Archiv der Kategorie: Rezepte nach Zutaten

Rezepte mit Be(e)te

Rezepte mit Beete

In dieser Sammlung gibt es Rezepte mit Roter, Gelber oder Ringelbete

Rezepte mit Beete: Beetroot & goat's cheese tart
Beetroot & goat’s cheese tart
Beetroot and Chocolate Cake
Beetroot and Chocolate Cake
Beetroot and Walnut Hummus
Beetroot and Walnut Hummus
Ceviche mit Grünkohlsalat
Ceviche mit Grünkohlsalat
Gelbe Bete Risotto
Gelbe Bete Risotto
Gelbe-Bete-Nudeln mit Riesengarnelen
Gelbe-Bete-Nudeln mit Riesengarnelen
Gelbe-Bete-Salat
Gelbe-Bete-Salat
Gelbe-Bete-Suppe mit Kürbiskernen
Gelbe-Bete-Suppe mit Kürbiskernen
Gelbe-Bete-Quinotto mit Ziegenfrischkäse und karamellisierten Walnüssen
Gelbe-Bete-Quinotto mit Ziegenfrischkäse und karamellisierten Walnüssen
Labskaus vegetarisch
Labskaus vegetarisch
Mixed Beet Salad
Mixed Beet Salad
Rote Be(e)te Brownies
Rote Be(e)te Brownies
Rote-Bete-Suppe mit Birnen-Quark-Knödel
Rote-Bete-Suppe mit Birnen-Quark-Knödel
Salat aus Gelber Bete
Salat aus Gelber Bete
Schokokuchen mit Roter Bete
Schokokuchen mit Roter Bete
Semmel-Käse-Knödel auf Rote-Bete-Rotkraut
Semmel-Käse-Knödel auf Rote-Bete-Rotkraut
Winterliche Roulade mit Gelber Bete
Winterliche Roulade mit Gelber Bete
Yellow beet, goat's cheese and caper pizza
Yellow beet, goat’s cheese and caper pizza

Scrambled eggs with wild garlic

Ulrike alone at home, not really alone but with a nasty virus. Following the slogan

Starve the fever, feed the cold

I needed something to eat. I didn’t want to leave home, so I prepared

Scrambled eggs with wild garlic

Scrambled eggs with wild garlic-1

Wild garlic grows well in our garden, and all other ingredients were also at hand.

Scrambled eggs with wild garlic

Yield: 1 serving

Scrambled Eggs with Wild Garlic

The perfect indulgent breakfast or easy lunch.

Ingredients:

  • 2 eggs, organic
  • salt
  • black pepper, freshly ground
  • 20 grams butter
  • 1 whole spelt roll; Hugh uses toast
  • 1/2 tbsp wild garlic leaves, finely chopped
  • more butter, for spreading

SOURCE

modified from Ulrike Westphal inspired by:
Hugh Fearnley-Whittingstall in the Guardian

Instructions

  1. Break the eggs into a bowl with a good pinch of salt and a twist or two of pepper, then whisk with a fork. Place a small, nonstick saucepan on a low heat and melt half the butter. When it starts to bubble, pour in the eggy mixture and start stirring. Half the roll. As the egg mixture gets hotter, it will thicken into soft lumps. When you get close to the texture you like, switch off heat and stir in remaining butter and garlic leaves. Butter the roll and spoon/pour the eggs over. Serve at once.

total time: 30 minutes
preparation time: 15 minutes
cooking/baking time: 5 minutes

 
 

more recipes with wild garlic: (click)

Photo Credit: I ♥ Cooking Clubs
Eggs
 
 
For all other great Eggs! recipes visit the I heart cooking clubs site 
 
 

Rezepte mit Maronen

Sammlung erprobter Rezepte mit Maronen

Rezepte mit Maronen

Rezepte in deutscher Sprache

Rezepte in englischer Sprache

Rezepte mit Estragon – Tarragon

Sammlung erprobter Rezepte mit Estragon

Rezepte mit Estragon - Tarragon

Erprobte Rezepte mit Estragon bei Küchenlatein in englischer Sprache

Rhabarberkompott nach Großmutters Art

Sohn 2 bekocht sich selbst, auch nach Rezepten dieses Blogs. Der angehende Inschennör beklagte sich bitterlich, dass es hier zwar verschiedene Rezepte für Rhabarberkompott gäbe, aber keines so wie früher™ nämlich ein

Rhabarberkompott nach Großmutters Art

Rhabarberkompott nach Großmutters Art (1)

so mit Fäden, die er sonst nicht mochte. Ich gebe zu, das Rezept ist ein wenig versteckt, deshalb also auf besonderen Wunsch eines einzelnen Herren hier die Anleitung von Seite 174 des Dr. Oetker Schulkochbuches Ausgabe von 1951, das ich von der besten Schwiegermutter von allen geerbt habe. Wir haben das Kompott zu Grießpudding genossen.

Rhabarberkompott nach Großmutters Art

Menge: 2 Gläser von 500 ml

Rhabarberkompott nach Großmutters Art (2)

Einfaches Kompottrezept aus Rhabarber, Zucker, Vanillezucker oder Apfelsinenschale

Zutaten:

  • 1 kg Rhabarber
  • 200 – 250 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker; alternativ: Apfelsinenschale, gerieben

QUELLE

Dr. Oetker Schulkochbuch Ausgabe FDr. Oetker Schulkochbuch Ausgabe F *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Dr.Oetkers Schul-Kochbuch. Ausgabe F.Dr. Oetker Schulkochbuch Ausgabe F *

ZUBEREITUNG

  1. Den Rhabarber gründlich waschen und in ca. 3 – 4 cm lange Stücke – nicht abziehen – schneiden. Mit dem Zucker bestreuen und Saft ziehen lassen. Sobald der Rhabarber Saft gezogen hat, gibt man den Vanillezucker oder die Apfelsinenschale hinzu und dünstet ihn bei schwacher Hitze gar, bis er gerade anfängt zu zerfallen. Man lässt ihn erkalten und schmeckt ihn, wenn notwendig, mit Zucker ab.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon