Mein Beitrag zum Garten-Koch-Event Minze: Joghurt Minze Dipp


 
 
 
 
 
Minze gehört nun zu den wenigen Kräutern in meinem Garten, die den Schnecken widerstehen. Um zu verhindern, dass sie sich zu sehr ausbreitet, habe ich sie in einen Topf gepflanzt, wie hier zu sehen ist. Da es immer noch nicht deutlich abgekühlt ist, bleibt die Küche weiterhin kalt. Mein Beitrag zum Garten-Koch-Event Minze**

Joghurt Minze Dipp

Joghurt Minze Dipp

Hier mit gekauftem Fladenbrot vom Türken meines Vertrauens, weil es zum Backen einfach zu heiß ist. Sehr lecker und erfrischend.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.2

Titel: Joghurt Minze Dipp
Kategorien: Dipp, Joghurt, Minze, Türkei
Menge: 1 Rezept

Joghurt Minz Dipp 002

500 Gramm Türkischen Joghurt
1 Schlangengurke
1-2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Frische Minze
Salz
Paprikapulver
Etwas Olivenöl

============================ QUELLE ============================
daheim & unterwegs vom 22. Juli 2005 www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/service/markt/20050722.phtml
— Erfasst *RK* 06.07.2006 von
— Ulrike Westphal@Küchenlatein

Die Gurke schälen, fein würfeln und zu dem Joghurt in eine Schüssel
geben. Salz, den fein gehackten Knoblauch und die Minze unterrühren
und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Tipp: Cacik gehört auf jede türkische Vorspeisenplatte. Erfrischend
lecker schmeckt der Dipp mit Fladenbrot und zu gegrilltem Fleisch
und Gemüse. Als Mayonnaiseersatz ist er lecker auf Sandwichs oder
als Grundlage für eine Salatsauce.

=====

** http://gaertnerblog.de/blog/?p=1070 nicht mehr verfügbar

One thought on “Mein Beitrag zum Garten-Koch-Event Minze: Joghurt Minze Dipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.