Eine Sache

Das Stöckchen ist nun bei mir gelandet,

dann will ich einmal antworten:

1. Eine Sache die du heute tust, von der du mit 16 nie gedacht hättest, dass du sie jemals tun würdest:
Kinder zu bekommen.

2. Das letzte, was du gekauft hast, ohne dass es irgendeinen Sinn gehabt hätte:
Ein Kleid, das mir weder gepasst noch gestanden hat. Sah sehr hübsch auf dem Kleiderbügel aus!

3. Einen Spitznamen von dir, den heute niemand mehr verwendet / kennt:
Gibt’s nicht

4. Ein großes Ziel in deinem Leben, das du noch erreichen willst:
Ich habe keine grossen Ziele. Es kommt wie’s kommen muss.

5. Den größten Unsinn, den du als Kind gebaut hast:
Ich habe ein Aluminium-Teelicht angezündet auf einer Holzfensterbank vergessen. Hat sich ganz schön tief und schwarz und rund eingebrannt und einmal bin ich  „Schwarz gefahren“.

6. Ein aus heutiger Sicht vielleicht peinliches Poster, das du in deinem Zimmer hängen hattest:
Ich hatte keine Poster an den Wänden, ich hasste Bravo-Starschnitte.

7. Dein größter “Medienauftritt” (Fernsehen, Zeitung, Radio etc.):
Schleswig-Holstein Magazin 1980 ?

8. Vereine in denen du als Kind Mitglied warst:
Im Turn- und Sportverein natürlich

9. Dein aktueller Lieblingswitz:
Dümpeln zwei Luftmatratzen im Wasser. Sagt die eine zur anderen: „Pass‘ auf da kommt ein Haifischschschschsch….

10. Woher du die Person, von der du dieses Stöckchen bekommen hast, kennst:
Aus dem world wide web, leider  kenne ich  sie   nicht persönlich , aber das Bild ist doch schon überzeugend oder?

Stöckchen geht weiter  an Jan und Polly.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.