Archiv der Kategorie: Desserts und Süßspeisen

Stachelbeergrütze mit Haselnussknusper und Vanillesoße

Die letzten Stachelbeeren im Garten des Hauses Küchenlatein wurden schon gestern in den kühleren Abendstunde zu

Stachelbeergrütze mit Haselnussknusper und Vanillesoße

Stachelbeergrütze mit Haselnussknusper und Vanillesoße

verarbeitet, denn es sollte heute wieder sehr warm werden. Da kann es für den/die Norddeutsche(n) gerne auch gut durchgekühlte Grütze mit Haselnussknusper und Vanillesoße als Mittagessen geben, um die Küche nicht weiter aufzuheizen.

Stachelbeergrütze mit Haselnussknusper und Vanillesoße

Menge:4 Portionen

Stachelbeergrütze mit Haselnussknusper und Vanillesoße

Kategorie: Obstgrütze, Dänemark, Norddeutschland

Grütze ist eines der einfachsten Desserts überhaupt. Man sollte ruhig mehr davon machen, sie hält sich 5-6 Tage im Kühlschrank und kann natürlich auch mit etwas Milch und Streuzucker genossen werden. Zure Stachelbeergrütze mit Haselnussknusper passt auch eine Vanillesoße.

ZUTATEN

STACHELBEERGRÜTZE

  • 600 Gramm Stachelbeeren von Stiel und Blütenansatz befreit
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Essl. Stärke, Mais oder Kartoffel; 24 Gramm
  • 3 Essl. Wasser; 45 Gramm

HASELNUSSKNUSPER

  • 20 Gramm Zucker
  • 10 Gramm Butter
  • ½ Tee. Natron; Ulrike: lockert das Karamell auf
  • 60 Gramm Haselnusskerne, halbiert

VANILLESOẞE

  • 500 Gramm Milch
  • 17 Gramm Maisstärke
  • 40 Gramm Zucker
  • 1/4 Teel. Vanillepulver: z.B. dieses *

QUELLE

abgewandelt von nach:
MEYERS

ZUBEREITUNG

  1. Für die STACHELBEERGRÜTZE die Stachelbeeren in einen Kochtopf geben und mit Zucker bestreuen. Auf kleiner Flamme 20-30 Minuten köcheln lassen, bis eine Konsistenz eine breiige Konsistenz erreicht ist. Den Topf vom Herd nehmen. Das Stärkemehl mit Wasser vermischen und unter Rühren in die Grütze einrühren. Wenn die Masse eindickt, sofort vom Herd nehmen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Für den HASELNUSSKNUSPER den Zucker in einer Pfanne leicht schmelzen lassen. Die Butter und das Natron hinzugeben, umrühren und die Haselnüsse hinzufügen. Kurz blubbern lassen und dann die Nussmischung auf ein Stück Backpapier gießen. Wenn die Nussmischung erkaltet ist, grob hacken.
  3. Für die VANILLESOẞE Stärke, Zucker und Vanillepulver mischen. Nach und nach mit mind. 6 EL der noch kalten Milch glatt rühren. Übrige Milch aufkochen, vom Herd nehmen, angerührte Stärkemischung mit einem Schneebesen einrühren. Soße unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Soße während des Erkaltens öfters durchrühren. Vor dem Servieren nochmals kräftig durchrühren.
  4. Zum Servieren den Haselnussknusper über die Stachelbeergrütze streuen und mit der Vanillesoße essen.

Gesamtzeit: 1 Stunde + Kühlzeit
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 -30 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Mehr Rezepte mit Stachelbeeren und zwei weitere Grützen mit Stachelbeeren bei Küchenlatein.

Orangen-Wackelpudding

Nichts schmeckt so sehr nach Kindheit wie Wackelpudding mit Vanillesoße. Beim Einkauf in unserem Lieblingsupermarkt beklagte der Inschennör, dass es die Geschmackrichtung „Orange“ nur in der Großverbraucherpackung gäbe. Cooketteria bastelte einen edlen Sizilianischen Wackelpudding: Gelo di clementine con vaniglia mit Maisstärke, ich wollte das „echte“ Wackelgefühl und bastelte eine Version mit Gelatine und Orangensaft. Dazu gab es selbstgerührte Vanillesoße.

