Erdbeer-Walnuss-Muffins

Sohn 1 oder auch John Kabys hatte sich bereit erklärt, zum gestrigen Klassenfest

Erdbeer-Walnuss-Muffins

Erdbeer-Walnuss-Muffins<

mitzubringen. Die Natur hat den Erdbeeren reichlich zugesetzt. Auf Gut Warleberg beginnt die Selbstpflücksaison aufgrund des kühlen Wetters nicht vor dem 28.Juni. Den käuflich zu erwerbenden Erdbeeren fehlt es auch noch an gewohntem Aroma und Süße. Deshalb war es eine gute Idee, diese in Muffins zu verbacken. John Kabys hat allein gebacken, ich durfte nur die Pecannüsse hacken. Das Resultat war einfach köstlich, wie wir an den Restexemplaren testen durften.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeer-Walnuss-Muffins
Kategorien: Backen, Muffins
Menge: 12 Stück

Erdbeer-Walnuss-Muffins 001

Zutaten

140 Gramm   Weizenmehl, Type 405
120 Gramm   Vollkornmehl, John Kabys: Dinkelvollkornmehl
2 Teel.   Backpulver
1/2 Teel.   Natron
1/2 Teel.   Zimtpulver
60 Gramm   Walnüsse, gehackt: John Kabys: Pecannüsse
200 Gramm   Erdbeeren
1     Ei
180 Gramm   Brauner Zucker
100 ml   Neutrales Öl, John Kabys: Sonnenblumenöl
1 Pack.   Bourbon-Vanillezucker
250 Gramm   Joghurt
H FÜR DIE BACKFORM
      Öl
      Oder
12     Papier-Backförmchen

Quelle

3-7742-3192-33-7742-3192-3* Jutta Renz
Muffins leicht gemacht3-7742-3192-3*
ISBN 3-7742-3192-3
  Erfasst *RK* 18.06.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinsblechs einfetten oder Papier-Backförmchen hineinsetzen.

2. Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit Vollkornmehl, Backpulver, Natron, Zimt und Nüssen sorgfältig vermischen.

3. Die Erdbeeren waschen, die Stiele entfernen und die Früchte in grobe Stückchen schneiden. In einer weiteren, großen Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Den Zucker, das Öl, den Vanillezucker und den Joghurt hinzufügen und gut verrühren.

4. Die Mehlmischung dazugeben und nur so lange unterrühren, bis sie feucht ist. Zuletzt die Erdbeerstückchen vorsichtig unterheben.

5. Den Teig in die Blech-Vertiefungen einfüllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) in 20-25 Minuten goldgelb backen.

6. Die Muffins im Backblech etwa 5 Minuten ruhen lassen, aus den Förmchen nehmen und warm servieren.

:Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten
:Backzeit: 20-25 Minuten

Im Sommer, während der Erdbeersaison, ein Hochgenuß. Auch zum Nachmittagskaffee

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Ein Gedanke zu „Erdbeer-Walnuss-Muffins

  1. M. (Gast)

    Erdbeeren! Lecker!
    Die sehen sehr lecker aus. Ich liebe Muffins mit Früchten, insbesondere Erdbeeren. Deswegen hab ich auch vor Kurzem die hier: //www.cynthiabarcomi.com/ beschriebenen Schoko-Erdbeer-Muffins mit Kokos ausprobiert :)

    Deine sind wahrscheinlich die ein wenig gesündere Variante :)

    Ich kann nie genug von Muffins kriegen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*