Geschmorte Lammstelzen aus dem Slowcooker

In Peggys erster Geschmacksfrage in 2018 geht es darum, wie Blogthemen und Rezept auf das Blog kommen. Bei diesen geschmorten Lammstelzen ist das ganz einfach zu beantworten: Ich blätterte durch das Sternmagazin 48/2017 und blieb bei dem Artikel „Schmoren macht harte Fleischbrocken zart und aromatisch“. Bert Gamerschlag, dem ich schon bei dem Event “Chilenisch kochen, probieren und genießen“ in Hamburg begegnet bin, erklärt, warum er lieber Schnitte aus Vorderhälften als Hinterhälften egal von welchem Tier zubereitet.

Er sang ein Loblied auf die Lammstelze … aus … Neuseeland, die er schmoren ließ. Lammstelze aus Neuseeland? Schleswig-Holstein ist voller Lämmer und Schafe! Eine kurze Anfrage auf der Marktschwärmer-Plattform und schon war ich im Besitz von zwei Lammstelzen bzw. Haxen. Das sind die von breit nach spitz zulaufenden Teile am Unterende der Beine, an die sich, nach einem dazwischengefügten Gelenk, die Füße anschließen. Und zum Schmoren ist der Slowcooker bestens geeignet und es gab

Geschmorte Lammstelzen aus dem Slowcooker

Geschmorte Lammstelzen aus dem Slowcooker

In der folgenden Zubereitung kommen sie unter einer Decke aus Kartoffelbrei daher, wobei die Beinknochen hervorschauen, so wie Schiffsmasten die Wellen der tosenden See überragen.


Wenn man die Stelzen am späten Abend in den Slowcooker schichtet, fallen sie am nächsten Morgen nach dem Aufstehen von allein vom Knochen. Dann muss man für das Mittagessen nur noch das Kartoffelpüree und zubereiten und den Auflauf in den Ofen schieben. Ein entspanntes und dazu noch sehr köstliches Sonntagessen, zu dem noch ein Salat der Wahl gereicht wird.

Geschmorte Lammstelzen aus dem Slowcooker

Menge: 3 Portionen

Stelzen unter Kartoffelschnee

Zutaten:

  • 2 Lammstelzen, 590 g von hier
  • Mehl
  • Öl
  • 2 Zwiebeln, geschält, gewürfelt
  • 2 Möhren, geschält, gewürfelt
  • 1 Fingerdicke Scheibe Sellerie, geschält, gewürfelt
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 75 ml Lammfond
  • 75 ml Rotwein
  • 1 Essl. Tomatenmark
  • 5 Zehen Knoblauch, gepellt
  • 2 Essl. Worcestershiresauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone, die Schale mit Sparschäler abgezogen
  • 1 Vollständigen Sternanis
  • 500 Gramm Kartoffeln, mehligkochend; Ulrike: Diplomat von hier

QUELLE

stern-48-17

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Sternmagazin 48/2017

ZUBEREITUNG

  1. Lammstelzen parieren und mehlieren. Die Stelzen in etwas Öl ringsum goldbraun anbraten, danach herausnehmen, ein Weilchen auf Küchenpapier ablegen und in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben. Zwiebeln, Möhren und Sellerie in dem Bratfett anbraten und dann zusammen mit den Knoblauchzehen zu den Stelzen in den Slowcooker geben. Je 4 Zweige Rosmarin und Thymian sowie 2 Lorbeerblätter dazwischenstecken.
  2. Lammfond, Rotwein, Tomatenmark und Worcestershiresauce miteinander verrühren, die Flüssigkeit mit Salz und Pfeffer würzend abschmecken und zusammen mit der Zitronenschale sowie Sternanis in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben. Deckel aufsetzen und auf LOW etwa 10 Stunden garen.
  3. Die Stelzen herausnehmen und abkühlen lassen, dann das Fleisch von den Knochen lösen. Knochen aufbewahren.
  4. Das Fleisch in eine ofenfeste Form geben. Knochen unter Wasser schrubben und putzen. Den Schmorfond durch ein Sieb in ein Fettkännchen gießen, dabei alle Würzanteile wie Kräuterzweige, Sternanis, Lorbeer und Zitronenschale herausfischen und entsorgen. Das Gemüse ans Lammfleisch geben und die Knochen wie Masten in die Mischung stecken.
    Stelzen und Gemüse Mast gesetzt
  5. Den Fond entfetten und offen auf etwa 1/3 der Menge (Ulrike: 3 Essl.) runterkochen.
  6. Derweil aus 500 g mehligkochenden Kartoffeln ein Püree herstellen. Den reduzierten Fond über die Fleisch-Gemüsemischung geben und diese in der Form gänzlich mit Kartoffelpüree bestreichen. Das Ganze im Ofen bei 200 °CGrad 30–40 Minuten backen, bis die Kartoffeldecke hübsch goldgelb erscheint und die Knochen Röststellen zeigen.

Topfgröße: 1,5 Liter, Andrew James – 1,5L Premium Schongarer In Rot – Mit Sicherheitsglas und Entnehmbarer Innerer Keramikschüssel – 3 TemperaturstufenB00HWVNZZ2*
Gesamtzeit: 12 Stunden
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Stunden LOW + 30 – 40 Minuten Überbacken

 
 

*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud