Cremige Thymianpolenta

Polenta ist eine typische norditalienische Beilage. Diese cremige Thymianpolenta passt gut zu aller Art von Ossobuco.

Cremige Thymianpolenta

Menge: 2 Portionen

Schnell gemachte, typische norditalienische Beilage z.B. zu Ossobuco – Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem SlowCooker

Zutaten:

  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 120 Gramm Minutenpolenta
  • 30 Gramm geriebener Parmesan
  • 2-3 Teel. grob gehackter Thymian oder 1-1 1/2 Teel. getrockneter Thymian
  • 30 Gramm Butter

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Essen & Trinken für jeden Tag 11/2004

ZUBEREITUNG

  1. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Polenta mit einem Schneebesen einrühren. 1 Min. unter Rühren köcheln lassen. Vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten ausquellen lassen.
  2. Parmesan, Thymian und Butter unter die Polenta ziehe

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 Minute

 
 

2 thoughts on “Cremige Thymianpolenta

  1. Pingback: Ossobuco - Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem SlowCooker - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 11.05.2015 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.