RIP Shantall: Es hat sich ausgepiept

Wozu so ein Küchentagebuch doch gut ist. Seit April 2006 hat uns das PiepEi SchantallBild * die perfekten Frühstückseier geliefert.

Es hat sich ausgepiept Alles für das Ei 001

Shantall hatte einen festen Platz im Kühlschrank

©Piep-Ei Shantall Kühlschrank

bis heute, da gab sie keinen Piep mehr von sich. Der Inschennör schaute, ob er sie noch wiederbeleben konnte

©Piep-Ei Shantall Innenleben

Der Fall ist hoffnungslos.

Jetzt stellt sich die Frage: Eine neue PiepEi SchantallBild * oder gleich Das goldene PiepEiBild * ?

*=Affiliate-Link zu Amazon

3 thoughts on “RIP Shantall: Es hat sich ausgepiept

  1. Thea

    Ich hatte das „Golden Ei“ und war glücklich. Weil ich länger hochdosiert Cortison nehmen musste, gab es viel Eiweiß, also auch viel weichgekochte Eier. Und so hatte mein Goldenes kein allzu langes Leben. Trotzdem kann ich es nur empfehlen und werde mir bald Ersatz zulegen.

    Antworten
  2. Julia

    Ha! Jetzt hab ich die perfekte Idee für ein Geburtstagsgeschenk für meinen Freund. Danke für die Inspiration! Jetzt muss ich mich nur noch für eines entscheiden. Ist ja unglaublich, wie viele verschiedene es da gibt…
    Gruß aus dem Rheinland!
    Julia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.