Bohnen-Radieschen-Salat mit Thymiankartoffeln

Die Jungs haben die von Oma mitgebrachten  Kartoffeln und Bohnen zum Mittag verarbeitet.

Wenn die sonst so mäkeligen Kinder selber mitkochen, essen sie sogar

Bohnen-Radieschen-Salat mit Thymiankartoffeln

Bohnen-Radieschen-Salat mit Thymiankartoffeln


========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.98.4



     Titel: Bohnen-Radieschen-Salat

Kategorien: Salat

     Menge: 4 Portionen

Bohnen-Radieschen-Salat_sm

    350     Gramm  Grüne Bohnen, in Stücke geschnitten

      1      Bund  Radieschen, in feine Scheiben geschnitten

      2      Essl. Olivenöl

    1/2            Zitrone, der Saft

                   Zitronenpfeffer

                   Salz



============================== QUELLE ==============================

                  
Nach: GoodFood Magazine, August 2005


                  
— Erfasst *RK* 02.08.2005 von


                   — Ulrike Westphal



Die Bohnen für 5 -10 Minuten in Salzwasser garen, bis sie bissfest

sind. Abgießen und mit den Radieschen vermischen. Für das Dressing

Zitronensaft und Olivenöl vermischen und würzen. Über den Salat

geben.



Anmerkung: Für große Salat-Fans wie mich  nur 2 Portionen!



=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.98.4

     Titel: Thymiankartoffeln
Kategorien: Kartoffeln, Auflauf
     Menge: 6 Portionen

Thymiankartoffeln_sm


  1 1/4        kg  Kartoffeln
      2      Essl. Olivenöl
      3      groß. Zwiebeln, fein gewürfelt
      4    Zweige  Thymian, gehackt
     85     Gramm  Butter, geschmolzen

============================== QUELLE ==============================
                  
Nach: GoodFood Magazine, August 2005
                  
— Erfasst *RK* 02.08.2005 von
                   — Ulrike Westphal

Den Backofen auf 160 °C/Heißluft: 140 °C vorheizen. Die gewaschenen
und gebürsteten Kartoffeln in Scheiben von etwa 5 bis 6 mm schneiden.
Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zugeben.
Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen und den Thymian zugeben. Ca 15
Minuten vor sich hin köcheln lassen bis die Zwiebeln weich sind.

Einen Bräter großzügig mit Butter einfetten und eine Schicht sich
überlappender Kartoffelscheiben einschichten. Ein Teil der
Zwiebelmischung auf den Kartoffeln verteilen, die Schicht würzen und
mit Butter beträufeln. Mit dem Schichten fortfahren, bis alle
Kartoffeln verbraucht sind.

Im Backofen für ca. 1 Stunde garen bis die Kartoffelscheiben weich
und die oberste Schicht eine goldene Farbe und Kruste bekommen hat.

=====






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
28 − 25 =