Und noch ein Apfelkuchen….

Nachdem es gestern kalt und regnerisch war, zeigte sich heute die Sonne und es gelüstete uns wieder nach einem Kuchen. Äpfel sind ja jetzt reichlich vorhanden, wir haben uns diesmal für einen Blechkuchen entschieden, nämlich für

Großmutters Apfelkuchen

Großmutters Apfelkuchen 004

damit er vielleicht auch noch bis morgen reicht. Schnell gemacht und und einfach lecker!

Grossmutters Apfelkuchen

Menge:1 Backblech 30 cm x 40 cm

Grossmutters Apfelkuchen

Zutaten:

RÜHRTEIG

  • 250 Gramm Butter, weich
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Pack. Vanille-Zucker, 7 -10 Gramm
  • 1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 1/2 Teel. Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier, Größe M
  • 350 Gramm Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 1/4 kg Apfel, z. B. Boskop

GUSS

  • 200 Gramm Puderzucker
  • 3 Essl. Zitronensaft
  • Etwas Wasser

QUELLE

ISBN: 978-376700246 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Dr. Oetker BlechkuchenISBN: 978-376700246 *
ISBN: 978-3767002463

ZUBEREITUNG

  1. Teig: Butter mit Handrührgerät (Rührbesen) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanille-Zucker und Gewürze unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl und Backpulver mischen, sieben, esslöffelweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, achteln, quer in dünne Scheiben schneiden, unter den Teig heben.
  2. Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech geben, glattstreichen.
  3. Ober-/Unterhitze 170 – 200 °C (vorgeheizt)
    Heißluft: 150 – 180 °C (nicht vorgeheizt)
    Gas: Stufe 3 – 4 (vorgeheizt)
    Backzeit: 30 – 35 Minuten.
  4. Guss: Puderzucker sieben, mit Zitronensaft und Wasser glattrühren, so dass eine dickflüssige Masse entsteht. Sofort nach dem Backen den Guß mit einem Teelöffel auf dem Gebäckverteilen (besprenkeln).

TIPP: Den Kuchen maximal 1 Tag vor dem Verehr zubereiten. Puderzucker dann frisch auftragen, er zieht sonst Feuchtigkeit
Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30-35 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*