Sahniger Reispudding mit gedünsteten Pflaumen

Als ich diesen Pudding – als Hauptspeise für Sohn 2 vor der Blogpause – vorbereitete, kommentierte das Sohn 1 mit

Wenn du mehr mit Tüten kochen würdest, käme mein Bruder überhaupt gar nicht erst auf die Idee, sich so etwas zu wünschen.

Wie wahr, aber

Sahniger Reispudding mit gedünsteten Pflaumen

Sahniger Reispudding mit gedünsteten Pflaumen

ist nicht mit Tüte herzustellen. Dieser himmlische Geschmack durch Schlemmersahne, Butter und Mascarpone ist zwar höllisch für die Hüften aber Futter für die Seele.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Sahniger Reispudding mit gedünsteten Pflaumen
Kategorien: Dessert, Süßspeise
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H FÜR DIE PFLAUMEN
200 ml   Portwein, Ulrike Màlaga
200 ml   Rotwein
1 Stange   Zimt
1     Sternanis
100 Gramm   Honig, Ulrike: Akazie
2     Orange, abgeriebene Schale und Saft
500 Gramm   Pflaumen, halbiert und entsteint
H FÜR DEN REISPUDDING
1 Ltr.   Milch, 3,8 % Fett
250 ml   Sahne, 38 % Fett
1     Vanilleschote, halbiert
1 Stange   Zimt
100 Gramm   Zucker
200 Gramm   Milchreis
50 Gramm   Butter
0,1 Gramm   Salz
250 Gramm   Mascarpone

Quelle

  Good Food magazine, Oktober 2010
  Erfasst *RK* 09.10.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Den Backofen auf 140 °C/Umluft 120 °C /Gas 1. Den Port- und den Rotwein mit der Zimtstange und dem Sternanis aufkochen. Die Flüssigkeitsmenge auf die Hälfte reduzieren. Dann Honig, Orangenschale und -saft hinzufügen.

2. Die halbierten Pflaumen in eine ofenfeste Form geben und die Flüssigkeit darüber gießen. Mit nassem Papier abdecken und im Ofen 30 Minuten langsam pochieren. Die weichen Pflaumen in der Flüssigkeit lassen und die Haut abziehen.

3. In der Zwischenzeit den Reispudding zubereiten. Milch, Sahne Zimtstange, Vanilleschote und Zucker in einen ausreichend großen Topf geben. Zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und die Vanille 1 Minute darin ziehen lassen.

4. Den Topf wieder auf die Kochstelle geben und den Reis einrühren. 40 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist, dabei gelegentlich umrühren. Von der Kochstelle nehmen und den Reis warm halten. Vor dem Servieren die Vanilleschote und die Zimtstange entfernen. Butter, Salz und Mascarpone unterrühren. In großen Kaffeetassen oder anderen Behältnissen mit den Pflaumen bedeckt servieren.

=====

3 Gedanken zu „Sahniger Reispudding mit gedünsteten Pflaumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*