Karamell-Schoko-Riegel

Sohn 1 nimmt sehr gerne als Nervennahrung Milchschokolade (35%) gefüllt mit feiner Candy-Creme (14%), Karamell (27%) und gerösteten Erdnüssen (24%), er nennt es Schniggers, zu sich. Da erinnerte ich mich an das Rezept für die

Karamell-Schoko-Riegel

Karamell-Schoko-Riegel 002

die im Geschmack an oben erwähnte Süßigkeit erinnern. Ich glaube, ich habe die so Anfang der 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts das letzte Mal gebacken. Nicht umsonst werden die Riegel so klein geschnitten, auch hier reicht ein Riegel und der Hunger ist gegessen, jedenfalls bei vom Breitenwachstum bedrohten Erwachsenen. Die jungen Herren ließen sich von den Dingern, die die Hosen enger nähen, nicht beeindrucken und verdrückten 5 davon.

Das Rezept stammt aus einem Kochbuch, das ich in den USA in grauer Vorkinderzeit kaufte. Wir bereisten damals mit Mietwagen und Zelt einige Nationalparks.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Karamell-Schoko-Riegel
Kategorien: Backen, Kuchen
Menge: 54 Stück

Karamell-Schoko-Riegel 001

Zutaten

400 Gramm   Kuhbonbons (Sahne-Toffees)
80 ml   Milch
288 Gramm   Weizenmehl Type 405
160 Gramm   Haferflocken; Ulrike: Kleinblatt
300 Gramm   Zucker, braun
1 Teel.   Natron
1/2 Teel.   Salz
1     Ei, Größe M
200 Gramm   Butter, weich
170 Gramm   Schokolade, fein gehackt; Ulrike: 70 %
      — Kakaoanteil
200 Gramm   Erdnüsse, geröstet und gesalzen

Quelle

0-13-084997-90-13-084997-9* Betty Crocker’s Chocolate Cookbook0-13-084997-9*
ISBN 0-13-084997-9
  Erfasst *RK* 03.02.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Milch und Bonbons in einem Topf bei kleiner Hitze zu einer glatten Masse verrühren.

Mehl, Haferflocken, Zucker, Natron und Salz miteinander vermischen. Die Butter und das Ei zugeben und zu einer streuselartigen Masse verkneten.

Die Hälfte der Streuselmasse (ca. 500 g) in eine rechteckige, mit Backpapier ausgelegte Form von ca. 33 x 23 x 5 cm Größe pressen. 10 Minuten Backen. Den vorgebackenen Boden mit den Schokoladenstücken und Erdnüssen bestreuen, die Toffeemilch darüber verteilen. Anschließend die verbleibende Masse in Streuseln über der Füllung verteilen. In 20 – 25 Minuten goldbraun backen. 30 Minuten abkühlen lassen, dann die Ränder lösen und vollständig abkühlen lassen.

In Riegel von ca. 5 x 1 cm Größe scheiden.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Dieses Rezept reiche ich als Beitrag zur

Initiative Sonntagssüß

ein, die Köstlichkeiten von heute sammelt Nina, das Fräulein Text.

2 thoughts on “Karamell-Schoko-Riegel

  1. Stephi (Gast)

    Die klingen ja verboten gut, muss ich auch mal ausprobieren, denn mein Freund schwört grad auch auf die gleichen Dinger wie dein Sohn ^^

    Liebe Grüße, Stephi

    Antworten
  2. Jutta (Gast)

    Attacke!!! Ich will diese Dinger nachbacken!!!

    Und das Dollste ist, dass ich irgendwann mal wegen eines deiner Rezepte diese Muhkuhdinger gekauft habe und jedesmal, wenn ich in die süße Kiste gucke, frage ich mich, was das wohl für ein Rezept war und warum die Dinger immer noch in der Kiste liegen und wie lange die wohl halten und dass ich sie so nicht essen mag – Schnee von gestern, die landen ja jetzt da, wo sie hinsollen. In einem Rezept von dir.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*