Bauernsalat à la maison

Nachdem es mein Gourmet-Brenner-Eintrag sogar bis in den Kulinarischen News Flash** geschafft hat, ist es an der Zeit, von einer weiteren Verwendung des Brenners zu berichten. Irgendwann beim Bügeln habe ich Lea Linster in der Sendung „Kochen lernen mit Lea Linster“ mit einem Brenner Tomaten häuten sehen. Das habe ich mit „männlicher“ Unterstützung ausprobiert und bin begeistert. Mit den so enthäuteten Tomaten und den übrigen noch im Haus zu findenden Zutaten gab es

Bauernsalat à la maison

Bauernsalat à la maison 003

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.99.2

Titel: Bauernsalat à la maison
Kategorien: Salat
Menge: 2 – 3 Portionen

=============================== SALAT ===============================
8 mittl. Tomaten; gehäutet und entkernt
1/4 Salatgurke
1/2 mittl. Zwiebel; feine Würfel
85 Gramm Oliven, schwarz; gut abgetropft, entkernt, in
— feine Ringe geschnitten

============================= MARINADE =============================
1 Essl. Olivenöl
1 Essl. Tomatenmark
1 Essl. Ayvar
1 Teel. Pul Biber
1 Limette; Saft davon
Salz
Pfeffer, schwarz
1/2 Pack. 8-Kräutermischung, TK

============================== QUELLE ==============================
Eigenkreation
— Erfasst *RK* 15.11.2005 von
— Ulrike Westphal

Die Salatgurke in Längsrichtung vierteln, entkernen und fein
schneiden. Salatzutaten in einer Schüssel mischen. Die Zutaten für
die Marinade vermischen, abschmecken und über den Salat geben.
Locker mischen.

=====
** http://gumia.de/news-flash/2005/11/#rlink-255 nicht mehr zu erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*