Kochklasse Regional * Modern = Lecker

Der Inschennör und ich nahmen an einem völlig verregneten Sonntag im Mai an einerKochklasse Regional * Modern = Lecker mit Mathias Apelt **18.10.2019, Küchenchef im Kieler Kaufmann teil.

14 Kochbegeisterte Teilnehmer trafen sich in den Räumen vom Küchenhaus Maus, um sich von Mathias Apelt, der sich an seinen beiden letzten Wirkungsorten einen Michelin-Stern erkochte, und seinem Team in die Kunst der modernen regionalen Küche under dem Motto Regional * modern = lecker einweisen zu lassen.

Kochklasse regional, modern, lecker

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Pächter des Kieler Kaufmann Carl-Heinz Lessau

©Maibowle   ©Kräuterwaffel mit Ziegenfrischkäse-Dip
 

Maibowle und

 

Kräuterwaffel mit Ziegenfrischkäse-Dip

ging es an die Arbeit. Eine gute Gelegenheit, Geräte wie den Thermomix

Thermomix

oder ein Sous-Vide-Gerät, das ist nichts anderes als ein Wasserbad, so ‚was steht bei uns in den Laboren herum …

©Sous Vide

in Aktion zu sehen.

In der Zeit von 13 – 19 Uhr kochten und verzehrten wir folgendes

©Kalte Holsteiner Gemüsesuppe mit Traubenkernöl   ©Roulade von Poulade und Katenschinken Sous Vide gegart
 
Kalte Holsteiner Gemüsesuppe mit
Traubenkernöl
  Roulade von Poularde und Katen-
schinken „Sous Vide gegart“
 
©Spargelcremesuppe mit Korianer-Dorsch-Sate   ©Geschmorte Keule von der Poularde
 
Spargelcremesuppe mit
Koriander-Dorsch-Saté
  Geschmorte Keule von der Poularde
 
©Kurz gebratenes Tartar von der Holsteiner Färse mit Spargelsalat   ©Krabben-Spargelbrioche mit Bärlauchmayonnaise
 
Kurz gebratenes Tartar von der
Holsteiner Färse mit Spargelsalat
  Krabben-Spargelbrioche mit Bärlauchmayonnaise
 
©Einkorn-Käsesouffle   ©Erdbeeren mit Rhabarbersoda
 
Einkorn-Käsesoufflé   Erdbeeren mit Rhabarbersoda

Dazu gab es nette Gespräche bei Wasser und Wein.

Ich kann jetzt einen Schmetterlingsschnitt bei einem Hähnchenbrustfilet durchführen und weiß, dass sich für mich die Anschaffung eines Thermomix nicht lohnt. Und der Inschennör denkt ernsthaft über die Anschaffung eines Räucherofens nach, der geräucherte Schafskäse hat ihn angefixt.

Besser kann man einen verregneten Sonntag nicht verbringen.

Vielen Dank an das Team des Kieler Kaufmann und an die Brüder Maus für die Gastfreundschaft in ihren Küchenhaus. Bei einer der nächsten Kochklassen sind wir sicher wieder dabei.

**18.10.2019 „https://www.kieler-kaufmann.de/speisen/kaleidoskop/kochklasse.html nicht mehr verfügbar

2 thoughts on “Kochklasse Regional * Modern = Lecker

  1. Stefanie

    Der Gedanke ans Laborwasserbad kommt mir auch immer, wenn ich Sous-Vide-Geräte sehe – manchmal danke ich dann auch, dass ich vielleicht neben meinen Agarflaschen auch noch mein Mittagessen darin versenken sollte… :-)
    Ansonsten sieht es nach einem tollen Tag aus! Die Bilder machen Hunger, und das so kurz nach dem Frühstück!

    Antworten
    1. Küchenlatein

      Nun den Agar-Agar kannst du dann ja gleich für das Dessert mit verarbeiten. Nee, ernsthaft, ich finde Sous-Vide wegen des vielen unnötigen Kunststoffes nicht gut. Mir hätte die Rolle auch nur gebraten geschmeckt, sooo umwerfend fand ich die sous-vide Textur nun wieder auch nicht.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.