Ziegenkäse-Törtchen mit Blaubeeren

Am heutigen vegetarischen Donnerstag serviere ich

Ziegenkäse-Törtchen mit Blaubeeren,

Ziegenkäse-Törtchen mit Blaubeeren (1)

die sich gut vorbereiten und in der Lunchbox mitnehmen lassen. Deshalb dürfen die Törtchen auch an dem Lunchbox-Contest von Jens teilnehmen. Sie schmecken ganz ausgezeichnet, auch wenn meine Abbildung dieser nur entfernt ähnelt.

Abweichend vom Rezept hat Sohn 1 10 Mulden einer Muffinform mit dem Teig ausgekleidet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Ziegenkäse-Törtchen mit Blaubeeren
Kategorien: Vegetarisch
Menge: 8 STÜCK

Ziegenkäse-Törtchen mit Blaubeeren (2)

Zutaten

H FÜR DEN TEIG
200 Gramm   Mehl
20 Gramm   Sesamsamen
10 Gramm   Schwarzkümmel-Samen
1 Essl.   Petersilie, gehackt
1 Teel.   Salz
100 Gramm   Butter
80-90 ml   Wasser, eiskalt
H FÜR DIE FÜLLUNG
1 klein.   Rote Zwiebel
2     Eier Größe M
2 Teel.   Olivenöl
2 Essl.   Rohrzucker
100 Gramm   Blaubeeren, Ulrike: TK
1     Gute Prise Cayennepfeffer und Chilipulver
250 Gramm   Ziegenfrischkäse
      Salz
H AUSSERDEM
      Fett für die Förmchen

Quelle

  vegetarisch fit, MaiJuni/2012 und wilde-blaubeeren.de
  Erfasst *RK* 18.04.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Mehl mit Sesam, Schwarzkümmel, Petersilie und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Eiswasser zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, sodass sich trockene und feuchte Zutaten verbinden. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und . 30-60 Min. in den Kühlschrank legen.

2. 8 runde Auflaufförmchen (z.B. Souffeeförmchen, ca. 10-12 cm Durchmesser) gut fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Boden und den Rand der Förmchen mit dem Teig auskleiden. Förmchen ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

3. Für die Füllung Zwiebel pellen und fein würfeln. Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Zucker einrühren und die Blaubeeren zugeben. Mit Cayennepfeffer und Chilipulver würzen. Kurz erhitzen.

4. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Ziegenkäse mit den Eigelben verrühren. Mit etwas Salz und Cayennepfeffer würzen. Eischnee unterziehen. Blaubeeren unterheben. Die Masse auf die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: 2-3, Umluft: 160 °C) ca. 35- 40 Min. backen. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen stürzen.

=====

gekleckert.de Lunchbox Contest

Related Post

Ein Gedanke zu „Ziegenkäse-Törtchen mit Blaubeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*