Orangen-Wackelpudding

Orangen-Wackelpudding

War wirklich lecker. Da müssen wir weder die Großpackung noch das polnische Produkt käuflich erwerben.

Orangen-Wackelpudding mit Vanillesoße

Menge:500 ml

Orangen-Wackelpudding

Kategorie: Dessert

Hausgemachte Götterspeise mit Orangengeschmack: Orangen-Wackelpudding mit selbstgemachter Vanillesoße ohne Tüte

ZUTATEN

VANILLESOẞE

  • 500 ml Milch
  • 40 Gramm Zucker
  • 1/4 Teel. Vanillepulver
  • 3 Fäden Safran
  • 18 Gramm Maisstärke

QUELLE

abgewandelt von nach:
Packungsanweisung Gelatineblätter

ZUBEREITUNG

  1. Orangensaft in einen Topf geben. Gelatineblätter darin mindestens 5 Minuten einweichen.
  2. Zucker und Zitronensaft zufügen. Alles miteinander unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist. Auf keinen Fall kochen lassen..
    Götterspeise in Dessertgläser oder eine Schale füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Das dauert etwa 5 Stunden
  3. VANILLESOẞE: Stärke mit Zucker, Safran und Vanillpulver mischen. Nach und nach mit mind. 6 EL von der Milch mit einem Schneebesen glatt rühren.
  4. Übrige Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle und das angerührte Pulver mit dem Schneebesen einrühren. Soße unter Rühren einmal kurz aufkochen.
  5. Die Vanillesoße von der Kochstelle nehmen und unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. Vor dem Servieren nochmals kräftig durchrühren. Orangen-Wackelpudding mit der Vanillesoße servieren.

Gesamtzeit: 6 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 Minute

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Grüne Grütze – Stachelbeergrütze mit Minze

Jetzt, wo die Beeren reif sind, komme ich kaum nach, die aktuell hergestellten Speisen hier im Blog festzuhalten. Eine grüne Grütze mit Stachelbeeren, Weintrauben und Kiwi gab es schon bei Küchenlatein, für die

Grüne Grütze – Stachelbeergrütze mit Minze

Grüne Grütze - Stachelbeergrütze mit Minze

waren alle Zutaten im Haus, so musste sich niemand bei diesen hochsommerlichen Temperaturen zum Einkaufen aufmachen. Stachelbeergrütze mit Minze ist gekühlt wirklich sehr erfrischend, vor allem, wenn sie mit Vanilleeis serviert wird.

Grüne Grütze – Stachelbeergrütze mit Minze

Menge:8 Portionen

Grüne Grütze - Stachelbeergrütze mit Minze

Kategorie:Süßspeise, Norddeutschland
Diese erfrischende grüne Grütze kommt als Stachelbeergrütze mit Minze daher und wird im norddeutschen Sommer gerne als Hauptspeise gegessen..

ZUTATEN

  • 1 kg Stachelbeeren grün, Stängel- und Blütenansatz enfernt
  • 1 Limette, Abrieb und Saft
  • 200 Gramm Rohrzucker
  • 350 ml Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver alternativ: 37 Gramm Stärke
  • 150 ml Wasser
  • 4,5 Stiele Minze, die Blätter in feine Streifen geschnitten

QUELLE

abgewandelt von nach:
Schrot & Korn

ZUBEREITUNG

  1. Stachelbeeren in einen großen Topf geben. Limettensaft mit Zucker und Apfelsaft zu den Stachelbeeren geben und alles bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren aufkochen.
  2. Puddingpulver bzw. Stärke mit 150 ml kaltem Wasser glatt rühren und mit einem Schneebesen unter die kochenden Stachelbeeren rühren. Das Ganze unter ständigem Rühren einmal gut aufkochen lassen. Grütze vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Minzestreifenzusammen mit der Limettenschale unter die Grütze rühren, in Dessertschälchen umfüllen und – im Kühlschrank – vollständig erkalten lassen
  4. Stachelbeergrütze mit Minze mit Vanilleeis, Vanillesoße oder mit Milch genießen

Gesamtzeit: 25 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Bei Küchenlatein gibt es auch ein Rezept für rote Grütze und gelbe Grütze, grüne Grützen und noch mehr Rezepte mit Stachelbeeren