Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse-Honig-Espuma

Bei der Suche nach einem Espuma-Rezept mit grünem Tee wurde zu Erdbeeren ein würzig-süßer Espuma mit Ziegenkäse und Honig empfohlen. Ich mag Ziegenfrischkäse und die Erdbeersaison ist in vollem Gange, warum dann nicht

Ziegenfrischkäse-Honig-Espuma

©Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse-Honig-Espuma

ausprobieren? Eine nette Kombination, für die nur ich mich in unserer Familie wirklich begeistern konnte. Für mich hätte es noch etwas mehr Rosmarin sein können. Ob es eine Wiederholung geben wird, wage ich zu bezweifeln, ein halber Liter Espuma allein für mich zu Erdbeeren, reicht ganz schön lange.

Ziegenfrischkäse-Honig-Espuma

Menge:500 ml

©Ziegenfrischkäse-Honig-Espuma

Zutaten:

  • 1 Essl. = 20 Gramm Honig
  • 1 Zweig Rosmarin, die Blätter, gehackt
  • 100 Gramm Joghurt
  • 100 Gramm Ziegenfrischkäse
  • 150 Gramm Sahne; Ulrike: Kaffeesahne 12 % Fett
  • 20 ml Bitterorangenlikör
  • 100 ml Weißwein, z.B. Chardonnay
  • 3 Blatt Gelatine

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
http://heim-garten.germanblogs.de/espuma-rezept-fur-die-kleine-schaumschlagerei

ZUBEREITUNG

  1. Gelatine in Wasser einweichen. Joghurt, Ziegenfrischkäse und Sahne vermengen.
  2. Rosmarin, Honig, Orangenlikör und Weißwein kurz aufkochen lassen. Abkühlen lassen und die Gelatine darin auflösen, und durch ein Sieb abseihen. Mit der Frischkäsesahne vermengen und in den Siphon geben.
  3. Kapseln in den Siphon entleeren, dabei nach jeder Kapsel kräftig schütteln. Den Siphon mindestens 2 ( 6 – 12) Stunden kalt stellen.

Gesamtzeit: 2 – 6 Stunden
Vorbereitungszeit: 15 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*