Grundrezept: Mürbeteig und gesüßter Mürbeteig

Mürbeteig und gesüßter Mürbeteig recipe shortcrust pastry

Menge: 400 Gramm Mürbeteig, 450 Gramm gesüßter Mürbeteig

Mürbeteig ungesüßt

Grundrezept zur Herstellung von Mürbeteig und gesüßtem Mürbeteig

Zutaten:

  • 225 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Butter, gewürfelt, 100 g, wenn kein Schmalz verwendet wird
  • 50 Gramm Schmalz, gewürfelt bei Verwendung von 50 Gramm Butter
  • 1 Ei Größe S
  • ODER

  • 2-3 Essl. Wasser oder Milch
  • FÜR DEN SÜSSEN MÜRBETEIG

  • 50 Gramm Puderzucker
  • WEITERE ZUTATEN

  • 1 Vanilleschote, das Mark, optional
  • Zitrone, abgeriebene Schale, optional

QUELLE

978-0563522836978-0563522836*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Gary Rhodes Cookery Year: Autumn Into Winter978-0563522836 *
ISBN: 978-0563522836

ZUBEREITUNG

  • Für den ungesüßten Mürbeteig kann das verwendete Fett aus einer Mischung aus Butter und Schmalz bestehen: Diese beiden Fette passen gut zusammen, ergeben einen ausgezeichneten Geschmack und das Schmalz macht den Teig mürber. Der gesüßte Mürbeteig wird am besten nur mit Butter hergestellt, deren Geschmack besser mit einer süßen Füllung harmoniert. Die Fette sollten vor ihrer Verwendung gut gekühlt werden.
  • Den fertig gekneteten Teig immer 20 – 30 Minuten ruhen lassen. Das Klebereiweiß verbindet sich dann mit der Flüssigkeit (Wasser oder Milch) und der Teig lässt sich besser bearbeiten. Den Mürbeteig immer auf einer kühlen und leicht bemehlten Fläche ausrollen. Der Teig muss kühl bleiben. Das Bestäuben mit Mehl bewahrt den Teig vor dem Ankleben.
  • Das Mehl mit dem Salz mischen und sieben. Die Butter mit dem Schmalz in das Mehl einarbeiten bis eine krümelige Struktur erreicht ist. Das Ei , sofern verwendet, mit dem Wasser oder der Milch verquirlen und mit den Teigkrümeln rasch zu einem glatten Teig verkneten. Wenn die Struktur noch zu krümelig ist, noch etwa 1 Esslöffel Wasser oder Milch hinzufügen. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und 20 – 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Ausrollen den Teig ein wenig anwärmen lassen. Für den gesüßten Mürbeteig auf die Verwendung von Schmalz verzichten und statt dessen die Gesamtmenge Butter benutzen, dann den Zucker oder Puderzucker im Krümelstadium einarbeiten.
  • Das herausgekratzte Mark einer Vanilleschote gibt dem gesüßten Mürbeteig eine andere Geschmackrichtung, die den Geschmack vieler Füllungen verstärken kann.
  • Das herausgekratzte Mark einer Vanilleschote gibt dem gesüßten Mürbeteig eine andere Geschmackrichtung, die den Geschmack vieler Füllungen verstärken kann.
  • Wenn der Teig in die Form gebracht wird, sollte der überstehende Teig erst nach dem Backen abgeschnitten werden. Das verhindert ein Schrumpfen des Teiges währen des Backvorganges. Nach dem Backen den überstehenden Teig vorsichtig abschneiden.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit:30 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud