Marokkanisch beeinflusster Gemüseeintopf mit Kichererbsen

Bild *
Ich gebe es gerne zu, Gabi vom Crockyblog hat mich vom Crockpot überzeugt. Der ideale Helfer für die berufstätige Mutter, die zeitgleich mit den Kindern zu Hause eintrifft. Leider fand ich die meisten Rezepte ziemlich fleischlastig, deshalb habe ich mir dieses neue Kochbuch zugelegt und ein erstes Rezept daraus zubereitet. Die eingeweichten Kichererbsen habe ich am Tag zuvor 6 h auf „low“ garen lassen und dann am Abend alles in den Crocky geschichtet.
 
 

Marokkanisch beeinflusster Gemüseeintopf mit Kichererbsen

Moroccan-Inspired Vegetable and Chickpea Stew

Auf Couscous serviert, dazu Harissa , das schmeckt einfach gut. Auf Wunsch der Herren habe ich die Oliven weggelassen.

Marokkanisch beeinflusster Gemüseeintopf mit Kichererbsen

Menge: 4 Portionen

Orientalisch-gewürzter Eintopf mit Kichererbsen, Bohnen, Paprika und Karotte.

Zutaten:

  • 1 Essl Olivenöl
  • 3 Schalotten, fein gehackt
  • 1 groß. Karotte, fein gewürfelt
  • 1 klein. Paprika, gelb oder orange, fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt
  • 1 Teel. Ingwer, frisch gerieben
  • 1/2 Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 Teel. Zimt, gemahlen
  • 1/4 Teel. Paprikapulver
  • 1/4 Teel. Kurkuma
  • 240 Gramm Grüne Bohnen, entfädelt und in ca. 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 225 Gramm Kichererbsen aus dem Crockpot°
  • 400 Gramm Pizzatomaten
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1/2 Tasse TK-Erbsen, aufgetaut; ca. 67 Gramm
  • 1/2 Tasse Trockenfrüchte wie Aprikosen, Apfelringe,Pflaumen, Rosinen, fein gewürfelt: ca. 80 Gramm
  • 1/4 Tasse Oliven, grün, abgetropft, entsteint und halbiert; ca. 40 Gramm
  • 1 Essl. Petersilie gehackt

ZUBEREITUNG

  1. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Schalotten, Möhren, Paprika und Knoblauch zugeben und ca. 5 Minuten andünsten. Ingwer und die Gewürze zufügen und ca. 1/2 Minute mit erhitzen, um die Aromen zu entfalten.
  2. Die Mischung in den Crockpot geben, Bohnen, Kichererbsen, Tomaten, Brühe und Zitronensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel aufsetzen und auf „low“ für 6 bis 8 Stunden garen.
  3. 20 Minuten vor dem Servieren die Erbsen und die Trockenfrüchte zufügen.
  4. Am Ende der Garzeit die Oliven zugeben und mit Petersilie bestreuen. Evtl. nachwürzen und heiß servieren.

Auf Couscous mit Harissa servieren.

° 100 g Kichererbsen getrocknet, ergeben 1,5 Tassen = 225 g gegarte Kichererbsen.
Wer die schnelle Variante bevorzugt nimmt eine 400-g-Dose Kichererbsen, mit einem Abtropfgewicht von 240 Gramm.

Topfgröße: 3,5 L; Ulrike: Rival Crock-Pot, 3.5 LiterBild *
Gesamtzeit:6 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 6 Stunden LOW

*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Marokkanisch beeinflusster Gemüseeintopf mit Kichererbsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud