Linsenpürree Santorini

Ich ernte weiter in meinem Sprossengarten. Diesmal waren es Bockshornkleesprossen, die mit roten Linsen zu einem schmackhaften

Linsenpürree Santorini

Linsenpürree Santorini 001

verarbeitet wurden.

Ich komme so langsam auf den Sprossengeschmack. Hoffentlich wachsen die restlichen Bockshornkleesprossen noch zu einem „Grün“ heran, damit ich noch ein weiteres Rezept für den Garten-Koch-Event** ausprobieren kann. Langsam wird die Zeit knapp.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.1

Titel: Linsenpürree „Santorini“
Kategorien: Vorspeise
Menge: 4 Personen

200 Gramm Rote Linsen
350 ml Wasser
2 Lorbeerblätter
1 Teel. Meersalz
Pfeffer
1/2 Zitrone, der Saft
50 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe
24 Schwarze Oliven
4 Teel. Kapern
2 Zwiebeln
4 Essl. Bockhornkleekeimlinge
Organo

============================== QUELLE ==============================
Rezeptvorschlag Davert Keimsaat Bockshornklee
— Erfasst *RK* 17.02.2006 von
— Ulrike Westphal

Keimanleitung:

Die Samen gründlich waschen, 6 – 8 Stunden in Reichlich Wasser
einweichen, die Saat in ein Keimgerät geben und 2 x täglich spülen.
Der Ertrag liegt bei 4 EL Sprossen, bei Einsatz von 1 EL Saat. Die
Ernte erfolgt spätestens nach 3 Tagen, da die Sprossen sonst bitter
schmecken.

Die Linsen mit dem Wasser und den Lorbeerblättern zum Kochen bringen.
Be geringer Hitzezufuhr 10 – 15 Minuten garen. Die Lorbeerblätter
herausnehmen und die Linsen pürieren. Meersalz, Pfeffer,
Zitronensaft Olivenöl und die durchgepresste Knoblauchzehe einrühren.
Das Püree auf 4 Schälchen verteilen und erkalten Lassen. Jede
Portion mit 6 Oliven, 1 TL, Kapern, den Ringen 1/2 Zwiebel und 1 EL
Bockshornkleekeimlingen verzieren. Frisch gemahlenen Pfeffer und
Oregano darüber streuen.

=====

noch mehr Rezepte mit Sprossen (click)

**http://gaertnerblog.de/blog/?p=486 nicht mehr verfügbar

3 thoughts on “Linsenpürree Santorini

  1. Serpentas

    Hallo,
    gleich vorweg, dies wird kein Kommentar zu deinem ausgezeichneten Pürree ;)
    Ich bin recht neu; von daher hätte ich ein paar Fragen:
    Gibt es eine Möglichkeit mit der persönliche Nachrichten untereinander verschickt werden können ?
    Gibt es ein Forum ?
    Wenn nein, gibt es ein Forum über das ihr Euch organisiert ? zB für Eure Events ?

    Desweiteren wollte ich dir ein großes Lob aussprechen, finde deine Seite und vor allem die Art der Küche sehr ansprechend.
    Vor Allem da ich absoluter Gary Rhodes Fan bin, und die teilweise übersetzten Rezepte aus dem TV gerne nachgekocht habe.
    Dazu dient auch eigentlich mein Post, wie kann ich dich mal erreichen wenn ich eins der TV-Rezepte nachkochen möchte, die noch nciht durch dich übersetzt oder nachgekocht wurden.
    Ich habe bisher fast alle Sendungen (Cookery Year) auf Festplatte aufgezeichnet um die Rezepte nachkochen zu können ;)

    Vielen Dank schonmal im Vorraus für die Infos

    Antworten
  2. Petra (Gast)

    Für Bockshornkleesprossen habe ich auch ein gut aussehendes Rezept. Leider konnte ich weit und breit keine Samen auftreiben :-(
    Das Pürree sieht lecker aus… Mal sehen ob ich doch noch Samen orgenisieren kann.

    Antworten
  3. ostwestwind

    Du kannst mir
    eine email an ostwestwind at yahoo dot de schicken. Das ist hier kein Forum, sondern hier eines von vielen weblogs bei twoday. Die Events werden im Kochtopf bekannt gegeben, ein von Zorra sehr liebevoll betreutes weiteres weblog.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.