4. Advent mit Mutzenmandeln

4. Advent mit Mutzenmandeln
Sohn No. 2 liest in der Schule Es ist ein Elch entsprungen*=Affiliate-Link zu Amazon* und da Sonntags die Erwachsenen im Kino nur den Kinderpreis bezahlen, haben wir heute den gleichnamigen Film im Kino gesehen. Eine schöne Einstimmung, denn 3 x werden wir noch wach, heißa dann ist der letzte Schultag. Danach sind wir dann endlich auch einmal über den Kieler Weihnachtsmarkt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt gebummelt. Völlig durchgefroren haben wir uns mit Wintertee und Mutzenmandeln wieder aufgewärmt und die 4. Kerze unseres Adventskranzes angezündet.


========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.99.3

Titel: Mutzenmandeln
Kategorien: Fettgebackenes
Menge: 1 Rezept

Mutzenmandeln

500 Gramm Weizenmehl
6 Gramm Backpulver; 2 gestrichene Teel
150 Gramm Zucker
3-4 Tropfen Backöl Bittermandel
1 Fläschchen Rum-Aroma
3 Eier
150 Gramm Kalte Butter oder Margarine
Ausbackfett; Speiseöl, Schweineschmalzoder
— Kokosfett
Puderzucker zum Bestäuben

============================= QUELLE =============================
Dr. Oetker Backen macht Freude, 1979
ISBN 3-7670-0045-8
— Erfasst *RK* 18.12.2005 von
— Ulrike Westphal

Mehl und Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben, in die
Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Aromen und Eier
hineingeben, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei
verarbeiten.

Butter in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken
von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig
verkneten, sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen.

Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen, Mutzenmandeln ausstechen,
schwimmend in siedendem Ausbackfett goldgelb backen, mit einem
Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen. Noch heiß mit
Puderzucker bestäuben.

Anmerkung Ulrike: Schneemann-Ausstecher verwendet und 3 Minuten bei 180 °C gebacken.

=====
*=Affiliate-Link zu Amazon

3 Gedanken zu „4. Advent mit Mutzenmandeln

  1. Astrid

    Hast du sie im Backrohr gebacken statt frittiert?

    Mutzenmandelnmag ich sehr gerne, aber durch das frittieren sind sie mir meist ein wenig zu fett.

    Antworten
  2. ostwestwind

    REPLY:
    ich weiß noch nicht, ob mir today gefällt. Ich habe nur schon einmal meine Einträge „gesichert“, damit es mir nicht so geht wie Petra. Das schreiben und gestalten eines Eintrages ist hier ziemlich mühselig und außerdem gefällt mir hier mein Layout noch nicht und ich bin kein css und html-Experte um das nach „meinen Wünschen“ zu ändern. Ich bastele noch herum und verkünde dann bei blogigo ob ich nun endgültig umziehe ode nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*