Sommarsuppa – Schwedische Sommersuppe + Krispig Blåbärpaj – Knusperblaubeerkuchen + Knäckebröd – Knäckebrot + + Schwedische Haferkekse | Fränkische Tapas: Schwedischer Heringssalat | Chili und Ciabatta: Sockerkringlor mit Zitronenfüllung + Wallenbergare mit Sommerkohl und Kartoffelstampf + Pyttipanna mit eingelegten roten Beten | Coffee2Stay: Fläskfile med banan – Schweinefilet mit Banane + Kärleksmums + Grötbröd – Schwedisches Haferbreibrot | EinfachSchweden: Flygande Jakob + Saftiger Zimtschnecken-Rührkuchen – Kanelbullesokerkaka| fluffig & hart: Schwedische Mandeltorte mit Johannisbeeren | Tanjas bunte Welt: Raggmunk – schwedische Kartoffelpfannkuchen | Food for the Soul: Kanelbullar – schwedische Zimtschnecken | Zimtkringel: Janssons frestelse – Janssons Versuchung | wiesengenuss: KÅLDOLME – mit Moosbeeren | magentratzerl: Erbsen-Kartoffelknödel mit Specktopping | CorumBlog 2.0: Hallongrottor – Himbeertörtchen + Schwedisches helles Karottenbrot | Kaffeebohne: Sommersalat + Schwedischer Garnelencocktail | Brotwein: Lachs beizen – Rezept mit Gin, Zitrone und Rote Bete + Roggen Knäckebrot Rezept – knusprig herzhaft | SavoryLens: Chokladbollar – Schwedische Schokoladenkugeln | our food creations: Vollwert-Knäcke mit Kräuter-Radieschen-Quark + Glasierter Senf-Preiselbeer-Braten mit Honig-Senfsauce + Kleine F(r)ischkäsetörtchen angelehnt an die schwedische Smörgåstårta | Volkermampft: Schwedische Köttbullar – besser als bei Ikea! + Kalops – Schwedisches Rindergulasch mit Roter Beete

Brombeer-Apfel-Cobbler

Zu britischen Gerichten gehört auch der Cobbler. Ein Gericht, das in der britisch-amerikanischen Kolonialzeit entstand. „to cobble something together“ bedeutet etwas zusammenschustern. Während die US-amerikanischen Varianten fast ausschließlich süß sind, dominieren im Vereinigten Königreich und den Commonwealthländern hauptsächlich die herzhaft-pikanten Variationen mit Gemüse und/oder Fleisch als Zutaten. Diese werden dann auch sehr gerne mit Käse überbacken und vorwiegend als Hauptgericht serviert. Wie dem auch sei, im Vereinigten Königreich existieren beide Varianten. Als bei uns die Brombeeren reif waren, servierte ich

Brombeer-Apfel-Cobbler

Brombeer-Apfel-Cobbler (1)

und zwar nicht als Dessert, sondern als Hauptspeise, die der Schleswig-Holsteiner auch gerne süß mag. Dazu reicht man geschlagene Sahne, Custard oder auch Crème fraîche. Wir hatten dazu geschlagene Sahne.

Bei der Zubereitung des Belages hatte ich so meine Schwierigkeiten, mir geriet der Teig zu flüssig und ließ sich nicht ausrollen. Ich habe deshalb 6 Portionen des Teiges mit meinem großen Eisportionierer auf die Fruchtmasse gegeben und mit Zucker bestreut.

Brombeer-Apfel-Cobbler

Menge: 3 Portionen

Brombeer-Apfel-Cobbler (2)

Dieser Cobbler ist ein köstlicher, wärmender Pudding, perfekt für kalte Herbsttage.

Zutaten:

  • 1 – 2 große Äpfel, Ulrike: Jakob Lebel, geschält entkernt, in kleine Stücke geschnitten, etwa 350 Gramm vorbereitet gewogen
  • 250 Gramm Brombeeren
  • 60 Gramm Zucker
  • 15 Gramm Mehl
  • 10 Gramm Butter, geschmolzen

Belag

  • 1 Eigelb, Größe M, hart gekocht, optional
  • 85 Gramm Mehl + etwas zum Bestäuben
  • 1,75 Tell. Backpulver
  • 25 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 45 Gramm Butter, kalt, in kleinen Stücken
  • 75 ml Sahne; ; Ulrike: Kaffeesahne *
  • 1 Essl. Rohrohrzucker

