Bandnudeln mit Feldsalatsoße

Der span style=“ font-weight: bold;“>Gärtnerblog **21.09.2018 hat zum 2. Gartenkochevent **21.09.2018 aufgerufen. Thema ist diesmal der Feldsalat, der jetzt gerade Erntezeit hat. Normalerweise gibt es bei uns den Feldsalat als Salat wie z.B. den Feldsalat mit Granatapfel und Nüssen. Bevor nun die Feiertage völlig überraschend über uns hereinbrechen, habe ich rechtzeitig für das Gartenkochevent das www und meine Rezeptdatenbank befragt. Zwei Rezepte kommen dabei in die engere Wahl, eines davon habe ich heute Mittag gekocht.

Bandnudeln mit Feldsalatsoße

Bandnudeln mit Feldsalatsoße 001

Einfach, schnell zubereitet und wohlschmeckend. Dieses Gericht hat auch bei Kindern eine Chance.

Bandnudeln mit Feldsalatsoße

Menge: 4 Portionen

Zutaten:

  • 400 Gramm Schmale Bandnudeln
  • 250 Gramm Feldsalat, geputzt, gewaschen, trocken geschleudert und größere Blätter halbiert
  • 1 Essl. Rapsöl
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 150 Gramm Schwarzwälder Schinken, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Essl. Walnusskerne
  • 150 ml Sahne
  • 2-3 Essl. Milch
  • 100 ml Trockener Badischer Riesling
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Essl. Geriebener Emmentaler
  • Einige Feldsalatblätter zum Garnieren

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Rezept von Wolfgang Peter
Badische Kochrezepte

ZUBEREITUNG

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Schalotten glasig dünsten. Den Schinken dazugeben und kross ausbraten. Feldsalat und Walnusskerne dazugeben und ca. 1 Minute mitdünsten. Mit dem Wein, der Milch und der Sahne ablöschen und alles cremig einkochen lassen. Die Soße mit dem Salz und Pfeffer abschmecken und den Käse unterrühren und schmelzen lassen.
  2. Die gekochten Nudeln mit der Soße mischen. Nudeln auf 4 Tellern anrichten, mit frischen Feldsalatblättern garnieren und sofort servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

** 21.09.2018 http://gaertnerblog.de/blog/; http://gaertnerblog.de/blog/?p=379 nicht mehr verfügbar

6 thoughts on “Bandnudeln mit Feldsalatsoße

  1. saruna

    Sieht lecker aus und klingt auch so.

    Kochst Du auch eigentlich auch mit Wein für Deine Kinder? Könnte man als Alternative für den Wein auch Apfelsaft benutzen?

    Antworten
  2. ostwestwind

    Aber klar, der Alkohol verdampft doch, weil das hier noch eingekocht wird. Wenn die z.T. Medizin mit Alkohol verordnet bekommen, wird dieses verbleibende bisschen Alkohol in der Soße nichts ausmachen. Ich finde Apfelsaft schmeckt hat nicht so wie Wein, aber das ist Geschmackssache, über den man bekanntlich nicht streiten kann.

    Antworten
  3. zorra

    Hoffentlich auch. ;-) Schliesslich wächst bei mir kein Feldsalat im Garten, und ich muss ihn zuerst einkaufen gehen. Nein, macht nicht, mach ich halt was anderes.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.