Knusprige Stangenbrote nach Amy Scherber

Seit 26.01.2005 habe ich das Rezept „Amy’s Crusty Italian Loaf“ in English in meiner Rezept-Datenbank, aber noch nie gebacken. Der beste Ehemann von allen möchte Stangenbrote mit zu seinem Whisky-Abend nehmen und da erschien mir Petras Version von Amy’s Crusty Italian Loaf durchaus geeignet. Es lässt sich gut vorbereiten und muss nur rechtzeitig aus dem Kühlschrank geholt werden. Um keine Pleite zu erleben, habe ich es schon einmal Probe gebacken bzw. nachgebacken.

Knusprige Stangenbrote nach Amy Scherber

Knusprige Stangenbrote nach Amy Scherber 002

Das Brot schmeckt wirklich ausgezeichnet und ist sehr knusprig. Ich habe die drei Brote auf meinem Baguetteblech gebacken, das ich direkt auf den heißen Backstein gegeben habe.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4 Button English
Titel: Knusprige Stangenbrot nach Amy Scherber
Kategorien: Brot
Menge: 3 Brote

Crusty Italian Loaves 001

Zutaten

H VORTEIG
1/8 Teel.   Trockenhefe
180 Gramm   Wasser
240 Gramm   Weizenmehl Type 550
H ENDGÜLTIGER TEIG
60 Gramm   Warmes Wasser
3/4 Teel.   Trockenhefe
240 Gramm   Wasser
360 Gramm   Vorteig (nicht die gesamte Menge von oben!)
480 Gramm   Weizenmehl Type 550
15 Gramm   Salz*

Quelle

  modifiziert nach
  Amy Scherber
  Amy’s Crusty Italian Loaf
  Erfasst *RK* 07.05.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Vorteig: benötigt ca. 8 Stunden, ergibt 420 g (60 g mehr als die benötigte Menge!)

Brot: benötigt nochmals ein Gehen über Nacht.

Wasser und Hefe verrühren, dann das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verschlagen. Bei Raumtemperatur 6-8 Stunden stehen lassen, bis sich das Volumen verdreifacht hat und der Teig gerade wieder zusammenzufallen beginnt (alternativ kann man den Teig auch für mindestens 14 Stunden im Kühlschrank gehen lassen).

Für den endgültigen Teig warmes Wasser und Hefe verrühren und kurz stehen lassen.

Den Vorteig mit dem Wasser und der Hefemischung in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Das Mehl hineinschütten und alles etwa 3 Minuten auf Stufe 2 (KitchenAid) verkneten. Den Teig abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Das Salz zugeben und auf Stufe 3-4 so lange kneten, bis sich der sehr weiche Teig von der Schüssel löst und zu einer dünnen Membran ausziehen lässt.

De Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und abgedeckt etwa 1 Stunde bei Raumtemperatur aufgehen lassen. Den Teig dann über Nacht (mindestens 8 Stunden) in den Kühlschrank stellen.

Die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 1-2 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

Ein Baguetteblech fetten.

Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in drei Stücke teilen. Die Stücke zu Stangen formen und mit der Naht nach unten in drei Vertiefungen des Baguettebleches legen. Abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.

Rechtzeitig vorher den Backofen mit einem Backstein auf 250°C vorheizen.

Die Brote abdecken und mit flach gehaltener Klinge (Sägemesser) dreimal diagonal überlappend einschneiden. Die Brote mit Wasser besprühen und das Baguetteblech auf den heißen Backstein geben.

Nach 10 Minuten die Temperatur auf 230°C reduzieren und weitere 15 Minuten backen bis die Kruste mittel- bis dunkelbraun ist.

*Im Original sind 1 1/3 El koscheres (also relativ grobes) Salz angegeben – das wäre für unser Salz deutlich zu viel. Ich habe die von Petra empfohlene Menge von 15 g verwendet. Die Menge traf unseren Geschmack.

Original ist Amy’s Crusty Italian Loaf im Internet hier abrufbar:

http://www.foodnetwork.com/recipes/amys-crusty-italian-loaf-recipe2-2040401

http://www.foodnetwork.com/recipes/amys-crusty-italian-loaf-recipe-2041982

=====

One thought on “Knusprige Stangenbrote nach Amy Scherber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*