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Delicious Magazine

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180 °C/Gas 4 vorheizen. In einer Schüssel Brombeeren, Zucker und Mehl miteinander mischen. Beiseite stellen und Saft ziehen lassen
  2. Für den Belag, die Flickschustterei, das hart gekochte Eigelb mit einer Gabel zerkrümeln. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zugeben und gut miteinander vermischen. Butterstückchen zufügen und zu einem krümeligen Teig verarbeiten. So viel Sahne zufügen, das ein weicher klebriger Teig entsteht. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Ball formen, diesen etwa 1,5 cm dick ausrollen und zu 8 Kreisen von etwa 4 cm Durchmesser ausstechen.
  3. Die geschmolzene Butter zur Fruchtmischung geben und in eine ofenfeste Form von etwa 15 cm x 20 cm füllen. Die ausgestochenen Teigkreise auf die Früchte geben, dazwischen etwas Abstand lassen. Die „Flicken“ mit Sahne bestreichen und mit dem Rohrohrzucker bestreuen. Im Backofen etwa 40 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und leicht gebräunt ist.

Tipp: Das hartgekochte Eigelb verleiht dem Belag eine leichte, etwas krümelige Konsistenz
Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Kulinarische Weltreise Kanada

meine Mitreisenden

Chili und Ciabatta: Malted Brown Bread – Kastenbrot mit original englischem Mehl + Bubble and Squeak mit englischem Bacon und Spiegelei + Glamorgan Sausages mit Zwiebel-Chili-Relish | Pane-Bistecca: Cornish Pasteies – traditional British Pastry + Bakewell Tart + Cheesy Shortbread | SilverTravellers: Afternoon Tea in Berlin – Hotel de Rome | Küchenmomente: Maids of Honour – Kleine Käseküchlein aus Großbritannien | Zimtkringel: Mushy Peas | Magentratzerl: Fishcakes 2.0 mit Tartar-Velouté + Saag Halloumi + Clementinen-Posset | Backen mit Leidenschaft: Toad-in-the-Hole + Kümmelkuchen…Caraway Seed | Brittas Kochbuch: Reisebericht: Eine Woche in Nordengland + Scottish Petticoat Tail Shortbread + Irish Stew (Großbritannien) | Backmaedchen 1967: Yorkshire Pudding | Fränkische Tapas: fish and chips auf Fränggisch | Brotwein: Toasties Rezept – englische Muffins / Toastbrötchen selber backen + Eier Benedict Rezept – pochiertes Ei auf Toastie mit Sauce Hollandaise | Kaffeebohne: Cornish Pasty vegetarisch> + Spice Cake with fudge – Gewürzkuchen mit Zuckerguss| Slowcooker.de British Afternoon Tea für die Mädels – Rezepte und Bilder | Volker mampft: Schottisches Biergulasch – Scottish Ale Stew + Chicken tikka masala – das britische Nationalgericht | 1x umrühren bitte aka kochtopf Fruchtiger Tea Loaf zum Afternoon Tea | Turbohausfrau: Fish & Chips | Salzig, Süß und Lecker: Sticky Toffee Pudding | Our food creations: Warme Crumpets | Labsalliebe: Shepherd´s Pie orientalisch

noch mehr britische Rezepte bei Küchenlatein

Heidelbeersüppchen mit Mohndickmilch

Für die kulinarische Weltreise nach Island hatte ich eigentlich noch eine Blaubeersuppe geplant. Meine Beeren im Garten

Heidelbeeren im Garten

benötigen noch reichlich Zeit, daher hatte ich schon TK-Beeren gekauft. Aber wie das Leben so spielt, die Reise geht schon weiter nach Israel. So verarbeitete ich die Heidelbeeren aus der Truhe eben zu einem

Heidelbeersüppchen mit Mohndickmilch

Heidelbeersüppchen mit Mohndickmilch (1)

Ein sehr erfrischender, köstlicher Nachtisch. Die in den Früchten enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe unterstützen den Körper dabei, freie Radikale abzufangen und sie zu neutralisieren.

Heidelbeersüppchen mit Mohndickmilch

Menge: 2 Portionen

Heidelbeersüppchen mit Mohndickmilch (2)

Zutaten:

  • 250 Gramm Heidelbeeren; frisch oder tiefgekühlt
  • 100 ml Sauerkirschnektar
  • 100 ml Wasser
  • 1 Essl. Honig
  • 1/2 Vanilleschote; Ulrike: 1/4 TL Vanillepulver
  • 1 Streifen von Zitronenschale
  • 1/2 Zimtstange
  • 2 Teel. Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 Gramm Dickmilch; 3,5 % Fett
  • 2 Essl. Milch; 1,5 % Fett
  • 1 Teel. Mohn, fein gemörsert

QUELLE

978-3898837453978-3898837453*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Starke Gelenke: Die besten Ernährungsstrategien
bei Rheuma, Arthrose, Gicht & Co.
978-3898837453*
ISBN: 978-3898837453

