Kerbelsüppchen mit Krebsschwänzen

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Kerbelsüppchen mit Krebsschwänzen Button English
Kategorien: Suppe
Menge: 4 Personen

Kerbelsüppchen mit Krebsschwänzen

250 ml Fischfond
250 ml Geflügelfond 250 g Sahne
100 ml Trockener Wermut (z. B. Noilly Prat)
Salz
Pfeffer
4 Essl. Frische grüne Erbsen
4 Essl. gehackter Kerbel
12 Ausgelöste Flusskrebsschwänze
Kerbelblättchen zur Dekoration

============================== QUELLE ==============================
Bild
 
Kräuterkompass, ISBN 3-7742-2719-5 Bild *
— Erfasst *RK* 30.03.2006 von
— Ulrike Westphal

Fischfond, Geflügelfond, Sahne und Wehnut in einen Topf geben und um
ein Drittel einkochen lassen. Mit Salz und Pfeifer abschmecken.
Erbsen und Kerbel dazugeben und 3 Min. mitkochen lassen. Dann alles
mit dem Pürierstab gut durchpürieren. Zum Servieren jeweils 3
Krebsschwänze auf jeden Teller geben und die Suppe angießen. Mit
Kerbelblättchen garniert servieren.

Tipp: Statt Flusskrebsschwänzen können Sie auch 12 kleine tiefgekühlte Scampi oder 80 g Krabbenfleisch verwenden.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*