Blogparade: Tee Challenge – Chai Espuma auf Mangowürfeln

Frau Bushcook zeichnet dafür verantwortlich, dass ich auch die dritte Sorte des Teepaketes vom Foodblogger Camp für die Tee Challenge „verkocht“ habe. Besaßen wir im Juli 2008 noch einen 22 Jahre alten Sahnebereiter, um daraus Espuma zu machen, sind wir seit August 2008 im Besitz eines neueren Modells,

©Isi Whip 0808

mit dem sowohl kalte als auch warme Schäume bereitet werden können. Benutzt haben wir das Teil jedoch, wie auch schon in den 22 Jahren zuvor den Vorgänger, zum Sahne bereiten. Am Isi-Stand auf der INTERNORGA beschied mir Frau Bushcook jedoch sehr energisch, wenn ich schon so ein Teil besäße, müsse ich es auf jeden Fall auch einmal mit einem Espuma versuchen. Brav die Suchmaschine angeworfen und gleich bei bei diesem Rezept hängen geblieben, weil da grüner Tee im Einsatz war. Alle sonstigen Zutaten waren dafür im Hause, na, ja fast und eine reife Mango wartete auch noch auf ihren Einsatz und der Herstellung von

Chai Espuma auf Mangowürfeln

©Chai Espuma auf Mangowürfeln (1)

stand nichts mehr im Wege. Der Geschmack nach des aufgeschäumten Gewürztees passte wirklich hervorragend zur Mango.

Chai Espuma auf Mangowürfeln

Menge: 500 ml

©Chai Espuma auf Mangowürfeln (2)

Ein köstliches Dessert aus aufgeschäumten Gewürztee und Mangowürfeln

Zutaten:

  • 150 ml Grüntee
  • 4 Essl. Honig; ca. 80 Gramm
  • 1 grüne Kardamomkapsel, gemörsert
  • 2 Nelken, fein gemörsert
  • 2 Messersp. Zimt
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 150 Gramm Sahne 10 % Fett
  • 200 Gramm Joghurt, 1,5 % Fett
  • 3 Blatt Gelatine; ca. 5 Gramm
  • 1 Mango, reif, gewürfelt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Heim und Garten

ZUBEREITUNG

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen.
  2. Grünen Tee aufbrühen, 2 – 3 Minuten ziehen und dann etwas abkühlen lassen. Honig und Gewürze hinzufügen. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken in dem noch warmen Tee auflösen. Joghurt und Sahne zufügen und abschmecken.
  3. Die Masse in den Siphon geben,verschließen und mit 2 Stickstoffkapseln versehen. Gut schütteln und 2 Stunden liegen im Kühlschrank kühlen. Vor dem Servieren kurz in Richtung Sprühöffnung schütteln.
  4. Chai Espuma auf Mangowürfeln anrichten.

Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 3 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

8 thoughts on “Blogparade: Tee Challenge – Chai Espuma auf Mangowürfeln

  1. Barbara

    Ich oute mich auch – wir machen auch nur Sahne damit, und bei jeder von Frau Bushcooks Espuma-Kreationen denke ich mir, das müsste sich mal ändern. Dein Chai-Espuma hat auch was, sieht zumindest sensationell aus!

    Antworten
  2. Turbohausfrau

    Oh diese iSi-Dinger! Ich kann irgendwie kein Espuma und werd einfach nicht warm mit damit. Ich mach alle halben Jahre einmal Schlagobers damit. Eigentlich eine Schande, wenn man so ein tolles Schäumemacherlein schon geschenkt bekommen hat. Ich gehe in mich!

    Antworten
  3. Houdini at dinihou.wordpress.com

    Glück, dass ich hergekommen bin. Mango, super, auch wenn unsere Bäume dieses Jahr wegen der Hopper-Plage keine Mangos tragen, hat es doch viele auf dem markt zur Zeit. Mit diesen weissen Tupfen oben drauf würde dies meine Frau sicher auch geniessen, ich sowieso.

    Antworten
  4. Kuechenlatein

    @Sahneschäumer: Wenn die Erdbeeren hier Säsongg haben, werde ich die ‚mal statt mit Sahne mit einem Ziegenkäse-Espuma genießen. Nun, wo ich das hier so angekündigt habe, muss ich das ja auch tun …

    Antworten
  5. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2014-03-21 | Iron Blogger Kiel

  6. Pingback: Erdbeeren mit Ziegenfrischkäse-Honig-Espuma | kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.