ZUBEREITUNG

  1. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Tiefkühlware vorher auftauen lassen. 100 g Heidelbeeren abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Die übrigen Heidelbeeren mit dem Kirschnektar, Wasser und Honig in einen Topf geben.
  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit Zitronenschale und Zimtstange zur Beerensuppe geben und alles aufkochen. Dann mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die ganzen Gewürze wieder entfernen.
  3. Die Fruchtmasse durch ein Sieb streichen und das Püree zurück in den Topf geben. Speisestärke mit Zitronensaft und 3 EL Wasser glatt rühren und in die Heidelbeermischung mischen. Die Fruchtmasse nochmals kurz unter Rühren aufkochen, bis sie abbindet. Dann in eine kalt ausgespülte Schüssel füllen, abkühlen lassen und abgedeckt etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Zum Servieren übrige Heidelbeeren in die Suppe geben und diese in Schalen oder tiefen Tellern anrichten. Die Dickmilch mit der Milch und dem Mohn glatt rühren, in kleinen Klecksen auf die Suppe setzen und mit einem Holzspieß leicht ineinanderziehen. Sofort servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten + 2 h Kühlzeit
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße

Osterreich ist das Land der Knödel, John Kabys ist ein leidenschaftlicher Fan davon. Ich erinnere mich, dass wir in einem unserer Urlaube unbedingt zum „Knödel all you can eat“ mussten. In den Sommermonaten werden Erdbeeren, Marillen und Zwetschken mit Knödelteig ummandelt . Im Winter liegt es dann nahe, Schokolade zu verwenden. Als dann in meiner Kochzeitschrift das Rezept für

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße (1)

erschien, musste ich die unbedingt servieren. Auf österreichisch dürften die dann Topfenknödel mit Schokokern und Marillensoße heißen. Geschmeckt haben die großartig, bei uns ging das sogar als süße Hauptspeise durch, andere servieren sie als Dessert

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße

Menge: 4 Portionen

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße (2)

Zutaten:

KNÖDEL

  • 250 Gramm Sahnequark
  • 1 Ei,Größe M
  • 40 Gramm Butter, weich
  • 70 Gramm Hartweizengrieß
  • 85 Gramm Semmelbrösel, 55 Gramm + 30 Gramm
  • 1 Zitrone, der Abrieb
  • Salz
  • 8 Stücke Schokolade, ca. 40 Gramm, halbiert = 16 Stückchen
  • 1 Teel. Zimt
  • 1 – 2 Essl. Zucker

SOẞE

  • 160 Gramm Aprikosen, soft, geviertelt
  • 75 ml Orangensaft
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 gestr. Teel. Anis, gemahlen

QUELLE

Köstlich vegetarisch 01_2019

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
köstlich vegetarisch 01/2019

ZUBEREITUNG

  1. Für die Knödel Quark, Ei, Butter, Grieß und 55 g Semmelbrösel in eine Schüssel geben. Zitronenabrieb zufügen und mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Soße Aprikosen mit den beiden Säften und Anis in einen kleinen Topf geben, aufkochen und mit Deckel etwa 8 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit dem Pürierstab* cremig pürieren.
  3. Wieder für die Knödel etwa 2 Liter leicht gesalzenes Wasser in einem ausreichend großem Topf zum Kochen bringen. Aus der Knödelmasse mit dem mittleren Eisportionierer abnehmen, in die Mitte ein Schokoladenstückchen setzen, erschließen und mit feuchten Händen zu Knödeln von Ø 4 cm formen. Im siedenden Wasser etwa 10 – 12 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  4. Inzwischen restliche 30 g Semmelbrösel in einer kleinen Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. In einen tiefen Teller geben und mit Zimt und Zucker mischen. Die Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und in der Bröselmischung wenden. Knödel auf 4 Teller portionieren und mit Aprikosensoße servieren

Gesamtzeit: 1 h 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit:12 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Die kulinarische Weltreise Österreich

Ich bin auf die Beiträge weiterer Mitreisenden gespannt:

Turbohausfrau: Wiener Erdäpfelsuppe | Brotwein Vinschgauer – Vinschgerl Paarl + Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan aus Tirol + Kärntner Bauernbrot + Kaisersemmeln | Chili und Ciabatta: Birnen-Lebkuchen-Strudel + Krautauflauf mit Kalbsfaschiertem und Maroni + Hecht-Blätterteigstrudel mit Lachseinlage | auchwas: Krautfleckerln + Kaspressknödelsuppe | zimtkringel: Topfenpalatschinken | Sebastian Reichelt: Wiener Schnitzel und Steirischer Kartoffel-Vogerl-Salat mit Kürbiskernen | Brittas Kochbuch: Fiakergulasch | Volker mampft: Sachertorte| Gourmandise: Fiakergulasch