Granary Flour in Deutschland

Petra fragte in ihrer Mailingliste nach Granary flour.
Eine Suche bei Google ergab, dass es sich hierbei um eine eingetragene Marke der Firma Hovis handelt. Und genau das hatte ich in Inverness bei Tesco aufgrund der Diskussion in alt.bread.recipes gekauft.

Granary Flour in Deutschland

Es handelt sich hierbei um eine Mehlmischung aus dunklem Weizenmehl mit Weizenmalzflocken. Die Weizenmalzflocken sehen aber eher aus wie grob zerkleinerte Körner.

Erstaunlich der hohe Eiweißgehalt von 14,7 %. Vom Farbton her ist das Mehl etwas dunkler als Weizenmehl Type 1050.

Auf der Packung ist eine Anleitung, bei Gelegenheit werde ich einmal 500 g zu einem Brot verbacken und darüber berichten. Weitere Rezepte von Hovis findet man hier.

In Hamburg und Kiel kann man sich hier Mehle aus Großbritannien besorgen lassen. Das habe ich schon gemacht.

One thought on “Granary Flour in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.