Einfache Marmeladentorte

Einfache Marmeladentorte

Menge: 8 Stücke

©Einfache Marmeladentorte

Zutaten

  • 130 Gramm Butter, Zimmertemperatur
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Eigelb, Größe M
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 Bittermandel, feinst zermörsert
  • 210 Gramm Dinkelmehl Type 405
  • 90 Gramm Maisgrieß
  • ½ Teel. Salz
  • 2 Teel. Weinsteinbackpulver
  • 340 bis 450 Gramm Marmelade oder Konfitüre, hier Erdbeere-Blutorangen
  • 30 Gramm Zucker, braun

Quelle

Kuechen latein nach:
David Lebovitz

Zubereitung

  1. Butter und Zucker schaumig rühren, dann Ei, Eigelb und Bittermandel zufügen.
  2. In einer weiteren Schüssel Mehl, Maisgrieß, Salz und Backpulver vermischen. Nach und nach die trockenen Zutaten zur Buttermischung zufügen und so lange rühren, bis sich die Zutaten gerade verbunden haben.
  3. 300 Gramm Teig zu einer Scheibe formen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde kühlen. Den restlichen Teig zu einer Rolle von 5 cm Ø formen, in Klarsichtfolie einwickeln und ebenfalls kühlen. .
  4. Die durchgekühlte Teigplatte in eine gebutterte Form von 24 cm Ø geben, bei Verwendung einer Springform einen Rand von 2 cm formen und den Teig erneut durchkühlen lassen.
  5. Die Marmelade bzw. Konfitüre auf den Teigboden geben.
  6. Die Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen, in dünne Scheiben schneiden und über die Füllung geben. Mit dem braunen zucker bestreuen.
  7. Bei 190 °C in 20 – 25 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren abkühlen lassen und bei Raumtemperatur servieren.

Gesamtzeit incl. Kühlung: 2 Stunden 30 Minuten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Tags: Backen, Konfitüre, Metro Kochherausforderung, Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*